Sinnvolle Datensicherung

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Scarto, 13.04.2012.

  1. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Leute,

    ich hoffe der Bereich passt. Hat nämlich nur indirekt mit DatenRETTUNG zu tun, aber ist meistens Schuld, dass es überhaupt notwendig ist.

    Es geht um Datensicherung.

    Bei mir mache ich das so:

    Ich habe einen Laptop. PC kommt später dieses Jahr.

    Zur Datensicherung, habe ich mir eine Externe Festplatte Zusammengebaut mit einer WD Cavier Black (1TB). Die Daten (vor allem Bilder) von dem laptop werden regelmäßig gesichert. Auf die externe Festplatte. Und diese Externe Festplatte wird auch nciht irgendwohin mitgenommen. Die bleibt an einem kühlen, trockenen Platz ohne Erschütterungen und was weiß ich liegen und wird nicht zuviel bewegt. Sie verlässt den Raum eigentlich nicht. Und schon gar nicht raus aus der Wohnung.

    In Zukunft will ich mir eine weitere Externe Festplatte holen und die Externe dann nochmal regelmäßig sichern.

    Meine Frage: reicht das? Wie macht ihr das?

    Ach ja: natürlich werden die Festplatten alle 5 Jahre ausgetauscht. Zur Sicherheit. Verwenden kann ich die ja woanders auch. Nur nicht als "Datensicherungsplatte".

    Mich würds vor allem interessieren, wie diejenigen, die hier immer helfen ihre Daten sichern.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 13.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    a) Vollsicherungen der kompletten Systemplatte!
    Dabei einmal eine komplette Vollsicherung nachdem das System inkl. aller Programme aufgesetzt ist. Ausser den Updates sollte da nicht mehr viel dazukommen. Und diese Vollsicherung kann dann nach Bedarf aktualisiert/neu erstellt werden. (Acronis True Image)
    b) Datensicherung
    Dabei einmal woechentlich eine Vollsicherung und taeglich eine inkrementelle Sicherung.
    Die Vollsicherung erfolgt dabei ebenfalls mit Acronis. (Die letzten beiden Sicherungen werden aufbewahrt.)
    Dazwischen verwende ich Robocopy, welches die Daten einmalig komplett kopiert und danach nur noch die Daten, die sich veraendert haben oder neu hinzugekommen sind.
     
  4. #3 Nephilim, 13.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Hi,
    also ich sehe das so, dass ein Medium reicht. Ich sicher die kompletten Daten auf meiner externen und ansonsten mal so'n Backup auf ne DVD (bzw. unser NAS :D), aber auch selten.

    Weil allein schon wenn du deine Daten 2x hast, was soll passieren?
    Vorraussetzung ist, dass sobald ein Medium ausfällt, du umgehend wieder von dem verbleibenden eine kopie machst. Das System lässt sich nen paar Jährchen anwenden und wer es schafft das beide Medien am gleichen Tag / Stunde kaputt gehen der sollte sich gedanken über sein Kama machen. ;) :D
     
  5. #4 Leonixx, 13.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mit einem NAS hast du bereits eine Spiegelung der Datensicherung auf zwei Festplatten. Geht eine davon kaputt, brauchst du diese nur austauschen und hast wieder zwei vollwertige Sicherungsplatten. Eine 100% Garantie gibt es auch dafür nicht aber ist so ziemlich das sicherste, was ich empfehlen würde.

    Wichtige Daten und Bilder würde ich aber immer noch extra auf DVD sichern. Auch wenn dieses Medium keinen hundertprozentigen Schutz gegen Datenverlust bringt.

    Zusammengefasst ist nichts hunderprozentig sicher gegen Datenverlust. Man kann das Risiko nur so gut wie möglich reduzieren.
     
  6. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @Xandros:

    und wohin schiebst du die ganzen Sicherungen und Images? Auf EIN externes Medium oder mehrere?

    Gut das was Leonixx gesagt hat deckt sich ja mit meiner Vermutung. Und klar dass nix 100% ist. Aber man wills doch reduzieren.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xandros, 13.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    System-Vollsicherungen auf eine externe Platte.
    Datensicherungen auf meinen Server (tatsaechlich ein ITX-System mit FreeNAS).
     
  9. Klami

    Klami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Seit dem mir eine Ex-Platte gesagt hat, daß meine Daten nun im RAW-Dateiformat wären, leide ich unter einer Zwangsneurose was die Datensicherung betrifft.:eek:
    Insgesamt alle 4 Wochen mit Acronis Vollbackup von C auf 2 internen plus einmal Extern.
    Mit den eigentlichen wichtigen Daten verfahre ich ebenso.:D
    BackUp 1 habe ich aufgehoben das ist nach einer Neuinstallation gemacht.
    Alle späteren BackUp's werden nach und nach gelöscht, so wird wieder Platz geschafft für neue.
    Natürlich ist seit den nichts wieder passiert. :rolleyes:

    Klami
     
Thema: Sinnvolle Datensicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sinnvolle datensicherung

    ,
  2. vollsicherung auf externe festplatte

    ,
  3. sinnvolle pc sicherung

    ,
  4. datensicherung sinnvoll,
  5. vollsicherung aktualisieren,
  6. wann ist welche datensicherung sinnvoll,
  7. acronis sicherung auf interne festplatte sinnvoll,
  8. Datensicherung sinnvoll?,
  9. Wann ist eine robocopy sinnvoll?,
  10. sinnvolle backsups,
  11. vollsicherung auf externe festplatte wie geht das,
  12. wie mache ich eine vollsicherung,
  13. datensicherungsprogramm für externe festplatten 2012,
  14. sinnvolle sicherungen,
  15. datensicherung was ist sinnvoll,
  16. robocopy täglich vollsicherung,
  17. sinnvolle datensicherung aus system,
  18. wie mache ich sinvolle datensicherung,
  19. nas für Backup sinnvoll,
  20. nas nur zur datensicherung sinnvoll?,
  21. nas sinnvoll zur sicherung,
  22. forum pc sicherung sinnvoll,
  23. nas mit einer festplatte sinnvoll?,
  24. was ist ein raw image zur datensicherung,
  25. sinvoolle festplatte
Die Seite wird geladen...

Sinnvolle Datensicherung - Ähnliche Themen

  1. Mini-Smartphones sinnvoll?

    Mini-Smartphones sinnvoll?: Sind eigentlich die ganzen Mini-Smartphones noch zeitgemäß oder nützlich....
  2. Datensicherung

    Datensicherung: Hi, oh nein mir ist kürzlich so etwas echt unglaubliches passiert. PC hat sich verabschiedet und alle Daten sind weg. Nichts war gesichert und das...
  3. datensicherung von apps vor reset!

    datensicherung von apps vor reset!: hallo. also wenn man das tablet pc 4 auf die werkseinstellungen zurücksetzt und vorher "daten sichern" anklickt, dann werden ja die daten auf den...
  4. PC aufrüsten, aber wie am sinnvollsten?

    PC aufrüsten, aber wie am sinnvollsten?: Hallo zusammen, eine Freundin von mir hat folgenden PC: Intel Core2Duo E8500 Asus P5Q SE2 2GB DDR2 RAM ATI Radeon HD5770 OCZ SXS 500W Netzteil...
  5. Welche Lüfterausrichtung ist sinnvoll?

    Welche Lüfterausrichtung ist sinnvoll?: Hallo. Ich will meinem CM Storm Enforcer mal neue Lüfter gönnen. Zum einen ist der 120mm Lüfter der nach hinten bläst zu laut für meinen...