Sind gewählte Komponenten kompatibel?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Peter_Maffay, 25.12.2008.

  1. #1 Peter_Maffay, 25.12.2008
    Peter_Maffay

    Peter_Maffay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Frohe Weihnachten erstmal.
    Ich interessiere mich für eine Teilerneuerung meines PCs.
    Bedeutet, ich habe eine Grafikkarte, eine Festplatte sowie Tastatur, Maus, Bildschirm. Ich möchte ein neues Motherboard, CPU und Arbeitsspeicher kaufen, damit ich auch endlich mal in das Zeitalter der Moderne ankomme ;)
    Besitze auch WIndows XP Prof.
    Lohnt es sich auf Vista umzusteigen?

    Dazu müsste ich aber wissen, ob die von mir gewählte (preisgünstige) Zusammenstellung kompatibel und qualitativ sinnvoll ist. Ich möchte weder die neusten Spiele (Call of Duty u.ä.) spielen, eher ältere in guter Auflösung und sonst einen typischen "Homerechner", also fürs Arbeiten, mal spielen und Medien, haben.

    Dazu habe ich folgende Komponenten im Blick:

    Motherboard: =27]ECS Elitegroup P965T-A
    Prozessor: Wahrscheinlich ein Intel Core 2 Duo, wenn der Preis nicht allzu hoch ist, dann sogar ein Quad.
    Arbeitsspeicher: 2x 1GB, Hersteller eigentlich egal, solange kompatibel und relativ günstig.

    Folgendes gehört mir bereits:
    Ein Gehäuse, 43cm x 18cm x 41cm (l x b x h)
    Netzteil, 400 W, verstehe nicht so recht, weilche Ampere-Werte gefragt sind, sind ja tausende angegeben.
    Grafikkarte: nvidia 8600 GT 1GB
    Festplatte: Western Digital WD2000BB mit 200GB (hab externe Festplatten, deswegen nicht so großen internen Speicher)

    Die restlichen Informationen sind ja unwichtig. Ich nehme an, dass inzwischen alle Motherboards 6.1 Sound haben, da ich die auch gerne anschließen würde.

    Würde mich über gefragte Informationen sowie weitere Tipps freuen.
    Lieben Gruß
    Peter (oder Tom)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir Frohe Weihnachten.

    1. Vista lohnt sich nicht, da bald Windows 7 rauskommt, und Vista sowieso nicht so gut ist (meine Meinung)
    2. Welcher Preis schwebt dir denn insgesamt vor?
     
  4. #3 Flowing, 25.12.2008
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich denke das du dazu dann auch direkt ein neues Netzteil brauchst.
    Hast du ein ATX-Gehäuse?

    @Olil: Naja Windows 7 wird eine "verbesserte" Vista Version sein. Mit Touchscreen usw. Außerdem besteht von Windows XP zu Windows 7 keien Upgrade möglichkeit, was es für Windows XP nutzer teurer macht. Windows 7 sieht auch im Design Windows Vista sehr ähnlich aus.

    Gruß

    Flowing
     
  5. #4 Peter_Maffay, 25.12.2008
    Peter_Maffay

    Peter_Maffay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also eher doch windows vista?
    ich hab hier und dort gelesen, dass man einen ganz neuen spiele pc für weniger als 500€ kaufen kann, also möchte ich definitiv nicht mehr ausgeben!
    aber in die richtung kann ich gerne gehen.
    danke schonmal für die antworten!
    zum netzteil, da hab ich gelesen, dass 400W ausreichen, braucht ihr die Ampere daten? damit kenne ich mich weniger aus....
    ob es ein atx gehäuse ist, kann ich schlecht sagen, weil ich darüber nix weiß.
    format hab ich ja angegeben, vllt kann mich auch jem aufklären....

    gruß
     
  6. #5 Peter_Maffay, 27.12.2008
    Peter_Maffay

    Peter_Maffay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    habe mich gegen Vista entschieden, dann doch später über Seven nachdenken.
    Habe desweiteren jetzt folgendes Mainboard im Sinn:

    MSI P43 Neo-F, P43 (dual PC2-6400U DDR2) (7519-020R)

    Dazu einen Intel Core 2 Duo E8200.

    Und Arbeitsspeicher von Aeneon.
    Welches Netzteil und welche Grafikkarte, beides nicht allzu teuer (Budget siehe unten) passt dazu?
    Lieben Gruß
    Peter
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 EvilDream, 27.12.2008
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe kein Budget xD
    Hat deine Grafikkarte PCIe Anschluss?
     
  9. #7 Peter_Maffay, 27.12.2008
    Peter_Maffay

    Peter_Maffay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja hat sie, aber da ich mir dann ja eine neue zulegen möchte ist das doch eigentlich egal oder?
     
Thema:

Sind gewählte Komponenten kompatibel?

Die Seite wird geladen...

Sind gewählte Komponenten kompatibel? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?

    Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?: Da mein Rechner womöglich bald das Zeitliche segnet, denke ich bereits darüber nach, was das neue Modell können soll. Will das Gerät von Profis...
  2. Hardware nicht kompatibel?

    Hardware nicht kompatibel?: Hallihallo! Das hier ist mein erster Post hier im Forum und ich hoffe, ich poste im richtigen Bereich. Ich habe von einem Bekannten einen...
  3. Passen die Komponenten? Hilfe!

    Passen die Komponenten? Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, mein Name ist Martin und ich möchte mir einen Einsteiger-Mittelklasse-PC zusammenstellen fürs Zocken. Da ich nicht...
  4. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...
  5. Ram nicht kompatibel bluescreen?

    Ram nicht kompatibel bluescreen?: QVL liste: http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-h97-hd3.pdf Pc daten: Netzteil: be quiet 530w cpu :...