Sicherung vieler Daten (mit Vista)

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von obo0905, 29.05.2010.

  1. #1 obo0905, 29.05.2010
    obo0905

    obo0905 Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    ich wollte meinen PC bald neu formatieren und ne partition erstellen ,sodass ich Vista und win 7 auf meinen pc machen kann.

    da ich aber natürlich meine daten alle mitnehmen möchte habe ich meine Daten gesichert. zur info : im moment habe ich nur Vista drauf und ich habe die normale Datensicherung von Vista benutzt ( Systemsteuerung->sichern u. wiederherstellen->Dateien sichern)

    wenn ich jetzt mein system neu aufspielen würde,könnte ich die daten dann trotzdem noch normal importieren? oder geht das nciht ,weil meine festplatte kleiner ist,weil ich ja auf einen teil win 7 aufspielen möchte?

    und was haltet ihr von der option " Computer sichern" ?was ist denn der unterschied zu "dateien sichern" ?

    ich hoffe ihr könnt mir meine fragen beantworten ...

    lg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das windowseigene Backup würde ich nicht benutzen. Wenn du neu formatieren willst, dann Daten wie z.B. (Bilder, Filme, Musik etc.) auf externen Datenträger sichern. Anschließend Vista NEU Installieren.

    Solltest du aber dein System beibehalten wollen, dann ist ein image sinnvoller. Hier bietet sich z.B. Paragon Drive Backup Free an.

    Anleitung: Systemabbild mit Paragon Drive Backup @NETZWELT.de

    Für Daten solltest du IMMER eine eigene Partition anlegen. Also nicht nur Vista und Win7 sondern auch für Daten eine eigene Partition anlegen. Vorteil ist, du kannst mit beiden BS auf deine Daten zugreifen. Bei einem Crash sind deine Daten nicht weg.
     
  4. #3 obo0905, 30.05.2010
    obo0905

    obo0905 Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ersteinmal danke.leider habe ich sehr wenig erfahrung mit partitionen erstellen etc.

    Wenn ich eine partition erstelle auf der alle meien daten gesichert sind,welches betriebssystem ist denn dann darauf,oder wie genau kann ich einstellen dass es für win 7 UND vista zugreifbar wird?

    lg
     
  5. #4 Leonixx, 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Eine Partition zu erstellen ist nicht so schwierig wie es aussieht. Würde das immer mit einer bootbaren CD machen. Hier gibt es z.B. Gparted als kostenfreies Tool.

    Partitionieren und formatieren mit GParted

    Ein gewisses Risiko besteht immer, wenn man von einer Partition (Systempartition wo Vista installiert ist), Speicher abzweigt, um neue Partitionen anzulegen. Deshalb erstmal Datenbackup durchführen. Eventuell auch ein image der Systempartition wie ich schon beschrieben habe machen.
     
  6. #5 obo0905, 30.05.2010
    obo0905

    obo0905 Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    ok danke .dann werde ich wohl erstmal ein systembackup ausführen.wenn es weitere probleme gibt werde ich mich melden ;)
     
  7. #6 obo0905, 30.05.2010
    obo0905

    obo0905 Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    so ich hab mir jetzt von der vorgeschlagenen Seite ( http://www.gerold-dreyer.de/Homepage/Anleitungen/Gebrauchsanleitungen%20zu%20Programmen/Partitionierung/Partitionierung%20mit%20GParted.htm ) mal alle Beschreibungen von von Bootreihenfolge bis DriveImageXML durchgelesen.Blicke da jedoch leider nicht ganz durch.

    man soll also,wenn man formatieren und 2betriebssysteme drauf haben möchte sogesehen mind. 3 partitionen erstellen !?
    C: für das Betriebssystem selber (ca. 15 GB)
    D: Programme, die man auf seinem Computer installieren möchte
    E: Eigene Dateien

    das war ein Beispiel von dieser Seite :Ein Image mit DriveImageXML erstellen

    Auf welche Partition muss ich denn nun Vista bzw, Win 7 aufspielen ?
    C: kann man ja nicht für 2betriebssysteme gleichzeitig nutzen...

    lg
     
  8. #7 Leonixx, 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ok, nochmals.

    z.B.

    Laufwerk C: Vista (ca. 40GB)
    Laufwerk D: Windows 7 (ca. 40GB)
    Laufwerk E: Daten (der Rest)

    Gleichzeit kannst du NIE beide Systeme nutzen. Du musst immer neustarten und das Betriebssystem auswählen, mit dem du Arbeiten willst. Ansonsten müsstest du einen virtuellen PC erstellen.

    Sehr wichtig! Immer das ältere BS zuerst installieren, sonst kann es passieren das du den Masterbootrecord reparieren musst. Dann zeigt dir nämlich dein Rechner nicht beide BS beim Start an.

    Ist mir eh schleierhaft, wieso du unbedingt das miese Vista weiterbenutzen willst, wenn du Windows 7 das bessere Vista hast?
     
  9. #8 obo0905, 30.05.2010
    obo0905

    obo0905 Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich benötige Vista noch für einen etwas älteren USB-Grabber ,der leider nur noch win xp und vista unterstützt.Ausserdem habe ich gerade gesehen ,dass es keinen Win 7 Treiber für meinen WLAN-Stick gibt -.-
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 30.05.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Meistens funktionieren auch die Treiber für Vista.
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Nein, dafür wäre D: überflüssig, da du bei einer Neuinstallation auch die Programme neu installieren mußt.
     
Thema: Sicherung vieler Daten (mit Vista)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. formatieren vista laufwerk d sicherung

    ,
  2. wie legt man eine sicherung auf laufwerk d an bei vista

Die Seite wird geladen...

Sicherung vieler Daten (mit Vista) - Ähnliche Themen

  1. SUCHE 775 Board mit vielen Pci Slots + SLI

    SUCHE 775 Board mit vielen Pci Slots + SLI: Da mein Asus Commander Board etwas mau ausgestattet ist (Keine PCI-E x1 Slots etc) Suche ich was "neues" für meinen Garagenrechner . Es sollte :...
  2. USB 3.0 : viele Schnittstellen funktionieren nicht

    USB 3.0 : viele Schnittstellen funktionieren nicht: Hallo, Woran liegt es, wenn die forderen (beiden) USB 3.0-Porst scheinbar nicht finktionieren ? Ein eingeschobener Stick blinkt kurz (Strom...
  3. Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen

    Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen: Ich suche einen eleganteren, weniger umständlichen Weg , Outlook samt Kontakten, E-Mails und Regeln zu sichern und wiederherzustellen als mittels...
  4. Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?

    Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?: Hey, ich hab ziemlichen Quatsch gemacht wollte mit CCleaner den freien Festplattenspeicher und eine freie Partition überschreiben lassen habe aber...
  5. Verkaufe viele DVDs

    Verkaufe viele DVDs: Hallo liebe Leute, ich habe meine DVD-Sammlung ausgemistet und möchte sie euch hier nun anbieten. Fast alle DVD-Hüllen sind in einem sehr guten...