Sicherheitstyp/schlüssel...

Diskutiere Sicherheitstyp/schlüssel... im Windows Vista Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo, bin total unerfahrene Vista-Benutzerin und komme beim Einrichten des drahtlosen Internets einfach nicht weiter. Router ist soweit...

  1. #1 kissenkröte, 05.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin total unerfahrene Vista-Benutzerin und komme beim Einrichten des drahtlosen Internets einfach nicht weiter.

    Router ist soweit installiert, jedoch stimmen die Einsellungen des Netzwerkes (?) nicht mit denen des Routers überein. Ich weiß, dass ich bei den W-Lan Einstellungen das Passwort des Routers eingeben muss. Aber wo? Finde bei den Netzwerkeinstellungen nichts... blind? Hilfe!

    Weiteres Problem: Anscheinend ist der falsche Sicherheitstyp inklusive falscher Sicherheitstyp eingestellt. Welcher ist der Richtige?

    Kenn mich gar nicht aus und brauch dringend Hilfe.... :(

    Danke schonmal!
     
  2. #2 Knieschleifer, 05.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Mal von vorne

    Welchen Router hast du denn.
    bei W-Lan einstellung gibt mann kein Passwort des Routers ein,wenn du die
    TC/IP meinst dann die Standardgateway des Routers(IP adresse) des Routers.

    Dann kommt es drauf an wie es verschlüsslet ist,WEP WEP2

    Dann hste überhaubt eine verbindung deines Routers,b.z.w sieht dein
    W-Lan dein Router.

    Ich weiss sind viele fragen,aber normal fängt mann von vorne an^^
     
  3. legico

    legico Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Also normal musst du im Netzwerk und Freigabecenter auf Verbindung zu einem Netzwerk herstellen stehen.Da dann draufklicken und den Schritten folgen.
    Irgendwann kommt dann so ein großes Symbol mit dem Netzwerknamen.
    Da draufklicken und auf Verbindung herstellen.Jetzt musst du ein Passwort eingeben.Das steht eigentlich auf der Rückseite des Routers und ist ziemlich lang.Dann müsstest du eine Verbindung herstellen können.
     
  4. #4 kissenkröte, 05.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hab einen D-Link G54 Router. Wurde bei Kabel BW direkt mitgeliefert. Also ich musste bei der Einrichtung ein Passwort eingeben und es hieß laut Angaben meines PC's ich müsse genau dieses PW dem Netzwerk zuweisen. Nur wo weiß ich nicht. Werde es aber morgen mal über die IP Adresse des Routers versuchen. (Habe entsprechenden PC leider gerade nicht zur Verfügung)

    Die Schritte des Netzwerkes kann ich leider nicht mehr befolgen, weil das NW anfürsich schon eingerichtet ist. (???? - jaja, Frauen und Technik^^) Werde aber auch das nochmal versuchen.

    Zum Thema verschlüsseln: Das ist ja dasProblem. Da ist gar nix verschlüsselt, und ich weiß nicht wie (WEP, WEP2...) ich es verschlüsseln muss.

    Danke schonmal für die Hilfe!
     
  5. #5 Knieschleifer, 05.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    so musste ertsmal schauen um welchen Router genau es geht,
    es ist der DI-524,habe auch die anleitung zur Hand.

    Also,das passwort,ist der Benutzername den du eingeben musst,so
    das du im den Router kommst,sont nix.
    Dann haste alle daten eingegeben,und muss ja richtig sein,sonst
    hättest du kein Internet.

    Dann die Frage bevor ich dir alles vorlese,haste schon mal die Anleitung
    duchgelesen,dann da steht alles drin wie mann verschlüsselt.

    Kannst hier laden: ftp://ftp.dlink.de/di/di-524/documentation/DI-524_man_de_Manual_102.pdf

    Wenn du dann immer noch probleme hast melde dich.
    Du musst eigendlich nur den Schlüssel aufschreiben,dann in dein W-lan eingeben.
    Was ich nicht erkennen kann ob er auch WEP2 verschlüsseln kann? (ist sicherer)
     
  6. #6 kissenkröte, 06.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    vielen Dank! Das ist super, denn dieses tolle Handbuch haben wir nicht bekommen..in unserem kleine nHeft (26 Seiten) steht nämlcih nur drin wie das Ding anschließt (was ja auch funktioniert), aber Internet funktioniert im Mom nicht.

    Werds versuchen und melde mich wieder!

    Danke nochmal für die Mühe..
     
  7. #7 kissenkröte, 06.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    so, da bin ich wieder.

    Also habe es jetzt richtig verschlüsselt. Hat das gerät auch anerkannt. Kann aber trotzdem keine Verbindung herstellen. (Fehlermeldung: Zeitfehler oder Benutzertat) Habe beim Durchblättern des Benutzerhandbuches aber auch festgestellt, dass das Protokoll TCP/IP wohl nicht vorhanden ist.
    Steht ja für jedes Urzeit-Windows drin wie mans installiert, aber nicht für Vista.

    Wie gehts?

    Hab aber das Gefühl, das noch mehr falsch eingetragen ist, Frage: Kann ich das Netzwerk nochmal komplett runterschmeisen und den Router neu installieren?

    *frau und Computer - am Verzweifeln - die Hoffnung stirbt zuletzt*
     
  8. #8 Knieschleifer, 07.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Was soll ich sagen,Mann am Herd^^

    Also du musst mal schauen(oder lesen) da ist ein Reset Knopf,kommste meistens mit einer Nadel(Kullimiene) rein.
    Dann sind alles daten gelöscht von Router.
    Dann bevor es zu verschlüsseln geht,richten wir den Router nur über Kabel ein.
    Den Lan ausgang vom Router,zum PC.
    Dann schauste aber auch nach in der Netzwerkverbindungen,ob dein Lan Aktiviert ist.
    [​IMG]

    Bei mir ist sie aus,weil ich halt über W-Lan rein gehe.

    Du machst sie an,und Wlan aus.(drauf drücken)
    So,wenn alles stimmt kommst du jetzt in den Router.
    Ein Browser öffnen IE oder Firefox was du garde hast.
    ober in der Adresseleiste gibst du diese Nummer ein>>192.168.0.1
    Dann denn Benutzername eingeben(admin) Kennwort bleibt leer.

    Da gibste nur erstmal deine zugangdaten ein,Mac filter und das ganze vergessen wir mal.
    Wenn du sie eingegeben hast,und gespeichert sind.
    Probierst du erstmal so ob du schon verbindung mit Internet hast.

    Sorry das ich wieder von ganz vore anfange =)

    Wenn du dann Internet hast,kommen wir zum verschlüsseln,
    aber erstmal verbindung haben,dann melde dich wieder.

    Ascho,wenn du narürlich schon in Netzt bist,war das alles für die Katz :D
     
  9. #9 kissenkröte, 07.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal Verbindung, aber die ist seit..äähm..ja..nach irgendeinem schritt wieder dahingewesen..von daher, gaaaar nicht für die Katz :D

    Den reset-Knopf hab ich entdeckt, werd mich heute abend dran machen..

    sch***dreck da^^ X(
     
  10. #10 kissenkröte, 07.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Nachtrag - okay, glaube bis dahin komm ich nochmal. Wie gehts dann weiter?
    (Werde etwas gedrängt, schneller zu arbeiten^^)
     
  11. #11 Knieschleifer, 07.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ok,wir gehen mal davon aus du hast jetzt Internetverbinung(auch länger als 2 minuten hehe)
    Dann suchste mal die Netzwerk ID(SSID) da steht z.z default.
    Das änderst du mit einem Namen,was ist egal Hund>Katze. der sinn hat das du
    auch gleich deinen Router erkennst,und nicht jeder weiss das es z.b ein D-link Router ist.
    So jetzt weiss ich nicht ob dieser Router WEP2 verschlüsslung hat,wenn nicht musst du
    halt die 128 bit nehmen,Hex lassen.

    (WEP-Schlüssel 1)eingeben,aber mit verfnuft,d.h nicht Mami oder Schnuffi,
    sondern mit Zahlen und Buchstaben so in etwa > 55huz5-jiit5de//dert.
    und bis zur letzte zahl(Zeichen) aunnutzen,denn mehr Zeichen um so sicherer halt.
    Unbeding aufschreiben,und nicht aufn PC abspeichren,der gute alte Schmierzeltel ist wieder gefragt.
    Dann alles abspeichern.
    Gehe auf Netztwerkverbindung,schaus ob dein Drahtlloseverbindung aktiviert ist.

    Hat von dein FunkLan, den Router gefunden,den Namen den du vorher eingegeben hast (SSID).

    Anklicken,dann will er den Schlüssel haben,eingeben.
    Wenns geht,war alles richtig,wenn icht dann gehste wider auf Netzwerkverbindung>
    Dein Drahtlosekfunk> Rechtsklick>Eigenschaften bis du die TCP/IP siehst.

    TCP gehen und eigenschaften Drücken.

    [​IMG]

    IP-Adresse 192.168.0.20


    Subnetzmaske 255.255.255.0


    Standartgateway 192.168.0.1

    Hm,habe ich noch was vergessen,ach ja meine Finger glühen [​IMG]
     
  12. #12 kissenkröte, 07.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Pins nicht rum ,du bistn kerl *g* (behaupt ich jetzt einfach mal so)

    Eyey chef, wird gemacht.

    Eins kann ich schon sagen - das DIng hat keine WEP VErschlüsselung, sondern WPA bzw. WPA2.kann ich theoretisch beides einstellen.
     
  13. #13 kissenkröte, 07.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Undm eine ID ist auch anders^^
     
  14. #14 Knieschleifer, 07.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Supi,geht doch langsam.

    Also dann benutze WPA2 verschlüsslung.

    Und ein Kerl bin ich nur im Sommer,wenns auf die Piste geht,mit meinen "Moped" ^^
     
  15. #15 kissenkröte, 07.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hey =(

    also wie ich gerade erfahren habe (sehr früh) gibts dazu ne installations-CD.Ich habe es erstmal nur mit deinen Schritten, ohne CD, versucht. Da komme ich aber nicht zu allen Einstellungen.

    Mit CD fehlen mir andere Schritte. Konnte zwar ein Netzwerk herstellen, bekomme aber keine Verbindung.

    Das ist nun die Stelle, an der du gerne aufgeben darfst...
     
  16. #16 Knieschleifer, 08.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Aufgeben weniger.
    Die Installation CD kannste nehmen,und ab in den Mülleimer,
    sowas braucht mann nicht,bei einem Router.

    Es könnte so viele sein,z.b haste dein Router auch richtig angeschlossen,
    Ist der Spliter richt dran.
    Dann sind auch die zugangasdaten,richtig eingegeben.

    Das wir auch keinen fehler gemacht haben,gehen wir noch weiter nach vorne,
    Wie ist dein Router angeschlossen.
    Also Telefonbuchse>Da kommt der Spliter dran>Dann unten am Spliter
    kommt ein Kurzes Kalbel dran.
    Das Kurze Kalbel an den Router anschliessen,
    rechts wo DSL draufsteht.
    Ok, dann ein anderes Kabel nehmen,am Router anschliessen wo Lan drauf steht,
    und denn an dein PC(Notebock).
    Aber haste hate ja schon richtig gemacht,sonst eine verbindung mit dem Router.
    Dann Router an machen,eine Nadel holen ,hinternan den Resetknopf(öffnung) gehen,
    und ca. 10-20 sek drücken.
    Jetzt müsste alles gelöscht sein.
    Und dann noch mal alles eingeben.
     
  17. #17 kissenkröte, 08.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist - ohne die CD lässt er mich ab admin nicht mehr weitermachen. mit der cd komm ich zwar bissi weiter - aber im mom spinnt er ganz gewaltig rum - ich änder mein passwort für den admin, lock mich ein und will weitermachen (ID-Adresse, verschlüsselb bli bla blub...) - und er sagt die berechtigung hat nur der Administrator. Haha- mein Router ist ein Scherzkeks.

    Diese Daten hier können übrigens net ganz stimmen: Die hier genannte Standartgateway ist meine ID; die hierige ID kenn ich net, subnetmaske stimmt.


    IP-Adresse 192.168.0.20


    Subnetzmaske 255.255.255.0


    Standartgateway 192.168.0.1

    Ich hab gestern glaub ich 5 mal alles wieder gelöscht - glaub ich zumindest.
    Muss das Gerät dazu angeschalten sein? (schätze ja mal stark ja)

    ab wann knöpf ich das LAN Kabel ab? (Falls die Verbindung mal besteht)

    Heute schaff ichs leider nicht - morgen mach ich mich nochmals ganz von vorn dran - aber wie gesagt, mit CD komm ich nicht weit, ohne auch nicht....mal sehen.

    ach ja, noch was zu oben genannten Daten: In der Anleitung steht, ich soll die ID usw. automatisch beziehen. Da es nicht geklappt hat, habe ichs eingegeben. Dann muss ich aber auch nen DSL Server angeben...wo find ich den?

    Fragen über Fragen... mit mir hat man was zu lachen..
     
  18. #18 Knieschleifer, 08.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Richtig ab dann wenn du eine verbindung hast (wann auch immer :D)raus mit dem Kabel.
    Wie gesagt,esrtmal eine verbinung haben,dann kommt das andere.
    Wie ich auch schon sagte schalte dein W-Lan erstmal aus,und nur über Lan
    alles machen.

    Netzwerk einstellungen gehen.

    Jo ich denke auch,lass es erstmal sein,und Morgen in aller früh wieder.

    Du bekommst auch eine PN von mir.
     
  19. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #19 kissenkröte, 09.10.2008
    kissenkröte

    kissenkröte Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sodele,

    also - ich hab ne Verbindung hinbekommen (frag mich bitte net wie), ABER

    nur lokal. Bedeutet ohne Internet. Zugriff ist nur lokal. Wie kann ich den ändern?
    Also sowohl meine Drahtlosverbindung als auch LAN-Verbindung gehen momentan über den Router nicht. Beides nur Lokal. Während LAN über die Telefonbüchse "Lokal und Internet" funktioniert (sonst wär ich grad nicht on^^).

    Was mir auch fehlt:

    TCP/IPv4:
    Folgende DNS-Serveradresse verwenden:

    Bevorzugter DNS-Server:?????????
    Alternativer DNS-Server:???????????

    Keine Ahnung.... aber denke, dass das fehlt?!
     
  21. #20 Knieschleifer, 10.10.2008
    Knieschleifer

    Knieschleifer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ok Lokal heisst einfach,du hast nur verbindung mit dem Router.

    TCP/IPv4:
    Folgende DNS-Serveradresse verwenden:

    Bevorzugter DNS-Server:?????????
    Alternativer DNS-Server:???????????

    Da machste überhaubt nix.

    Ok,dan haste Internet nur über Kabel,und über Drahtloseverbindung nicht.

    Jo,dann schauste erstmal nach,ob auch dein Drahtloseverbindung aktiviert ist.

    Netzwerk und Freigabecenter>Netzwerkverbindungen verwalten.
    jetzt müsstest du 2 Monitore haben, eins mit den Lan,und eins mit den
    Drahltloseverbindung.
    Schauen ob die aktiviert ist(Drahltloseverbindung).
    Dann gehste auf Drahltloseverbindung,mache einen rechtsklick und auf TCP/IPv4 gehen.
    Dort gibst da mal das hier ein

    [​IMG]

    Folgende DNS-Serveradresse verwenden Leer lassen.

    Das sich beide nicht überschneiden deaktiverst du aber die Lan verbindung,
    so das nur naoch die Drahtloseverbindung an ist.

    Achso un schaue auch mal auf deinem Router,ob das W-Lan Licht auch leuchtet.
     
Thema: Sicherheitstyp/schlüssel...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sicherheitstyp

    ,
  2. netzwerk sicherheitstyp

    ,
  3. dlink sicherheitstyp

    ,
  4. sicherheitstyp netzwerk,
  5. netzwerk sicherheitstyp ändern,
  6. sicherheitstypen,
  7. sicherheitstyp kabel deutschland,
  8. die sicherheitseinstellungen des netzwerkes stimmen nicht mit denen des computers überein,
  9. wlan falscher sicherheitstyp vista,
  10. sicherheitstyp ändern windows 7,
  11. wo steht der sicherheitstyp,
  12. dlink sicherheitstyp ändern,
  13. falscher sicherheitstyp,
  14. wlan falscher sicherheitstyp,
  15. kabel bw sicherheitstyp,
  16. sicherheitstyp einstellen,
  17. f,
  18. kabel deutschland sicherheitstyp,
  19. sicherheitstyp bei w-lan,
  20. router kabel bw sicherheitstyp,
  21. drahtlosauthentifizierungseinstellungen stimmen nicht überein . falscher sicherheitstyp,
  22. netzwerkname und sicherheitstyp,
  23. sicherheitstyp wlan bei vista,
  24. sicherheitstyp ändern dlink,
  25. internet sicherheitstyp ändern
Die Seite wird geladen...

Sicherheitstyp/schlüssel... - Ähnliche Themen

  1. WLAN-Router / WLAN-Schlüssel im Compuer speichern

    WLAN-Router / WLAN-Schlüssel im Compuer speichern: WLAN-Router / WLAN-Schlüssel im Computer speichern Hallo, ich habe hier ein Problem mit meinem WLAN. Ich habe in meinem WLAN-Router vom Computer...
  2. Speedport W 303V WEP-Schlüssel

    Speedport W 303V WEP-Schlüssel: Ich habe jetzt schon überall gesucht auf der Bedinungsanleitung hinten beim Router und in denn Einstellungen des Routers da steht nirgens...
  3. SSL / Zertificate f.verschlüsselte Verbindungen mit alten Schlüssel erneuern !

    SSL / Zertificate f.verschlüsselte Verbindungen mit alten Schlüssel erneuern !: Hallo kann mir vieleicht jemand sagen um was für einen Dateinamen es geht u. wie er sich nennt um ein abgelaufenes Zertifikat zu erneuern,sodaß...
  4. Extender Schlüßel

    Extender Schlüßel: :confused:Frage zu grade erst gekaufen - Medion All-In-One PCentertainment Center mit Multitouch Widescreen Display Wolte gerne die TV Funktion...
  5. Problem mit WPA Schlüssel löschen

    Problem mit WPA Schlüssel löschen: Hallo. Habe mir vor kurzem mal Backtrack 4 Final installiert wollte mir mal das OS anschauen wie das so ist und habe meinen WPA schlüssel...