service pack 1 windows xp pro?

Diskutiere service pack 1 windows xp pro? im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hey, ich bin leider ein totaler Laie, was solche Themen angeht, ich hoffe Ihr verzeiht mir meine peinlichen Fragen. Ich habe einen Computer mit...

  1. frog

    frog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich bin leider ein totaler Laie, was solche Themen angeht, ich hoffe Ihr verzeiht mir meine peinlichen Fragen. Ich habe einen Computer mit einem Windows XP pro Betriebssystem. Jetzt habe ich mir einen neuen Drucker gekauft und wenn ich die dazu gelieferte CD einlege bricht er den Download ab, weil er sagt, dass ich kein Servicepack1 auf dem PC hätte. Und schon hier bin ich überfragt. Mit dem alten Drucker gab es keine Probleme. Ich habe den Computer von einem ehemaligen Arbeitskollegen, der hatte mir die Programme drauf gelassen. Und ich dachte immer, dass ich Servicepack 1 habe, allerdings bekam ich Probleme, als ich Servicepack 2 aufspielen wollte. Das ging nicht. Jetzt meine Frage: Wie finde ich raus, ob ich Servicepack 1 drauf habe? Und ich habe schon mal auf der Windowsseite nachgesehen, da kann man sich das Pack1 kostenlos runterladen, allerdings soll man vorher den Computer sichern. Und da kommt schon die 2. Frage? Was genau ist mit Sichern gemeint? Ich habe super viel!!! Dinge auf dem PC, die ich auch beruflich brauche.
    Ich brauche meinen Drucker beruflich dringend und bin total überfordert. Ich danke für jede Hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 jofischi, 02.11.2008
    jofischi

    jofischi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    öffne die Systemsteuerung und klicke mal auf "System". Dort steht gleich auf der vorderen Registerkarte welches Windows mit welchem SP du installiert hast.
    (In die Systemsteuerung gelangst du u. a. Start->ausführen: control.exe eingeben.
    Computer sichern: gemeint ist, du sollst deine persönlichen Daten (WorddokumenteBilder usw. vorher auf eine externe Platte oder Stick oder CD/DVD kopieren. Dies ist lediglich eine Vorsichtsmaßnahme falls irgend etwas schief geht. Normalerweise reicht es auch aus, diese Sachen auf eine andere Partition der Festplatte zu kopieren, also auf eine Partition wo nicht windows drauf ist.
    Wie wolltest du SP2 installieren? Hattest du einen Download oder eine CD? Normalerweise benötigt SP2 das SP1 nicht.
     
  4. frog

    frog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    O.k., ich habe mal weiter rumgesucht und musste feststellen, dass ich wirklich kein Servicepack 1 drauf habe. Also bleibt jetzt nur noch die Frage wie ich meinen Computer sichere, bevor ich Servicepack 1 runterlade?
     
  5. #4 xandros, 02.11.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Damit ist primär gemeint, dass du deine eigenen Dateien, die du in deinen Anwendungen erzeugt hast (Word-Dokumente, Excel-Tabellen, Bilder etc.) auf einem Speichermedium ablegen sollst, auf das Windows nicht permanent Zugriff hat -> CD/DVD, externe Festplatte, USB-Stick usw.

    Unabhängig von der Aufforderung von Microsoft, eine Datensicherung durchzuführen: Wenn du deine Daten wirklich so dringend beruflich benötigst, stellt sich mir die Frage, ob du überhaupt regelmässig Datensicherungen durchführst.... was passiert, wenn dir dein Rechner ausfällt und die Daten nicht mehr zu retten sind? (Will ich keine Antwort drauf haben, das soll nur zum Nachdenken und Handeln anregen!)

    Welche Art von Problemen?
     
  6. frog

    frog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    offensichtlich ja nicht. Muss ich alle! Dateien und Programme auf meinen Computer kopieren? Ist das nur eine von Windows empfohlene Schutzmassnahme, oder werden alle Dateien durch das Aufspielen von Servicepack1 gelöscht?
     
  7. #6 xandros, 02.11.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Programme nicht, die kann man ja jederzeit wieder installieren, wenn etwas passieren sollte.... Eine Vollsicherung (z.B. mit Acronis als komplettes Laufwerksimage) ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber einige Installationszeit sparen, wenn mal das System defekt sein sollte.

    Durch das Installieren eines Service-Packs werden keine Programme oder private Dateien gelöscht, sondern nur Windows-Komponenten aktualisiert und ergänzt. (Dabei werden dann auch Sicherheitslöcher gestopft.)

    Die Massnahme wird von Microsoft ausdrücklich vor dem Update empfohlen, auch wenn in der Regel kein Datenverlust durch ein Update entsteht. Sicher ist sicher...... aber schon die Wichtigkeit der Dateien sollte eine regelmässige Sicherung voraussetzen.

    (Meine persönliche Meinung: Daten, die man ohne viel Aufwand schnell wieder neu erstellen kann, gehören nicht unbedingt in jede Sicherungen. Daten, die aber mit hohem Zeit- oder Geldaufwand rekonstruiert werden müssten, gehören auf jeden Fall mehrfach gesichert...
    Ich beschreibe das auch gern so "Wer keine Datensicherung macht, hat keine Daten, die ihm wichtig sind!")
     
  8. #7 julchri, 02.11.2008
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    besser wäre das auf jeden Fall. Lieber diese kleine Mühe, als wenn hinterher was schief geht.
    Normalerweise wird beim Aufspielen irgendeines SPs nichts gelöscht, aber ein PC ist ein unergründliches Ding.
     
  9. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Das aktuellste Service Pack für Windows XP ist SP3. Start>Alle Programme>Windows Update. Wenn dort das Service Pack nicht angezeigt wird, kannst du es leicht durch google auch als einzelnes .exe Paket finden.
     
  10. #9 xandros, 02.11.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Vermutlich wird diese Windows-Installation sich gegen SP3 mit Bits und Bytes wehren, da es sich schon beim SP2 quergestellt hat....

    (Ohne jetzt irgendwelche Behauptungen aufstellen zu wollen - das ist ja z.B. bei Lizenzkeys der Fall, die auf der MS-Blacklist stehen.)
     
  11. frog

    frog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, kann es noch andere Gründe haben, warum er sich quer stellt? Wenn die Programme nicht auf der Blacklist stehen, lasse ich dann Service Pack 1 & 2 weg und lade direkt 3 runter? Gibt es eigentlich einen Servicepack 0? Sorry für diese in Euren blöden Fragen, aber ich habe keider keinen Schimmer.
     
  12. #11 Philipp_Vista, 02.11.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ein Service Pack 0 gibt es nicht, wenn du dir das aktuelle 3 herunterladest und installierst hast du somit alle Updates von SP1 und SP2 auch mit dabei.
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,

    ich bin wie immer der "Rufer in der Wüste".

    Von www.winfuture.de das SP2 runterladen. Das ist eine einfache Installation und anders als der Kram von Microsoft, die beim Updaten ewig Probleme machen, fehlerfrei auszuführen. Dazu gibt es das neue SP2 UpdatePack 2.33 von Oktober 08. Das zusammen ist genauso gut wie das SP 3 und macht im Gegensatz dazu keine Probleme. Und als Dreingabe bekommst DU noch den IE 7 und den WMP 11 (was Du mir SP3 nicht bekommst). Ich würde vom SP3 die Finger lassen und gleichzeitig die automatischen Updates deaktivieren. Nur ein guter Rat!
    Habe an Wochenende wieder einen Rechner hier gehabt, dessen Besitzer auch glaubte, das SP 3 haben zu müssen. Ende von Lied, mega Fehlermeldungen und der Rechner fuhr nicht mehr hoch. Reparatur hat geholfen. Danach SP3 runter und nur das UpdatePack drauf. Alles OK.
     
  14. #13 xandros, 03.11.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... nix gegen diesen Hinweis auf das Updatepack von Winfuture....
    Davon würde ich aber die Finger lassen. Darin sind regelmässig etliche Updates enthalten, die nicht jeder Rechner benötigt. Warum soll man sich den ganzen Kram auf die Maschine hauen, wenn die eigene Konfiguration mit einigen Teilen überhaupt nichts anfangen kann?

    Dann installiere ich mir lieber genau die Komponenten, die auch wirklich benötigt werden und spare mir dabei noch jede Menge Traffic.

    Und mit dem SP3 hab ich bisweilen nur ein einziges Problemchen bei Realtec-Soundtreibern auf einem einzelnen Rechner feststellen können. Ansonsten lief das immer problemlos.
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Guten Morgen Xandros,

    Wenn Du die UpdatePacks von Winfuture nimmst, kannst Du natürlich "Benutzerdefiniert" installieren. Dann bekommst Du ein Fenster der gesamten Auflistung der Updates mit Namen und Erklärung! Dann kann man alles weghaken, was nicht installiert werden soll. Klar, dass man keine "Zeitzone Westaustralien" braucht :)

    Und es hat noch nie ein einziges Problem mit und nach der Installation gegeben. Ich kann das nur empfehlen!

    Habe Dir nal ein Screen gemacht:
    [​IMG] [​IMG]
     
  16. frog

    frog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Super. Vielen Dank, dass werde ich heute abend gleich mal ausprobieren. :]
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. frog

    frog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auf der empfohlenen Seite kam bei Servicepack 2 immer das Servicepack 3 zum runterladen. Wahrcheinlich war ich auch nur zu blöd zum finden, ist aber leider eh egal. Da mein Programm anscheinend wirklich auf der Blacklist steht, so habe ich auf jeden Fall die Fehlermeldung verstanden, die beim Versuch das Servicepack runter zu laden, erschien. Super, wenn ich jetzt ein neues Betriebsprogramm kaufe und installiere, muss ich alles auf meinem PC kopieren und neu raufladen. Und das ist nicht nur mit viel Arbeit verbunden, sondern die Sachen verlieren ja auch an Qualität durch Kopieren. Eine andere Möglichkeit, gibt es nicht, oder?
    Naja, wie heisst es so schön , aus Schaden wird man klug. :rolleyes:
     
  19. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hey,
    ein letzter Versuch. Ich mach Dir 'nen Screen, damit Du es findest:

    1. Die Seite mit dem reinen SP2 (ist Voraussetzung, um das UpdatePack zu installieren, ist doch klar)

    http://winfuture.de/downloadrubrikseite,28,,3.html

    Bis ganz nach unter scrollen und mit dem Bild vergleichen.

    [​IMG]

    Wenn die Installation auf Dein XP funktioniert, wird auch das UpdatePack gehen. Dazu nimmst Du nochmal den Link, den ich Dir bereits geschickt hatte. Und auch dort scrollst Du etwas tiefer und findest das:

    [​IMG]

    Mehr kann ich Dir leider nicht helfen.
     
Thema: service pack 1 windows xp pro?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win xp service pack 1 download kostenlos

    ,
  2. ich brauch windows xp service pack 1

    ,
  3. win xp pro service pack 1 kann nicht aktualisiert

    ,
  4. benötige ich service pack 1 wenn ich 3 habe,
  5. brauche service pack 1 für xp prof,
  6. ich brauche windows xp service pack 1 download,
  7. windows Xp pro Service pack 1
Die Seite wird geladen...

service pack 1 windows xp pro? - Ähnliche Themen

  1. Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?

    Windows Anzeige nur erweitern wenn 2. Bildschirm angeschaltet ist?: Hallo Leute, bin auch mal nach längerer Zeit wieder hier :) Ich habe gerade folgendes Setup: Anzeige 1 - Samsung Monitor, angeschlossen an einen...
  2. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  3. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  4. Windows 10 - WLAN

    Windows 10 - WLAN: Hallo liebe Forengemeinde, bin auf ein Problem gestoßen und zwar wie kann ich denn unter Windows 10 ein bereits eingerichtetes WLan Profil...
  5. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...