Serverschrank Kamera

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von xchris182, 09.09.2011.

  1. #1 xchris182, 09.09.2011
    xchris182

    xchris182 Neeeeewcomer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Guten Tag liebe Community,

    hat jemand Erfahrung mit Kameras für Serverschränke? Wir wollen uns neue kaufen, aber wie gesagt, schwer zu finden - gute Kameras wo auch das Preis/ Leistungsverhältniss stimmt -> Nicht zu teuer. ( bis 150 € )

    Eigenschaften : Wenn sich etwas bewegt, soll aufgenommen werden - sonst nicht.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 09.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    In der Preisklasse wirst du keine Kamera finden, die Bewegungserkennungen ausfuehrt BEVOR die Daten an einen Rechner uebertragen werden.
    Die Daten werden bei den moeglichen Kameras permanent an einen Server geschickt, der die Bildinformationen auswerten muss und dabei ueber Bewegungen/Bildveraenderungen entscheiden muss.
    Sprich: Bei Kameras in der Preislage entsteht automatisch viel Traffic auf einen Server.
     
  4. #3 helidoc, 09.09.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Inzwischen gibt es doch IP-Kameras auf denen auch motion läuft, bei einer Bewegung wird dann zB per Mail gesendet, oder Bilder auf einen FTP-Server geschoben, beispielsweise von der Firma "Instar".

    Die Bildqualität kann natürlich nicht mit teureren Produkten mithalten, aber vielleicht brauchst du das ja auch garnicht.
     
  5. #4 xchris182, 09.09.2011
    xchris182

    xchris182 Neeeeewcomer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Richtig, die Kamera soll lediglich in einem Serverschrank hängen ( also kleiner Bereich ) und Leute die den Raum betreten und dann halt an dem Schrank vorbei laufen bzw. ihn bedienen sollen darauf erkenntlich machen. Also nichts mit großer Qualität etc. muss halt erkennbar sein.

    Wir haben schon 2 verschiedene benutzt, aber das waren Webcams - die erledigen zwar auch ihren Job aber leider können diese nichts alleine, d.h. der Dienst läuft dann auf einem Rechner, nicht auf der Kamera an sich. Habe ein Angebot von Panasonic hier, mal schauen was dies so kann. Habt ihr Empfehlungen für den Preis Bereich von xxx - 250 € ?
     
  6. #5 helidoc, 09.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Die von mir angesprochenen Kameras kannst du dir hier anschauen: INSTAR Sicherheitskameras

    Die beginnen ab so 100 Euro... und dürften für den Zweck dann wohl auch ausreichend sein. Bei Bewegung senden sie zB je 6 Bilder per Mail an vorher angegebene Mailadressen - oder schubsen die Bilder eben per FTP. Die Bewegungserkennung wird dabei mittels (rudimentär konfigurierbarem) "motion" relaisiert, welches auf dem embeddedLinux der Kamera läuft. Die auf der Webseite angesprochene "Videoaufzeichnung bei Bewegung" wird wohl über eine mitgelieferte Software realisiert und müsste dann eben wieder auf einem Rechner laufen. Die Snapshots werden aber direkt von der Kamera versendet.

    Ich bekomme selbst regelmässig solche Bilder geschickt von solchen Kameras: http://instar.de/in-2901-silber_5.html

    Über ein Webinterface oder einen Player wie zB den VLC kannst du dir auch auch ein Livebild anschauen (das verursacht natürlich die von Xandros angesprochene Netzlast).
     
  7. #6 xandros, 09.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    IP-Cam mit 640 x 480 Pixel Auflsung, 1/4“ CMOS-Sensor mit 4,0 mm Objektiv und 3GP-Untersttzung IP-IP7135-5
    Die Bewegungserkennung wird dabei in der Software ausgefuehrt. Es laeuft also staendig ein Dienst auf einem Rechner. Die Datenkomprimierung scheint allerdings hoch genug zu sein, dass man bis zu 16 Kameras gleichzeitig von einem Rechner aus steuern kann und das Netzwerk nicht ausgelastet wird.
    Mit 149 Euro fuer die Leistungen lt. Beschreibung sollten die Bilder auf kurzen Entfernungen schon ausreichend gut sein, um darauf auch bei schlechter Beleuchtung noch Gesichter identifizieren zu koennen.
     
  8. #7 xchris182, 09.09.2011
    xchris182

    xchris182 Neeeeewcomer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Danke für die schnelle Hilfe, setz mich Montag gleich mit meinem Chef zusammen :)
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 helidoc, 09.09.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Achso: Gespeichert wird natürlich nicht direkt auf der Instar-Kamera. Du brauchst also zB einen ftp-Server auf den die Kamera zugreifen kann, oder einen Mailaccount über den die Kamera senden kann. Ob diese Server intern oder extern sind ist natürlich egal. Vermutlich war das aber schon klar.

    Da bei einem Standort den ich betreue demnächst wohl etliche Kameras dazukommen, werde ich wohl auf einen lokalen Kameraserver umsteigen (aber genau das wolltest du ja vermeiden) und das ganze dann zB mit Zoneminder lösen.
     
  11. #9 xchris182, 13.09.2011
    xchris182

    xchris182 Neeeeewcomer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ah, Sie sind also direkt vom Fach für Kameras ! :-D
    Trifft sich ja gut! Also wir haben uns für eine 1000eyes entschieden. Haben zur Probe eine gekauft und für unter 150 € wird das wohl super sein! :)
     
Thema: Serverschrank Kamera
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. serverschrank kamera

    ,
  2. ip kamera serverschrank

    ,
  3. kamera serverschrank

Die Seite wird geladen...

Serverschrank Kamera - Ähnliche Themen

  1. Endoskop-Kamera Gekauft, absoluter mist, brauche Hilfe

    Endoskop-Kamera Gekauft, absoluter mist, brauche Hilfe: Nabend! Bohr Leute ich bin verzweifelt. Ich habe mir eine billige Endoskop-Kamera gekauft und das Ergebnis ist grausam. Sie kann nichts und ist...
  2. Kamera

    Kamera: Für ein projekt suche ich eine Kamera die via USB Angeschlossen wird und IR Licht verarbeiten kann. Ich habe schon mit einer umgebauten Webcam...
  3. Kamera oder Webcam für Hochzeit

    Kamera oder Webcam für Hochzeit: hallo, meine Schwester hat demnächst hochzeit und wir würden Gerne das Feier über Justin.tv streamen, sodass es für mehrere personen zugänglich...
  4. Probleme mit Kamera

    Probleme mit Kamera: Hallo, Ich habe ein Problem und zwar wenn ich meine Kamera an den Pc anschließe und Bilder importieren will hängt sich der Pc auf. Dann muss...
  5. USB Kamera überträgt keine Bilder ins Netz.

    USB Kamera überträgt keine Bilder ins Netz.: Hallo. Bin nicht sicher, ob das hier reingehört, aber ich denk, daß es wohl ein Windowsproblem ist. Ich hab das Bild der Kamera auf dem...