server03 und domänencontroller

Dieses Thema im Forum "Windows Server Hilfe" wurde erstellt von elenaa86, 23.01.2008.

  1. #1 elenaa86, 23.01.2008
    elenaa86

    elenaa86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,

    ich habe morgen lehrabschlussprüfung und stehe momentan irgendwie gerade ziemlich daneben.

    muss morgen zu 50% einen wsvr2003 aufsetzten mit domänen und einen xp rechner in dieser domäin einbrigen. kann mir bitte jemand sagen wie ich das genau mach und auf was ich aufpassen muss

    was zu den anderen prozent gehört ist
    wlan router und einen printserver.
    wie finde ich bei einem drucker die ip adresse heraus. wenn es mir der drucker nicht anzeigt.

    und was vielleicht noch kommen könnte wie konfig ich einen switch

    bitte helft mir es ist echt voll dringend.


    mfg
    elena
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 23.01.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    geht nur bei managebaren Layer-2 oder Layer-3 Modellen (meist 19" Geräte). Alle nicht managebaren Switches kann man nicht konfigurieren.

    Das ist jetzt nicht dein Ernst......
    Heute abend noch auf die Schnelle Windows 2003 Server reinziehen ist mehr als knapp!
    Die Erklärung dazu wäre ein eigenständiges Tutorial und würde hier zum einen den Rahmen sprengen, zum anderen sollte sowas bereits in irgendeiner Form vor der Prüfung mehr als ausgiebig behandelt worden sein.

    Daher nur soviel:
    Im PDC werden die Benutzerkonten für alle angeschlossenen Rechner verwaltet. Die Rechner werden ebenfalls in der Active-Directory gepflegt.
    Ausserdem wird im PDC die Domänenbezeichnung angelegt. (vergl. in einfachen Netzwerken ohne DC den Arbeitsgruppenname.)
    Den XP-Rechner kannst du über die Systemsteuerung mit einem Domain-Administratorkonto der Domäne hinzufügen - dadurch wird der Eintrag in der Active-Directory erzeugt und der Rechner ist bekannt.
     
  4. #3 elenaa86, 23.01.2008
    elenaa86

    elenaa86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine schnelle antwort,

    ne ich bin eigentlich so weit fast fertig bis auf das das ich meinen xp rechner nicht mit den server mittel domän verbinden kann. ( domäin ist nicht verfügbar) oder so änlich.

    wie finde ich die ip adresse vom drucker raus?


    lg
     
  5. #4 xandros, 23.01.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    hmmm... Die IP eines Druckers sollte man im schlimmsten Fall aus dem Netzwerkplan entnehmen können. (Sowas wird aber häufig gar nicht erstellt, wodurch dann der Netzwerkadministrator ein Problem hat.....)

    Eine IP für einen Drucker herausfinden ist manchmal nicht gerade einfach. Die Biester stellen sich teilweise richtig störrisch an, was Informationsangaben betrifft. Je nach Hersteller lassen sich da verschiedene Ansätze verfolgen.
    Z.B. ist der Drucker in der Netzwerkumgebung zu finden? Dann lässt sich eventuell darüber die Weboberfläche zur Einstellung der Netzwerkkarte ansprechen. Darin wird dann auch eine eingestellte IP abzulesen sein. (so z.B. bei Brother HL-Series oder verschiedenen HP-Druckern)
    Evtl. meldet sich der Drucker dort auch nur als "Printer" an einem Printserver... dann hat der Drucker trotz eingebauter Netzwerkkarte keine eigene IP, sondern der auf der Netzwerkkarte befindliche Printserver. (so z.B. bei Kyocera Mita)

    Kommt man darüber nicht weiter, aber der Gerätetyp ist bekannt, lässt sich da teilweise etwas mit Netzwerksniffern/Paketfiltern wie Wireshark anfangen (da aber hierzu die Rechtsprechung ein sehr merkwürdiges Urteil abgegeben hat - sry, keine näheren Infos möglich!)

    Aber auch legale Netzwerktools wie der 3COM Device-Manager liefern sehr aussagekräftige Informationen über das lokale Netzwerk und dessen Endgeräten, Knoten, Verkabelungen und erkannten Routen.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

server03 und domänencontroller

Die Seite wird geladen...

server03 und domänencontroller - Ähnliche Themen

  1. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....