Server 2003: Keine Festplatten erkannt

Diskutiere Server 2003: Keine Festplatten erkannt im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, eins vorweg: Ich habe die SuFu benutzt und auch gegooglet. Jedoch habe ich im Bezug auf dieses Problem nichts gefunden. Lediglich...

  1. #1 Stageman, 07.11.2010
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eins vorweg: Ich habe die SuFu benutzt und auch gegooglet. Jedoch habe ich im Bezug auf dieses Problem nichts gefunden. Lediglich Ergebnisse wenn SATA Platten verwendet wurden.

    Ich habe hier einen P3 Server stehen auf dem ich Windows Server 2003 installieren wollte. Bei der Installations-Vorbereitung kommt folgende Fehlermeldung:

    Es konnten keine installieren Festplattenlaufwerke gefunden werden.


    BIOS habe ich schonmal zurückgesetzt. Ohne Erfolg...

    Hat wer ne gute Idee? Im Voraus Vielen Dank :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 07.11.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.067
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Warum verraetst du uns nicht, welche Art von Festplatten vorhanden ist, wenn du in Bezug auf SATA bereits einige Hinweise gefunden hast.....

    Das SATA-Treiberproblem von XP/Vista ist auch bei Server03 vorhanden. Allerdings lassen sich hier SATA- oder auch SCSI-Treiber bei der Installation von Windows an einer dafuer vorgesehenen Stelle (Fusszeile besagt etwa "Druecken Sie F6 fuer SCSI-Treiber von Drittanbietern") ergaenzen. Man sollte die Treiber dann allerdings auf einer Diskette oder in einem zweiten CD-Laufwerk vorhanden haben.
    Gleiches gilt dann auch fuer jegliche Art von RAID-Hostadaptern (egal ob SATA, SCSI).
     
  4. #3 Stageman, 07.11.2010
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um IDE Platten, aber der Hinweis mit dem RAID könnte passen. Da schau ich doch direkt mal beim Hersteller nach Treibern :)

    Danke!
     
Thema: Server 2003: Keine Festplatten erkannt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows server 2003 r2 es konnten keine festplatten gefunden werden

    ,
  2. srv2003 findet keine laufwerke

    ,
  3. beim server 2003 setup wird keine festplatte

    ,
  4. server 2003 keine festplatte,
  5. windows 2003 r2 - keine festplattenlaufwerke gefunden,
  6. server 2003 installation erkennt keine festplatten,
  7. windows server 2003 erkennt keine festplatte bei der installation,
  8. server 2003 erkennt bei installation keine sata platten
Die Seite wird geladen...

Server 2003: Keine Festplatten erkannt - Ähnliche Themen

  1. Festplatten Tool unter Win98 ?!

    Festplatten Tool unter Win98 ?!: moin zusammen, suche ein programm, womit man den festplattenstatus mal ansehen kann. habe ja noch einen alten win 98SE rechner und würde mir...
  2. Festplatte defekt?

    Festplatte defekt?: Hallo liebe Community, ich habe zwar schon einen Verdacht da ich aber nicht wirklich Ahnung davon habe, schildere ich kurz mein Problem: Meine...
  3. Server 2012 R2

    Server 2012 R2: Moin, habe ein Problem mit einem unsrerer Server. Der ist ausschließlich nur für die Türschließanlage da. Dennoch ist das Problem, das der Server...
  4. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...
  5. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...