Server 2003: Keine Festplatten erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Stageman, 07.11.2010.

  1. #1 Stageman, 07.11.2010
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eins vorweg: Ich habe die SuFu benutzt und auch gegooglet. Jedoch habe ich im Bezug auf dieses Problem nichts gefunden. Lediglich Ergebnisse wenn SATA Platten verwendet wurden.

    Ich habe hier einen P3 Server stehen auf dem ich Windows Server 2003 installieren wollte. Bei der Installations-Vorbereitung kommt folgende Fehlermeldung:

    Es konnten keine installieren Festplattenlaufwerke gefunden werden.


    BIOS habe ich schonmal zurückgesetzt. Ohne Erfolg...

    Hat wer ne gute Idee? Im Voraus Vielen Dank :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 07.11.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.883
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Warum verraetst du uns nicht, welche Art von Festplatten vorhanden ist, wenn du in Bezug auf SATA bereits einige Hinweise gefunden hast.....

    Das SATA-Treiberproblem von XP/Vista ist auch bei Server03 vorhanden. Allerdings lassen sich hier SATA- oder auch SCSI-Treiber bei der Installation von Windows an einer dafuer vorgesehenen Stelle (Fusszeile besagt etwa "Druecken Sie F6 fuer SCSI-Treiber von Drittanbietern") ergaenzen. Man sollte die Treiber dann allerdings auf einer Diskette oder in einem zweiten CD-Laufwerk vorhanden haben.
    Gleiches gilt dann auch fuer jegliche Art von RAID-Hostadaptern (egal ob SATA, SCSI).
     
  4. #3 Stageman, 07.11.2010
    Stageman

    Stageman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um IDE Platten, aber der Hinweis mit dem RAID könnte passen. Da schau ich doch direkt mal beim Hersteller nach Treibern :)

    Danke!
     
Thema: Server 2003: Keine Festplatten erkannt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows server 2003 r2 es konnten keine festplatten gefunden werden

    ,
  2. srv2003 findet keine laufwerke

    ,
  3. beim server 2003 setup wird keine festplatte

    ,
  4. server 2003 keine festplatte,
  5. windows 2003 r2 - keine festplattenlaufwerke gefunden,
  6. server 2003 installation erkennt keine festplatten,
  7. windows server 2003 erkennt keine festplatte bei der installation,
  8. server 2003 erkennt bei installation keine sata platten
Die Seite wird geladen...

Server 2003: Keine Festplatten erkannt - Ähnliche Themen

  1. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  2. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  3. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  4. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  5. GPS nicht erkannt - Pokemon GO?

    GPS nicht erkannt - Pokemon GO?: Ich krieg ständig eine Fehlermeldung zu meinem GPS beim Spielen, aber es ist eigentlich alles an. Internet, GPS,... ich weiß nicht woran das...