Seltsamer Absturz des Rechner's

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von petsy3, 08.08.2006.

  1. petsy3

    petsy3 Guest

    Hallo ihr!
    Ich weiß nicht, ob ich in diesem Unterforum richtig bin; wenn nicht dann tut es mir leid. Ich habe vorher mal geschaut, ob jemand dasselbe Problem wie ich hat, habe aber nichts gefunden.. oder hab ich's nur übersehen?!

    Na ja, zum Problem:

    Ich habe meinen Rechner im April zum Geburtstag geschenkt bekommen.
    Gleich am Anfang ist folgendes Problem aufgetreten:
    Der Rechner läuft eine Zeit lang ganz normal. Irgendwann stürzt er ab, zumindest wird der Bildschirm schwarz. Wenn ich Glück habe, kehrt er wieder in den normalen Modus zurück, wenn nicht, muss ich am Rchner reseten und das kann bis zu 5 Versuchen dauern, bis er wieder abstürzt aber hinterher wieder in den normalen Modus wechselt.
    Ich bekomme dann immer eine Fehlermeldung auf Englisch, dass eine Grafikeinstellungen geändert wurden, oder so. Ich kann dann zwar weiter mit dem Rechner arbeiten, aber dies in einem Tempo.. :rolleyes: Wenn ich eine Seite runterscrollen möchte, ruckelt es ganz schön, was ja normalerweise ruckelfrei vonstatten gehen sollte.
    Plötzlich, von einem Tag auf den Anderen war das Problem weg!

    Okay.. seit ein paar Wochen ist es wieder da. Wenn ich ins Internet gehe und meine Adressleiste im Browser öffnen möchte, stürzt der Rechner ab, und macht das oben beschriebene. Meistens umgehe ich das Öffnen der Leiste, aber der Rechner stürzt auch so ab. Es nervt wirklich.
    Vorallem wenn ich ein Spiel starten möchte. Z.B. Sims2. Dann kommt die Fehlermeldung, dass keine DirectX 9.0 kompatiblen Grafikadapter vorhanden sind.. ?(
    Stürzt der Rechner vorher nicht ab, kann ich spielen.

    Ich verstehe das nicht.. brauche ich eventuell nur einen aktuellen Grafiktreiber? Oder liegt es an etwas Anderem?
    Meine Grafikkarte ist eine RADEON 9550.

    Sorry, für den langen Text, aber ich wusste nicht, wie ich es in wenigen Worten und dann noch vollständig aufschreiben sollte. :(

    Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Antworten!

    Liebe Grüße, petsy3
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Ijob

    Ijob Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Also das langsame Scrollen und die schwarzen Bildschirme würden mich in diesem Fall auf ein Grafikkarten Problem schließen lassen.
    Probier mal einen neuen Grafikkarten Treiber zu installieren und deinstallier den anderen vorher mal.
    Hatte so ein ähnliches Problem bei einer Geforce Graka und da hat es funktioniert!

    Probier es aus und poste dann bitte mal die Ergebnisse!

    Mfg Ijob
     
  4. petsy3

    petsy3 Guest

    Na ja.. wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht so wirklich eine Ahnung, wie man einen Treiber deinstalliert, geschweigedenn, wie man ihn installiert.. :D *schäm*
    Nicht, dass ich noch irgendwas kaputt mache und hinterher gar nichts mehr geht... :rolleyes: ;)
    Vielleicht sollte ich warten, bis das nächste mal einer bei uns zu Besuch ist, der sich mit soetwas auskennt.. würde mich dann aber auch noch einmal melden. :)
     
  5. Ijob

    Ijob Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Das ist nicht schwer, da können wir dir helfen.

    Du lädst dir erstmal den neuen Treiber aus dem Internet, den findest du auf der Homepage von ati (www.ati.de).
    Also wenn du Windows Xp hast wäre das der hier:
    https://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=898&task=knowledge&folderID=4378
    Auf der Seite musst du nur noch auswählen welche Internetverb. du hast.

    Wenn du ihn komplett runtergeladen hast, hast du eine Datei mit der Endung .exe, diese musst du dann später zum installieren der neuen Treiber verwenden.

    Zum Deinstallieren gehst du auf START -> SYSTEMSTEURUNG -> SYSTEM -> HARDWARE -> GERÄTEMANAGER

    Dort findest du einen Unterpunkt der Grafikkarte heißt, diesen öffnest du und er zeigt dir den Namen deiner Grafikkarte an.
    Dann klickst du diese mit rechts an und dort steht dann Deinstallieren!

    Nach der Deinstallation startest du einfach die heruntergeladene .exe und die Installation beginnt.

    Ich hoffe ich kann dir weiterhelfen, wenn du noch Fragen hast schreib es einfach hier!

    Mfg Ijob
     
  6. petsy3

    petsy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich bin heute mal dazu gekommen, den Treiber zu aktualisieren. Es hat leider nur nichts gebracht, da der Treiber, der schon drauf war, schon der aktuellste war (25.01.06).
    Der Rechner stürzt also nach wie vor ab.
    Kann es vielleicht sein, dass sich ein Virus irgendwo festgesetzt hat, den ein normaler Virenscan nicht findet?
    Defragmentieren hilft wohl auch nichts, oder?

    Wie gesagt, ich kenne mich nicht so gut mit PC's aus; das sind alles nur Vermutungen bzw. Vorschläge eines Laien.

    Vielleicht weiß ja noch jemand eine Lösung, der sich mit PC's auskennt. ;)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. petsy3

    petsy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So.. habe eben mal daran gedacht, die Meldung, die dann kommt, abzutippen:

    VPU Recover has reset your graphics accelerator as it was no longer responding to graphics driver commands.

    Darunter steht dann noch, dass ich 'nen Problembericht an ATI schicken soll und dass das ganze anonym bleibt und bla, bla.

    Ach ja, wenn ich das Fenster einfach wegklicke, erscheint ein neues, worin ich gebeten werde, den PC neuzustarten, damit die Änderungen eintreten können.

    Ich dachte, dass das vielleicht wichtig sein könnte. :)
     
  9. petsy3

    petsy3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte dieses Thema wirklich nicht pushen.. aber gibt es denn keinen, der eine Lösung weiß? Eben musste ich den Rechner mind. 12x neustarten, bzw. reseten.
    Liegt es vielleicht an der GraKa? Ist sie kaputt, fehlt ihr was oder sowas? Was anderes könnte ich mir jetzt nicht vorstellen..
    Vielleicht weiß ja noch einer eine Lösung... :(
     
Thema: Seltsamer Absturz des Rechner's
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn ich sims 2 starte dauert es extrem lange und stürzt dann ab

Die Seite wird geladen...

Seltsamer Absturz des Rechner's - Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  2. Seltsame Zeichen

    Seltsame Zeichen: Hallo, als ich eben meinen USB Stick auslesen wollte, der Schock: Keine Bilder, und auch keine Bezeichnungen mehr, stattdessen sehr eigenartige...
  3. Ständige PC Abstürze

    Ständige PC Abstürze: Hallo, Seit geraumer Zeit stürzt mein PC in unregelmäßigen Abständen ab und es scheint mit der Grafikkarte zusammenzuhängen. Mitten im Spiel bei...
  4. seltsame Datei

    seltsame Datei: Moin! Ich habe auf meiner Festplatte zwei Odner gefunden, die da gestern noch nicht waren und irgendwie einen seltsamen Inhalt haben....
  5. Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc)

    Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc): Hallo, hier mein Problem. 1.) Mein Laptop läuft ständig auf 100% Auslastung und nur selten geht es einmal kurz etwas runter auf etwa 80% 2.)...