Seltsame PC abstürtze.

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von wolf101, 13.12.2007.

  1. #1 wolf101, 13.12.2007
    wolf101

    wolf101 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Da ich neu hier bin zuerst mal ein Hallo zusammen in die Runde.
    Ich heise Wolfgang und komme aus Wien (also eher was exotisches :D).

    So nun mal zum ersten meiner unzähligen Probleme mit meiner Kiste.
    Vor etwa einem Jahr hab ich mir folgendes zugelegt:

    MB: 775Dual-VSTA
    CPU: Intel D 805 2*2,67 Ghz
    Ram: 1*512MB 533
    Gehäuse mit Netzteil: DeLuxe (NT: Modell ATX-400W P4) bilde mir aber ein am Schild stand 350 Watt - kann ich aber nicht mehr genau sagen.
    GraKa: Radeon X1300 256 MB Pci-E

    Die Platten 2 x IDE (1*80, 1*160GB) habe ich aus dem alten System übernommen.

    Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten wie abstürzen nach einiger Zeit spielen, bzw. Grafikfehlern nach 20min. NFS Most Wanted, lief aber alles so halbwegs normal.
    Mitte des Jahres habe ich dann mal
    2*Kingston 1024MB 667 CL5 und
    1*SATA II 500 GB von Samsung reingetan.

    Die SATA Platte ist Partitioniert und die Hauptplatte.
    Die 180er IDE ist ne reine Datenplatte für Downloads und denn ganzen Müll der sich so über die Jahre ansammelt 8).
    Die 2te (80GB) ist für Linux (manche Distries erkennen kein SATA)

    Lief auch alles ganz gut. In der Zeit hab ich meist Die Siedler 2 - nächste Generation, Sacred, Sim City 3 und 4 und Sims2 so in der Hardware Kategorie gezockt wenn Zeit war. Ab und an mal NFS MW oder Carbon. Gab keine Probs.
    Da ich in den letzten Wochen wieder etwas Luft hatte (sprich Zeit) hatte hab ich wieder mal ausgiebig zum zocken begonnen. Auch neueres, Hellgate London hat es mir angetan und da die Hardwareanforderungen passten hab ich das Teil mal ausgiebig angetestet. Habe nur ein Detail in der Grafik runtegeschraubt (weis nicht mehr was) und das Ding ging auch flott dahin.

    Und dann Quasi über Nacht ging plötzlich die Maus nicht mehr, nach ein paar Neustarts war wieder alles Ok. Dann begann es mit regelmässigen Abstürtzen währen des Betriebes. Egal ob Zocken Surfen oder was auch immer. Hab ihn auch mal was Downloaden lassen und bin dabei weggewesen, irgendwan dazwischen ist er dann abgestürzt. Das geschieht so dass plötzlich das Bild weg ist und der Monitor auf Bereitschaft geht. Als würde er in Standby gehen. Allerdings lässt er sich nur durch ein Reset wieder zum Leben erwecken. Er macht auch im Hintergrund nix. Wenn er einfriert läuft also nix mehr.
    Habe inzwischen herausgefunden das die Maus hinüber ist. Ist jetzt eine andere dran die einwandfrei funktioniert. Habe auch tliche male neu aufgesetzt. Ohne Erfolg. Hellgate kann ich selbst mit überall "niedriegst" als Einstellung nur 2 - 5 Minuten spielen. Beim "normalen" arbeiten, wie jetzt hält er oft länger, schon mal auch Stunden. Der Absturz schwebt Quasi wie ein Damokles Schwert über mir.

    Ich habe bisher folgendes getan.
    GraKa und CPU Lüfter komplett gereinigt (jedes fuzerl Staub raus).
    GraKa ausgebaut, optisch überprüft. Alles OK.
    Ram raus Optisch überprüft, gereinigt (mit nem ganz feinen Pinsel jedes Staubkorn entfert)
    RAM getestet: MEM test 86 V3.3 mittels Boot Retungs CD über Nacht laufen gelassen (ohne Probleme durchgelaufen) 0 Errors.
    CPU und Lüfter sitzen einwandfrei. Keine Auffälligen Geräusche, nix.

    Bin mit meinem Latein am Ende. Die Kiste steht jetzt neben mir am Tisch. Die GraKa ist Handwarm (nur die RAM Bausteine auf ihr sind etwas wärmer aber auch nicht heiss).
    Trau mich schon gar kein Spiel mehr zu installieren.
    Seit etwas 13,30h läuft der Rechner ohne Probs durch. Während ich das hier schreibe muss ich zwischendurch immer mal weg (Mathe mit der kleinen - 1.Gym =)).
    Hab sonst keine Hardware drinnen.
    Alle Stecker Okay.

    Hoffe auf Eure Hilfe, während ich die Verzweifluing langsam an mir hochkriechen spüre.

    Ach ja, was mir auffällt ist das sie mit der BootCD die ganze Nacht ohne was lief.
    Na ja, bis dannen.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Hast Du Deine Kiste schon mal auf Viren überprüft?

    Lade mal Tune Up und lasse es durchlaufen.
     
  4. #3 wolf101, 13.12.2007
    wolf101

    wolf101 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen. Wurde ja ein paarmal neu aufgesetzt, dass letzte mal vor 3 Tagen, als erstes kommt dann Antivir und der macht dann auch gleichne Überprüfung.
    Vor dem neu aufsetzten wurde die Partition jeweils gelöscht und neu Formatiert.
    Auch die anderen Partitionen wurden überprüft. Firewall ist auch drauf (Zone Alarm).
    AntiVir hab ich schon seit Jahren, war damit immer recht zufrieden. Zone Alarm hab ich seit ein paar Wochen (früher Bit Defender aber der hat nach ein paar Wochen immer Macken gemacht).

    lg
    Wolfgang
     
  5. #4 Schrauber, 13.12.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    also.. du hast neuinstalliert... du hast entstaubt... du hast deinen ram getestet... wunderbar!

    du hast ein hardwareproblem! irgendeine deiner hardware ist defekt und ich wette es ist die grafikkarte oder eine deiner festplatten.

    als erstes mal nimm sämtliche platten aus deinem system bis auf die boot-platte und beobachte ob das problem weiterhin auftritt. wenn nein dann ist eine deiner platten hinüber... wenn ja dann kann noch deine boot-platte defekt sein oder aber deine grafikkarte...
    dann würde ich probehalber eine andere platte nehmen und auf ihr windows installieren und diese platte alleinig dranhängen und testen... wenns nicht besser wird dann ists die grafikkarte... einmal ausbauen und eine andere zum testen einbauen... wenn das problem dann immer noch besteht ists dein mainboard. viel spaß :D
     
  6. #5 wolf101, 13.12.2007
    wolf101

    wolf101 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen.

    Erstmal herzlichen Dank für Eure Antworten.

    @ opa

    Hab mir gerade eine 30 Tage Version von TuneUp geholt und lasse sie dann gleich mal was tun ;).

    @ Schrauber

    Danke, das macht mir Mut (wo ist dieser verdammte Strick denn nur, wo hab ich denn hingetan?).
    Ne, mal im ernst.
    Als ich opa meine vorige Antwort schrieb und grosspurig von ZoneAlarm sprach habe ich nachher gemerkt das ich denn Vorgestern nicht mitinstalliert habe 8o.
    Ich seh das jetzt mal als kleinen Rettungsanker (festklammer), da die Kiste seit 13.30h läuft und ich sie absichtlich auch wenn ich nix tu laufen lasse und es bis jetzt kein Problem gab.
    Ich werde mal ein Spiel draufknallen und so richtig dicke auffahren und schauen was passiert.
    Ja und am Wochenende, is ja nicht mehr weit, werde ich mal alles abhängen. Muss irgendwo noch ne alte 20Gig Platte haben. Die werd ich mal vorsichtshalber raushohlen :).

    Also nochmal herzlichen Dank und ich werde berichten was sich so zutrug im fernen Wien

    lg Euer
    Wolfgang
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Schrauber, 13.12.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    soll ichs nochmal mit blümchen und duftkerzen formulieren damit du den strick wegläßt oder ist dir die "gerade-aus"-antwot lieber? *fg*
     
  9. #7 wolf101, 20.12.2007
    wolf101

    wolf101 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    HiHo zusammen.

    Wie angedroht werde ich nun berichten was sich im fernen Wien so tut.

    Die (für mich) gute Nachricht zuerst, die Festplatten sind OK. Es deutet alles in Richtung GraKa.
    Aber der Reihe nach. Ich habe mal die IDE Platten abgehängt. Einziger Unterschied war das der PC nicht immer gleich abstürzte sondern sich beim Spielen öfters damit begnügte nach ein paar Minuten mit unübersehbaren Grafikfehlern aufzuwarten. Es waren über den Bildschirm verteilt Dreiecke mit wechselnden flimmernden Farben zu sehen.
    Als ich Die IDE Platten wieder eingehängt habe blieb es dabei.
    Ich habe auch die Bootplatte abgehängt und von einer IDE Platte booten lassen. Dies hat aber auch nix gebracht bzw. geändert.
    Am nächsten Tag überraschte mich mein PC mit überaschenden Abstürzen, auch wenn ich nur im Internet war oder mich im Office herumtrieb.

    Kurz entschlossen habe ich dann mal nach einer alten GraKa gesucht und diese auch gefunden (nicht lachen) ne alte GeForce2 MX 200. Mit PCI Anschluss. Die hab ich reingetan und sogar im Netz Treiber dafür gefunden.
    Haz auch 2 Tage Prima funktioniert. Ich hab die Kiste über Nacht laufen lassen und was runtergeladen. 2x hintereinander kein Problem. Gestern allerdings hat sie beim hochfahren nach einer wohlverdienten Pause gleich wieder von vorne begonnen (beim Bildschirm mit dem Laufbalken hat sie rebootet) und dann ziemlich lange gebraucht bis das System da war.
    Ich hab dann noch Anno 1503 installiert und ein paar Stunden Gezockt, kein Problem. Über Nacht hab ich ihn wieder laufen lassen. Kein Problem, in der Früh hab ich ihn abgedreht.
    Als ich jetzt am Abend wieder starten wollte hat er wie gestern gleich wieder Rebootet (wieder beim Balken).
    Diesmal allerdings nicht nur einmal. Ich hab dann aber gesehen das er kurz einen Bluescreen anzeigte, der Bildschirm war vollgeschrieben, so wie bei diesen schweren Ausnahmefehler Bildschirmen, war aber sofort wieder weg. Das ging so ne gute Stunde. Keine Ahnung warum. Hab jetzt zum schreiben wieder die kaputte GraKa drin. Beim Spielen hat sie gleich wieder Grafikfehler bekommen.
    Ich hoffe nur das das Geschäft sie zurücknimmt. Am 30. Dec. wird es ein Jahr das ich sie gekauft habe.
    Habe mir schon eine mit Nividia Chip angeschaut (ATI macht bei Linux zu viele Probleme wegen der Treiber). Eine 8500 glaube eh ne Geforce. Ist auch preislich OK. Kommt jetzt drauf an was der Technicker von denen nächste Woche sagt wenn ich ihm die GraKa bringe.

    Bis dorthin muss ich mich halt so durchschlagen, obwohl ich geglaubt habe ich hab noch ne andere GraKa da. Na ja, dann halt nix mit zocken jetzt wo ich Zeit hätte (Zensur).

    @ Schrauber
    Das mit den Blümchen und Duftkerzen lassen wir mal - sonst glaubt mir Frauchen nicht das das ein PC-Forum ist :D.

    lg
    Wolfgang
     
Thema: Seltsame PC abstürtze.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. netzteil delux atx-400w p4 gut

    ,
  2. delux netzteil atx-400w p4

    ,
  3. pc absturz nach blauer box in bildmitte bei internet

Die Seite wird geladen...

Seltsame PC abstürtze. - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff

    Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff: Hey Leute, Wenn ich mit meinem Rechner (Adminkonto) versuche auf meinen Zweitrechner (über Computer -> Netzwerk oder Eingabe der IP in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...