Selbst zusammengestellter PC stürzt unter Vista ab

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von armadarama, 21.06.2009.

  1. #1 armadarama, 21.06.2009
    armadarama

    armadarama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    hab mir nen neuen PC selber zusammengestellt:

    Intel Core 2 Quad Q8200 @ 2,33 Ghz
    8 gb Ram (3,3 gb Ram werden von Vista genutzt)
    Nvidia GeForce GTS 250
    Vista Home Basic
    3 * 500 GB Festplatte mit Raid5 laufend.
    550 Watt Netzteil
    4 Gehäuselüfter.

    Beim zocken von zb Farcry2, CoD5, Warhammer, Crysis etc. geht der pc manchmal (nicht immer) innerhalb einer stunde einfach aus und nach 3 Sekunden fährt er wieder neu hoch.
    Manchmal kommt bei normaler Benutzung zb beim surfen oder schreiben im Word einfach ein Bluescreen und er fährt neu hoch. ( Da steht dann Dumping physical Memory oder sowas in der Art)

    Ich habe 3 Theorien warum er ständig abschmiert aber eigentlich keine Ahnung:
    - 550 Watt sind zu wenig
    - Vista ist scheiße
    - Durch das Motherboard bedingt wird sofort ein Energieprogramm (EPU-6-Engine) installiert, das immer so viel Leistung den einzelnen Komponenten zuspricht wie sie seiner Meinung nach benötigen. Allerdings wird meine Grafikkarte nicht erkannt. Ich hab recherchiert und gesehen, dass dieses EPU-6-Engine nicht mit dieser Grafikkarte kompatibel ist.

    Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr mit helfen könntet.

    Mit freundlichen Grüßen

    armadarama
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 21.06.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Von einem Bluescreen ist der Stop-Fehlercode und ggfs angegebene Dateien wichtig.
    Schalte den automatischen Neustart bei Systemfehlern in der Systemsteuerung ab, dann kannst du den Bluescreen auch vollständig lesen.
    Erst der Stop-Fehlercode gibt dir einen Hinweis darauf, was dein System tatsächlich bemängelt.

    Zu den vergangenen Neustarts schau in der Ereignisanzeige nach, welche Fehler dort für das System protokolliert wurden. Die BC-Codes mit Quellen und ggfs Beschreibungen können auch bei der Suche nach dem Auslöser hilfreich sein.

    Ohne die Auswertung der Fehlermeldungen sind deine Theorien erstmal nur ein Schuss ins Blaue....
     
  4. #3 armadarama, 21.06.2009
    armadarama

    armadarama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das Fehler-Ereignis. Allerdings gibt es
    Protokollname: System

    Quelle: EventLog
    Datum: 20.06.2009 18:54:04
    Ereignis-ID: 6008
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Fehler0
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: ArmA-PC
    Beschreibung:
    Das System wurde zuvor am 20.06.2009 um 18:38:37 unerwartet heruntergefahren.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="EventLog" />
    <EventID Qualifiers="32768">6008</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>0</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2009-06-20T16:54:04.000Z" />
    <EventRecordID>25163</EventRecordID>
    <Channel>System</Channel>
    <Computer>ArmA-PC</Computer>
    <Security />
    </System>
    <EventData>
    <Data>18:38:37</Data>
    <Data>20.06.2009</Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>44598</Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
    <Binary>D9070600060014001200260025004003D90706000600140010002600250040033C0000003C000000000000000000000000000000000000000100000024090100</Binary>
    </EventData>
    </Event>
    Davor und danach stehen aber meiner Meinung nach keine anderen Ereignisse die zur problemlösung weiterhelfen könnten. Oder Meintest du was anderes?
    Was sind BC-Codes? Kannst du mir genau sagen was ich hier posten soll?
    VIelen Danke für die Antwort!
    mfg armadarama
     
  5. #4 abcd_pc_, 22.06.2009
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    Vielleicht wird eine Hardwarekomponente zu heiß. Überprüfe die Mainboard und CPU-Temps im BIOS und die Grafikkartentemps mit einem Programm.(Bei ATI kann man im CCC die Temps der Graka sehen)

    MfG
    abcd_pc_
     
  6. #5 armadarama, 23.06.2009
    armadarama

    armadarama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wenn man einen bluescreen will, kommt natürlich keiner mehr ^^

    er ist in den letzten tagen 2 mal abgestürzt. Ein mal bei Crysis (grafikeinstellungen: hoch und optimal) und ein Mal bei Warhammer (grafikeinst. : Sehr hoch und optimal). Bei Crysis nach ca. 1 Stunde und bei Warhammer hats länger gedauert. Bei Farcry 2 stürzt er nicht ab. Aber es kam kein Bluescreen sondern er ist einfach ausgegangen und wieder hochgefahren.

    mfg armadarama
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Deine 2te Theorie find ich äußerst zutreffend, hehe!
    Was sagen denn die Temperaturen und Spannungen?
    Schonmal deinen Speicher mit Memtest geprüft? Wenn nicht, dann mal über einen Zeitraum von mindestens 3 Stunden testen.
    Gruß Joel
     
  8. #7 armadarama, 24.06.2009
    armadarama

    armadarama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Laut Everest Stimmen die Spannungen.
    Ich lass grad schon seit 6 Stunden den Nvidia Stabilitätstest laufen und da ist die Temperatur der Grafikkarte von 44° auf 56° bis jetzt hoch gegangen. Jetzt ist mittlerweile aber schon wieder auf 53° runter, während ich hier schreibe ^^
    Everest zeigt mir nur das Motherboard an und das hat durchgehend 37°.
    Im Bios wurde mir für CPU 38°-39°angezeigt, allerdings halt vor diesem Stabilitätstest im Gegensatz zum Motherboard.

    Memtest werde ich demnächst drüber laufen lassen.

    Danke für die Hilfe!
     
  9. #8 armadarama, 25.06.2009
    armadarama

    armadarama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Memtest 2.11 über 7 bis 8 Stunden laufen lassen und er hat keine Fehler gefunden.
    Aber irgendwie kakt mein PC auch nicht mehr ab ^^ Kann aber auch daran liegen dass ich keine Games mehr geezockt hab in letzter Zeit.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Nun, dann kannst eigentlich nur mal alle Treiber auf den neuesten Stand bringen und mal wieder ein Game anspielen ;)
    Spannungen sollten immer im Bios ausgelesen werden, denn selbst dort sind die Werte niemals genau!
    Wenn dir die Kiste wirklich nur unter Last abkackt, dann würde ich es definitiv mal mit einem anderen NT versuchen.
    Gruß Joel
     
  12. #10 armadarama, 03.07.2009
    armadarama

    armadarama Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab laut hersteller die Spannung für RAM von 1,8V auf 2,1V gestellt. Bis jetzt ist er nicht mehr einfach ausgegangen während eines SPiels, allerdings hab ich nach 10 minuten gta4 zocken bluescreen bekommen. Kann aber natürlich auch am Spiel liegen. Der neueste Nvidia ist installiert. Allerdings lässt sich der Treiber 180.84, der von nvidia für gta gemacht wurde, nicht installieren. Er sagt dass ich nicht die passende hardware habe.
    Hier sind 3 Bluescreens.

    http://img21.imageshack.us/img21/2674/bluescreen2.jpg
    http://img32.imageshack.us/img32/1736/bluescreen3.jpg
    http://img21.imageshack.us/img21/5830/bluescreen1o.jpg

    Windows 7 ist unterwegs ;)
     
Thema:

Selbst zusammengestellter PC stürzt unter Vista ab

Die Seite wird geladen...

Selbst zusammengestellter PC stürzt unter Vista ab - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...