Sehr hohe Temperaturen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von PcFrEaK, 07.01.2006.

  1. #1 PcFrEaK, 07.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute...

    Ich hab folgendes Problem:


    Mein Game Pc (Athlon 4800+) hat eine SEHR HOHE Motherboardtemperatur:

    [​IMG]

    Der PC stürzt NIE ab aber ich finde es trotzdem komsich.....


    Was kann man machen?

    Sitzt der Temperaturfühler nur Falsch?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ecko@Home, 07.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele Gehäuselüfter hast du?
    Ich würde sagen, das die Temperatur unglaubwürdig hoch ist!
    die Festplatte sowie CPU und Netzteil sind ja erstaunlich hoch!
    Sind die Gehäuselüfter (sofern Vorhanden) Temperaturgesteuert?

    MFG Ecko@Home
     
  4. #3 PcFrEaK, 07.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    Problem gelöst.

    Am Netzteil war ein draht abisoliert, daraus hat es flammen geschlagen, die das motherboard so hochheitzten.

    Draht mit isolierband neu eingekleidet.


    Jetz hab ich 33°
     
  5. #4 Ecko@Home, 07.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Sehr Ordentlich?
    Stell ich mir ziemlich komisch vor, wenns Feuer fängt.
    LOL.

    MFG Ecko@Home
     
  6. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] Mir als gelerntem Elektriker ist es schleierhaft, wie man so einen Draht nicht vorher sieht.

    Ein Glücksfall scheint zu sein, dass nicht mehr passiert ist.

    Gruß Mike
     
  7. #6 K@rsten, 07.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Mir als gelernter Elektroniker ist es schleierhaft wie dies passieren soll!

    Wie soll aus einem Draht Feuer kommen?

    Bei einem Kurzschluss würde es kurz zu einem Funken kommen.
    Die Spannung geht sofort in die Knie, der Strom steigt an und Bauteile verabschieden sich!



    Dies ist UNMÖGLICH!



    Grüße
     
  8. #7 Ecko@Home, 07.01.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt bin ich aber auch ma gespannt, wie du dich da rausreden willst PCFREAK, lol!

    @ MIKEHH und Darth

    Habe mit ihm per ICQ gewarnt, das er das lieber nicht schreiben sollte, da es ihm niemand glauben wird.
    Die "Flämmchen" sind wohl bei jedem drücken des An/Aus-Schalters aus diesem Teil des Netzteils geschlagen.

    MFG Ecko@Home
     
  9. #8 PcFrEaK, 07.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    wieso rausreden?

    @ Darth:

    Spannung ist nicht in die knie gegangen°
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 K@rsten, 07.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Zitat von ganz oben:
    Der PC stürzt NIE ab aber ich finde es trotzdem komsich.....

    und

    Zitat:
    Spannung ist nicht in die knie gegangen°



    "........... und ich drehte die Glühlampe raus, doch sie leuchtete immer noch!"




    Grüße
     
  12. #10 PcFrEaK, 07.01.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    ehhm draht war nur abisoliert also war ja noch da, und wenn ich den netzschalter drückte, kam ne gaaaanz kurze flamme und dann lief alles wie am schnüchen.... ohne quatsch... es hört sich komisch an...is aber so
     
Thema:

Sehr hohe Temperaturen

Die Seite wird geladen...

Sehr hohe Temperaturen - Ähnliche Themen

  1. Hoher Ping beim Gaming am PC

    Hoher Ping beim Gaming am PC: Hallo Leute, habe seit längerem Probleme mit zeitweisen hohen Pings beim Spielen am PC. Spiele zum Großteil nur League of Legends und habe im...
  2. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  3. Was ist das für eine Temperatur?

    Was ist das für eine Temperatur?: Hallo, ich habe kürzlich meinen PC zusammengebaut und habe zur Temperaturüberprüfung CPUID HWMonitor verwendet. Welche ist die CPU Temperatur und...
  4. Guter Ping aber hoher Packetverlust

    Guter Ping aber hoher Packetverlust: Gestern hat alles angefangen.. Erst waren es einfach nur laggs doch dann hat sich aufeinmal der Wlan Treiber deinstalliert und ich habe mir...
  5. 100% D-Pack Verlust - und Sehr Hoher Ping Trotz Sehr guter internet verbindung

    100% D-Pack Verlust - und Sehr Hoher Ping Trotz Sehr guter internet verbindung: Hallo an alle :) ich habe ein Problem und könnte eure Hilfe gebrauchen . ich habe mir bei Kabel Deutschland die Wlan-Hotspot Flat geholt...