Seagate Festplatten geben reihenweise den Geist auf!!!

Diskutiere Seagate Festplatten geben reihenweise den Geist auf!!! im News Forum im Bereich Computerprobleme; An alle Seagateplatten Nutzer. Wer Probleme mit seiner Festplatte hat bzw. sich den Ärger von Datenverlust vermeiden möchte dann bitte diesen...

  1. #1 PolishStyler, 20.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    An alle Seagateplatten Nutzer.

    Wer Probleme mit seiner Festplatte hat bzw. sich den Ärger von Datenverlust vermeiden möchte dann bitte diesen Artikel gründlich durchlesen.

    http://www.computerbase.de/news/hardware/laufwerke/massenspeicher/2009/januar/barracuda_720011/

    http://www.computerbase.de/news/har.../januar/weiterhin_aerger_seagate-festplatten/

    Meine Meinung:Ich habe meine Festplatte von Seagate ca. ein 3/4 Jahr und habe bis jetzt überhaupt keine Probleme.Anscheinend gibts auch Ausnahmen :winke:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Mr.Blade, 20.01.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Hab davon auch schon gehört, die leute tun mir echt leid.
    Ich hab gottseidank ne Samsung und WD ^^
    MfG.
     
  4. #3 Leonixx, 20.01.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mir ist auch schon vermehrt in Testberichten von Käufern aufgefallen, dass neue Platten nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben haben. Liegt vielleicht daran, dass Seagate in Billiglohnländern produzieren läßt, was die Qualität nicht gerade erhöht.

    Ich kann mich auf jeden Fall nicht beklagen. Habe eine Seagate Platte seit 3 Jahren im Dauerlauf. Top Platte ohne Aussetzer und Problemen!

    Andere Hersteller haben mittlerweile die gleichen Probleme mit der Produktion in Billiglohnländern. Die Qualität ist insgesamt schlechter geworden. Kein Wunder bei dem heutigen Preis pro GB.
     
  5. #4 Kaminari, 20.01.2009
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Maxtor steht da nirgends bei und läuft nun auch seit mehreren Monaten einwandfrei, ich hoffe dabei bleibts auch ^^
     
  6. #5 PolishStyler, 20.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    @Kaminari:Was hat denn Maxtor mit Seagate zu tun



    es handelt sich hiebei nur um Seagate Festplatten ;)
     
  7. #6 xandros, 21.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Maxtor ist von Seagate 2006 übernommen worden und produziert nun die Desktop-Consumerplatten - sprich: Maxtor ist Seagates Billigmarke.
    Somit können auch Maxtor-Platten betroffen sein, sofern sie technisch der Barracuda 7200.11 Serie angehören.
     
  8. #7 PolishStyler, 21.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    danke für den Tipp.hätte niemals gedacht das die kooperieren.da werden meine Kollegen sich aber ärgern. 50%von denen haben ne Maxtor :)
     
  9. #8 xandros, 21.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Keine Kooperation! Maxtor gehört Seagate. Genauso wie der frühere Hersteller Quantum, den Maxtor seinerseits 2001 geschluckt hat. Man kann also sagen, dass der Konzern Seagate zwei ehemalige Konkurrenten gefressen und deren Produkte ins eigene Sortiment übernommen hat.
    Edit: das Ganze kann dann noch ergänzt werden, wenn man sich die 1998 gegründete Firma Conner Technology betrachtet. Auch dieses Unternehmen wurde von Seagate übernommen und dann eingestellt. 2001 wurde daraus die "Billigmarke" Excelstor.
    Ob das jetzt ein eigenständiges Unternehmen oder ein Ableger von Seagate ist, lasse ich mal offen im Raum stehen....

    (in diesem Zusammenhang bedeutet "billig" nicht zwangsläufig qualitativ minderwertig, sondern bezieht sich auf den Endkundenbereich, sprich den Massenmarkt für Home-Computer und nicht für Server.)
     
  10. #9 PolishStyler, 21.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ok jetzt habe ich dich verstanden

    bin da vorhin bischen durcheinandergekommen :winke:
     
  11. #10 xandros, 24.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nachdem Seagate das Firmware-Update zurückgezogen hat, wurde nun für folgende Modelle eine korrigierte Version bereitgestellt:

    ST3500320AS
    ST3500620AS
    ST3500820AS
    ST3750330AS
    ST3750630AS
    ST3100340AS

    Hierfür gibt es eine ISO-Datei, die auf CD gebrannt werden muss.

    Für die Modelle

    ST3640330AS
    ST3640530AS

    wird ein Update nur auf eMail-Anfrage bereitgestellt.
     
  12. #11 PC-Gerry, 24.01.2009
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
  13. #12 Master_3, 31.01.2009
    Master_3

    Master_3 Error*x04: Text too long!

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Habe seit Dezember 2006 2 Seagate Platten drin 2x ne "Seagate ST3320820AS" gott sei dank steht die nicht in der Liste *puh*

    mfg Master_3
     
  14. #13 PolishStyler, 31.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    es muss nicht heißen das jetzt jede einzelne aufgelistete Platte ausfällt.Ich habe eine ST3320320 AS und alles funzt seid einem jahr
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 Chowabunga, 03.02.2009
    Chowabunga

    Chowabunga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    boah zum glück hab ich mich dann dohc nicht für ne seagate entschieden. ich war drauf und dran mir so eine zu holen (hab mir ne trextor geholt - hieß zwar teilweise auch dass die spinnen aber meine läuft nach ca nem jahr immer noch einwandfrei bisher)

    naja toi toi
     
  17. #15 PolishStyler, 03.02.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    die jetzt gekauften Platten haben dieses problem nciht mehr da die läden die fehlerhaften platte seagate zurückgeschickt haben.dannach bekammen die läden die funktionierenden platten zurück
     
Thema: Seagate Festplatten geben reihenweise den Geist auf!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. st3320320 as

    ,
  2. st3320320

Die Seite wird geladen...

Seagate Festplatten geben reihenweise den Geist auf!!! - Ähnliche Themen

  1. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  2. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  3. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  4. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke