Scnell. Hilfe, .. PC tot !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von chaosbande, 01.06.2010.

  1. #1 chaosbande, 01.06.2010
    chaosbande

    chaosbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt tagelang gegoogelt und keinen vergleichbaren Fall gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Also ersteinmal zu unserem PC, soweit ich mich erinnere, weil kann ja nicht mehr nachsehen:

    Vorweg gesagt wir haben den PC vor genau 25 Monaten (grrr sch**** Garantie) für 299,- bei Promarkt gekauft, also kein besonders tolles teil. Aber für uns hatte es gereicht. Nun die Daten

    Board: Fujutsu-Siemens A26361-D2151-Z110-1-8N19 edition 2
    CPU: unbekannt 3,1 Ghz
    Festplatte: 100 GB über S-ATA
    Speicher: 1 GB DDR2
    Laufwerk: DVD-/+RW (neu) S-ATA
    Betriebssystem: Windows Vista Home
    Sound und Grafic: On Board

    Ich weiß nicht, in wie weit es relevant ist, aber wir haben das Laufwerk ausgewechselt, weil es zwar noch lesen konnte, aber nicht mehr brennen. Das ist etwa 3 Wochen her.

    Nun zu meinem Problem. Schon vor ein paar Wochen gab es hin und wieder Probleme beim Starten des PC´s. Man mußte die Power-Taste etwas länger drücken, als normal. Dieses legte sich aber von selbst nach ein paar Tagen.

    Letzte Woche arbeitete ich am PC und plötzlich ging er aus. Ich dachte mir, gut ist vielleicht überhitzt. Also wartet ich ein paar Stunden. Ich versuchte ihn einzuschalten. Nichts passierte. Auch Stunden später ging es nicht. Also Kiste aufgemacht, sauber gemacht und wieder versucht. Nichts passierte. Solange man den PowerSchalter drückt, dreht sich der Lüfter IM Netzteil und die Power-LED und die Laufwerk-LED leuchtet schwach auf.
    Unser erster Gedanke war "Netzteil". Also kurzerhand das Netzteil mit einem Baugleichem Netzteil (aus dem PC meines Sohnes, daher garantierte funktionstüchtigkeit) ausgetauscht und wieder versucht einzuschalten. Kein Unterschied. Also Netzteil ausgeschlossen. Der nächste Gedanke war: "Power-Schalter" also Stecker abgezogen und überbrückt. Aber auch das half nichts. Solange man überbrückt läuft der Kühler im Netzteil und die zwei LED´s leuchten schwach. Keinerlei Piepton oder sonstiges vom Board. Es läuft auch nicht der Kühler auf dem Board, alles ist tot. Die Festplatte läuft auch nicht an. Es ist, als wenn das Board keinen Strom bekommt, trotzdem leuchten die beiden LED´s (am Gehäuse, auf dem Board leuchtet oder bewegt oder piepst garnichts.

    Was ist das los? Geh ich richtig in der Annahme, dass das Board platt ist, oder könnte es auch etwas anderes sein? Wenn ihr noch Infos braucht, dann bitte bescheid geben.

    Vielen Dank schon mal
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    mein erster Gedanke war auch das Netzteil. Da das aber anscheinend nicht der Grund ist, wird wohl das MB kaputt sein.
     
  4. #3 EliteSoldier2010, 01.06.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    ich tippe auch auf das mobo, da außer den beiden led´s ja nichts funktioniert.
     
  5. #4 chaosbande, 01.06.2010
    chaosbande

    chaosbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab scheinbar den Fehler gefunden.

    Zwei Elkos sind geplatzt. Und zwar genau die, die neben dem Power-Supply sind. Ich denke daran wirds liegen. Reperatur lohnt sich nicht, also neues Board. Jetzt kann ich nur hoffen, dass die CPU und der Rest nix abgekommen haben.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt verfall nur nicht in den Gedanken,was billiges zu kaufen,denn das kaufst Du zweimal.
    Deine restlichen Komponenten sind auch nicht das gelbe vom Ei.
    Überlege,was Du mit dem PC anstellen willst und wieviel
    Du dafür ausgeben willst.
    Dann laß Dir in der Kaufberatung einen ordentlichen PC zusammenstellen,
    damit in nächster Zeit nicht noch was ganz anderes platzt.;)
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Kaminari, 02.06.2010
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    *räusper* ja, kein billigen schrott verbauen, machste dir nur mehr stress mit.

    Ich würde an deiner Stelle aber mal im Promarkt aufschlagen und fragen ob die da nicht noch aus Kulanz was machen können wenn du erst kurz über der Garantiezeit bist.
     
  9. #7 chaosbande, 03.06.2010
    chaosbande

    chaosbande Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich schon, war das erste was ich gemacht habe. einziger Komentar von denen war: "Selbst wenn sie nur eine Stunde drüber wären, die Garantie ist futsch!" Soviel zum Thema Service......
    Inzwischen haben wir es geschafft mit einem guten Freund die Komponenten zu testen. Es ist alles ok, CPU, Speicher etc, nur das Board ist hin, aber unser Freund hat wiederum einen bekannten, der für sein Leben gerne an Boards rumlötet. Soll der sich austoben, mehr kann er eh nicht kaputt machen.... Schlimmer geht nimmer löööl


    aber vielen Dank für eure hilfreichen Tipps
     
Thema: Scnell. Hilfe, .. PC tot !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a26361-d2151-z110-1-8n19

Die Seite wird geladen...

Scnell. Hilfe, .. PC tot !!! - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...