Schuldgefühle?

Diskutiere Schuldgefühle? im Philosophie Forum Forum im Bereich Sport, Fun, Liebeskummer, Philosophie, Musik, Kin; Hey, mich würde interessieren ob ihr gewissen Schuldgefühle für das habt, was deutschland vor allem während des zweiten weltkrieges den juden...

  1. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    mich würde interessieren ob ihr gewissen Schuldgefühle für das habt, was deutschland vor allem während des zweiten weltkrieges den juden angetan hat.
    könnt ihr ohne schuldgefühle auf menschen aus israel zugehen?
     
  2. #2 P.Funker, 13.09.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    lol? ja natürlich? ist nicht meine schuld....ich hab zwar draus gelernt auch wenn ich nicht dabei bin aber schuldgefühle deswegen zu haben ist ne spur zu krass
     
  3. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    ich sehe es ja ganz genauso (naja fast) aber mich interessierts halt wie andere darüber denken...
     
  4. #4 die Anna, 13.09.2006
    die Anna

    die Anna Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    the same
     
  5. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    ist es also eine "last" oder eine "gnade" so spät geboren zu sein?
     
  6. #6 profalety, 13.09.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte in den 30/40er Jahren nicht leben.
     
  7. patty

    patty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    ne ich auch nicht...ich fände es aber auch übertrieben wenn man deswegen schuldgefühle haben würde...wir waren nicht dabei und wennn wir daraus gelernt ahben ist ok...


    patty
     
  8. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    wir sehen das vielleicht alle so, dass wir keine schuld tragen.
    aber warum heißt es dann in vielen ländern, dass die deutsche "ja eh alle nazis sind". diesen spruch, diesen falschen spruch, hört man doch öfters wenn man im urlaub im ausland, beispielsweise england ist.
    warum verstehen die es nicht?
     
  9. patty

    patty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    ja dass frag ich mich auch manchml...aber ich meinte nicht dass wir keine schuld haben den die deutschen waren es auch die die juden vergast haben, aber es ist lange her und deswegen muss ich doch keine schuldgefühle haben...
     
  10. #10 profalety, 13.09.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    die Menschen die das behaupten sind keine Historiker oder ähnliches.
    Das sind Menschen die Lust haben zu provozieren. Da besteht kein Zusammenhang zur Realität.

    Die Juden wurden schon immer verfolgt. Solange man nicht selbst beteiligt war, sollte man keine Schuldgefühle haben.

    Ich habe mal gehört, dass viele Länder damals den jüdischen Flüchtlingen die Anreise untersagt haben. Weiß nicht ob das stimmt, vll. hat jemand eine Quelle um das zu belegen.
     
  11. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    keine ahnung.
    aber stell dir mal vor du begegnest jemanden, von dem du weißt, dass dessen vater deine eltern umgebracht hat? würdest du ihm es da verübeln, wenn er etwas befangen mit dir umgeht?
     
  12. #12 profalety, 13.09.2006
    profalety

    profalety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Nein würde ich nicht, aber solche Begegnungen wo die Rollen so genau vergeben sind, finden wohl nicht statt. Zudem wären diese Menschen jetzt 60-70 Jahre alt und haben das Thema wohl schon sehr gut verarbeitet. Wenn sie ihren Vater gekannt haben sollen, müssten sie sogar nochmal 10-20 Jahre älter sein.
     
  13. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    und günter grass?
    ist er schuld? warum hat er vieles verschwiegen von dem was er damals getn hat? findest ihr das richtig?
     
  14. #14 P.Funker, 14.09.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    du hast sicher auch mal verschwiegen, dass du im supermarkt nen kaugummi geklaut hast um ärger zu vermeiden....der maßstab ist zwar extrem anders aber es ist nunmal normal das jeder mensch sich selbst als ersts schützt....was er getan hat ist zwar nicht zu entschuldigen aber an seiner stelle, häät ich auch nichts gesagt, denn immerhin ist sowas in der heutigen zeit immernoch das berufliche und private aus....
     
  15. #15 mamamiamilan, 14.09.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    seid gegrüßt.


    Schuldgefühle??

    In meinen Augen kann man nur Schuldgefühle für etwas haben, wenn das eigene Gewissen sich gegen sein eigenes Handeln gestellt hat - Gewissensbisse, wie man so schön sagt! Jeder ist in erster Linie für sich selbst verantwortlich und dann trägt er erst einen Teil der Verantwortung für andere mit und das auch nur, wenn er selbst daran beteiligt ist wie profalety schon so schön sagte.

    Allerdings kann man Menschen auch so manipulieren, dass sie Schuldgefühle für etwas bekommen, obwohl sie nichts dafür können und in diesem Moment, macht der andere, der dieses verursacht hat sich eigentlich nur selbst schuldig, weil er in gewisser Weise auf sein Vorteil bedacht war und ich glaube nun mal daran, das jeder irgendwann sich vor Gott ganz alleine rechtfertigen muss für alles was man im Leben getan hat und dann wird nur er entscheiden.

    In diesem Sinne

    LG
    mamamiamilan
     
  16. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    ein sehr schlechter vergleich die sache mit dem gaugummi und günter grass.
    schließlich werde ich (vorraussichtlich) weder einen nobelpreis bekommen noch bücher veröffentlichen oder so in der öffentlichkeit stehen wie er es tut.
    meiner meinung diente die enthüllung zu gerade diesem zeitpunkt vielleicht auch dazu, mehr bücher vekaufen zu können...
     
  17. #17 mamamiamilan, 14.09.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Taddy,

    werde mal bitte etwas konkreter!! Was möchtest du uns eigentlich mitteilen, bzw. worauf willst du hinaus??

    Ich sag es mal so, alles kommt im Leben zurück!! Doch die Schuld für andere auf sich zu nehmen, warum?? Ich verstehe deinen Hintergrund der Frage nicht. Kann ihn nicht erkennen!! Eventuell um vor Gott gut da zu stehen???

    LG
    mamamiamilan
     
  18. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Nein.
    es geht eher um eine diskussion, die ich letztes geführt habe. mit einer bekannten, die der meinung war, dass wir deutschen nicht normal auf bewohner israels oder menschen jüdischen glaubens zugehen können. denn unser land hat schrecklcihes mit diesen menschen gemacht. wieviele menschen sind durch uns deutsche gestorben? und sie war der meinung, dass nur weil wir 60 jahre später leben, davon serh geprägt sind und schuldgefühle haben müssten wenn wir diesen menschen begegnen.

    ich sah bzw sehe das allerdings anders. und es hat mich interessiert wie eure meinung dazu ist. das war alles. ok?
     
  19. #19 mamamiamilan, 14.09.2006
    mamamiamilan

    mamamiamilan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ok, jetzt verstehe ich dich! Mit welchen Begründungen ist sie zu ihrer Meinung gekommen?? Ich weis nicht, aber wenn jemand Schuld empfindet, steckt in meinen Augen immer noch ein bisschen mehr dahinter! Magst du mal ein bisschen genauer die Gedankengänge von ihr wieder geben?? Danke dir schon mal.

    Komischer Weise denke wirklich einige so wie sie, vielleicht teilweise auch nicht unverständlich, aber das ist genauso, wie du schon sagtest, das jede Nationalität Vorurteile gegenüber eine andere Nationalität hat, das gleiche gilt auch in Bezug zu den Religionen, obwohl ich hier festhalten möchte, dass der Islam jeden Menschen als Mensch sieht und somit respektiert. Na ja, auch so ein Thema für sich....., doch was der Mensch letztendlcih daraus macht, sieht man ja Tag täglich.

    Ich weis nicht, man kann sich doch nicht Jahre lang die Schuhe anderer anziehen, obwohl man im Herzen und im Handeln anderer Meinung ist!! Wofür?? Ist fast wie Selbstverleugnung!!! Darf ich fragen, welcher religion sie angehört??

    LG
    mamamiamilan
     
  20. Taddy

    Taddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    keiner besonderen. ich glaube sie hat da auch nie richtig drüber nachgedacht. aber ich glaube das wird sie jetzt.
    ich hatte gedacht, dass vielleicht auch hier im forum jemand ihrer meinung sein wird und ich ihn fragen kann wieso er so denkt. das war der grund für die frage.
    vorurteile. klar, es gibt vorurteile für jedes land. "polen klauen" "engländer sind schlecht gelaubt" "spanier machen dauernd siesta". aber obwohl es nur vorurteike sind und man sie icht verallgemeinern kann, kommen sie doch von irgendwo her.
    aber machen sich anderen keine gedanken,w enn sie sagen, dass wir hier alle nazis sidn?
     
Thema:

Schuldgefühle?