Schlechtere Down- und Uploadgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "DSL Probleme" wurde erstellt von LuckyStrike, 05.01.2014.

  1. #1 LuckyStrike, 05.01.2014
    LuckyStrike

    LuckyStrike Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    Ich hoffe es kennt sich jemand mit meinem Problem aus.

    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass bei meinem Laptop schlechtere Down und Uploadzeiten zu erkennen sind.

    Das war seit einiger Zeit nicht so, aber ich merke es sehr sehr deutlich wie es sich auswirkt. Ich glaube auch schon das Problem gefunden zu haben, nur kann ich es leider nicht lösen.

    Ich nutze einen Alienware Laptop m15x
    Auf diesem ist eine Netzwerkkarte installiert mit dem Namen Killer Wireless N-1202.

    Jetzt aber zum Problem.
    Unten in der Taskleiste ist das Symbol für den "Killer Network Manager" orange, was es seit einiger Zeit nicht war. Wie lange weiß ich allerdings nicht.

    Fahre ich jetzt mit der Maus darüber sagt es mir.

    Anwendungsstatus: schlecht
    Netzwerkstatus: Die Netzwerkkarte wurde deaktiviert
    Dienststatus: offline

    Könnte das mit meinem Problem zusammenhängen?
    Meine Mutter hat sich nach Weihnachten einen Laptop gekauft und da läuft das Internet so wie es uns unser Internetanbieter versprochen hat.
    Von daher gehe ich mal davon aus das meine Netzwerkkarte das Problem ist.

    Wenn ja wie kann ich es als Normalsterblicher lösen? (Ich kenne mich mit sowas recht wenig aus)

    Ich bedanke mich schonmal im Voraus und hoffe auf eine baldige Antwort.
    Ich hoffe es gibt hier jemanden der sich damit auskennt.

    MfG

    Lucas
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 05.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2014
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn die Netzwerkkarte deaktiviert wäre, hättest du überhaupt keine Netzwerkverbindung, ergo auch kein Internet.

    Vielleicht schaust du mal im Gerätemanager nach, ob da alles in Ordnung ist.
    Dazu Rechtsklick auf Computer/Arbeitsplatz, auf Eigenschaften und oben links irgendwo sollte Gerätemanager stehen. Im Gerätemanager selbst mal bei "Netzwerkadapter" nachschauen, was da steht (schreib uns das mal) und ob irgendwo ein gelbes Ausrufezeichen oder so ist, wovon ich aber nicht ausgehe, sonst hättest du ganz andere Probleme^^

    Ansonsten schlage ich dir vor, mal diese Killer-Software oder was auch immer das ist, zu deinstallieren und von der hoffentlich mitgelieferten Treiber/Software-CD neuzuinstallieren. Vielleicht ist da durch irgendein Windows-Update oder ähnliches was durcheinander geschmissen worden... Oder vielleicht klappts auch ganz ohne diese Killer-Software, denn Windows selbst bringt ja auch WLAN-Treiber mit sich.
    BTW: Welches Windows benutzt du?
     
  4. #3 LuckyStrike, 05.01.2014
    LuckyStrike

    LuckyStrike Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die schnelle Antwort. :)

    Das zeigt mein Geräte Manager. Directupload.net - yv8db8d4.png

    Das Killer Network ist ein von Dell entwickeltes Programm zur Verbesserung der Internetverbindung. Ich hatte damit ja auch nie Probleme und es lief auch alles super.
    Weißt du denn zufällig noch womit es zusammenhängen könnte?


    Ich nutze Windows 7 Home Premium
    Wenn ich eine CD hätte, hätte ich das auch schon gemacht, aber entweder ist sie weggekommen oder es wurde keine mitgeliefert.
    Ansonsten müsste ich danach suchen :O
     
  5. #4 domdom-88, 05.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.01.2014
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Treiber gäbe es hier:
    www.dell.com/support/drivers/de/de/dedhs1/Product/alienware-m15x

    Ansonsten weiß ich jetzt auch nicht weiter. Ich würde das komplette Ding mal deinstallieren und neu aufspielen, vielleicht klappts ja dann. Ansonsten weiß ich es auch nicht. Die Dell-Seite bietet da solche Update-Überprüfungs-Funktionen an, ob die was bringen :confused:
     
  6. #5 LuckyStrike, 05.01.2014
    LuckyStrike

    LuckyStrike Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dann werde ich das mal versuchen.

    Dann danke ich dir recht herzlich für deine Hilfe.

    Vielleicht findet sich ja noch jemand der mir bei meinem Problem helfen kann.


    PS. Die Seite die du mir geschickt hast funktioniert nicht.
    Notfalls google ich selbst mal nach.


    MfG Lucas
     
  7. #6 xandros, 05.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei Dell (und somit wohl auch bei deren Marke Alienware) werden keine CDs oder DVDs ausgeliefert. Bei der ersten Inbetriebnahme wird man dazu aufgefordert, sich die Reparatur- sowie die Recovery-DVDs selbst zu brennen. Dafuer werden bei Dell-Notebooks 4 DVD-Rohlinge benoetigt....
    Im Startmenue selbst sollte eine Programmgruppe vorhanden sein, ueber die man sich jederzeit diese Datentraeger erstellen kann.

    Schoen waere es. Nur hat das Programm darauf keinerlei Einfluss. Es bezieht sich in erster Linie mal auf die lokale Netzwerkverbindung und als Nebeneffekt dann die Internetverbindung.
    (Ansonsten muesste die Software ja Optimierungen sowohl am eigenen Rechner, am Router und an saemtlichen Knoten des Providers vornehmen koennen, was technisch wohl nicht der Fall ist und sein kann. Und an den verwendeten Protokollen kann auch nicht sonderlich viel veraendert werden, da sonst kein Server mehr etwas mit den gesendeten Daten anfangen kann.)
    Dell-Seite aufsuchen, dort in den Support gehen und dein Geraet waehlen. Dann wird dir jeder von Dell bereitgestellte Treiber angeboten, der fuer dein Geraet verfuegbar ist....
    (Den Link im obigen Post von domdom-88 habe ich korrigiert.Steht jetzt im Klartext dort.)
     
  8. #7 LuckyStrike, 05.01.2014
    LuckyStrike

    LuckyStrike Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Xandros. Danke für deine Antwort.

    ich habe alle Treiber aktualisiert. Leider keine Veränderung.

    Virenscanner usw. habe ich auch durchlaufen lassen.

    Achso. Dann habe ich mich wohl bei der Beschreibung verlesen.
    Es stand dabei, dass es extra fürs Gaming geeignet ist oder sowas in der Art.

    Jetzt aber zum Problem.
    Hast du da vielleicht eine Ahnung? Ich bin am Ende gerade.
    Der Kundendienst hat den Router resettet und alles. Danach gings auch wieder ganz gut (also so wie es uns versprochen wurde, und das war ja auch ok), aber nach einem Tag war alles wieder langsam. Das kann aber ja nicht sein das die Leute beim Support zu doof dafür sind. Das Problem muss doch bei mir liegen, oder liege ich da jetzt komplett falsch? :D
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Leonixx, 06.01.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Bescheidene Frage. Hast du die Verbindung mal mit einem anderen Rechner testen können? Über welchen Provider reden wir hier? Kabel Internet oder tatsächlich DSL?
     
  11. #9 LuckyStrike, 06.01.2014
    LuckyStrike

    LuckyStrike Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir reden hier über eine 16.000er Leitung von Tele 2.
    Also ja, DSL.

    Wir haben die Verbindung am anderen Laptop getestet. Dieser zeigt eine etwas bessere Verbindung.

    Ich kann mich noch daran erinnern, wie vor einigen Wochen alles flüssig und ohne Probleme lief. Meine Mutter konnte streamen und ich konnte mit normalen Ping zocken. Dann haben wir 2-3x beim Support angerufen und diese haben uns vergewissert das wir das kriegen sollten wie vor ein paar Wochen.(also als noch alles in Ordnung war) Jetzt aber geht garnichts mehr. Die Streams laden kaum und ich spiele mit einem 300er Ping.
     
Thema:

Schlechtere Down- und Uploadgeschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

Schlechtere Down- und Uploadgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Spiele laufen sehr schlecht (FPS)

    Spiele laufen sehr schlecht (FPS): Hallo liebe Communitiy. Ich wende mich jetzt mal an euch, weil ich mittlerweile nicht mehr weiter weiß. Folgendes Problem: Bei so gut wie allen...
  2. Schlechte Connection/Ping trotz bester Leitung

    Schlechte Connection/Ping trotz bester Leitung: Hallo zusammen, ich hoffe das hier ist die richtige Forumsektion für mein Problem. Ich habe eine stabile 16k Leitung, welche ich über ein...
  3. Internetabbrüche/schlechte verbindung?

    Internetabbrüche/schlechte verbindung?: Hallo, Ich habe ziemlich Probleme mit dem Internet und da die Telekom einfach nicht fähig ist mir zu helfen wende ich mich mal an euch! Kurz zur...
  4. Schlechte Downloadrate nach VDSL Umstellung

    Schlechte Downloadrate nach VDSL Umstellung: Hallo Leute, Danke schonmal im vorraus für die Hilfe! Folgendes mein Anschluss wurde gestern von DSL 16.000 auf VDSL 50 umgestellt. Lief alles...
  5. Schlechte Kühlleistung von neuem CPU-Lüfter

    Schlechte Kühlleistung von neuem CPU-Lüfter: Hallo Leute, im Zuge meiner PC-Aufrüstung hab ich meiner neuen CPU I5 4760K einen neuen Lüfter verpasst. Ich habe mich für den "Arctic Freezer...