Schalter an Festplatte zum Umstellen Boot auf D:

Diskutiere Schalter an Festplatte zum Umstellen Boot auf D: im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo Forumsmitglieder, ich habe mein Datenlaufwerk gelöscht und darauf - also auf D: - nochmal das Betriebssystem installiert. Anschließend...

  1. #1 seiffert, 08.08.2005
    seiffert

    seiffert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forumsmitglieder,

    ich habe mein Datenlaufwerk gelöscht und darauf - also auf D: - nochmal das Betriebssystem installiert.

    Anschließend habe ich mit C: mit dem alten Betriebssystem gelöscht.

    Jetzt läßt sich der PC nicht mehr hochfahren.
    Hab zudem das Problem, daß das integrierte A:Laufwerk defekt ist und scheinbar das über einen USB angeschlossene externe nicht erkannt wird.

    Es soll jedoch auf der Festplatte einen Schalter geben, den man umlegen kann, daß von D: gebootet wird ????
    Wo müßte sich dieser Schalter denn befinden.
    Ich kann nichts finden.

    Viele Grüße
    Tanja
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 geloescht4242, 08.08.2005
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    auf der platte gibts kein schalter .. im bios kannste teils was einstelle aber in der regel nur die platte nit die partition ... c un d sin ja auf einer platte vermute ich jedoch nicht getrennt vom bios ansteuerbar...
    versuch mal mit dem betriebsys es booten von d einzustelle geht über die setupcd ...
    was für sys nutzte eigentlich?

    gruß
    AirwolfNomatrix
     
  4. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tanja,

    Es gibt keinen sogenannten Schalter. Es befinden sich hinten bei deiner Festplatte Chumper, mit denen du lediglich die Festplatte auf Master, Slave etc stellen kannst.
    Da du ja eh offentsichtlich alles gelöscht hast, würde ich einfach die Windows CD einlegen, beide Partitionen formatieren und auf C: dein Betriebssystem installieren.

    vlg
     
  5. #4 seiffert, 08.08.2005
    seiffert

    seiffert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der PC erkennt ja leider die Windows CD nicht - oder überhaupt das CD-Laufwerk - trotz Umstellen an erster Stelle im BIOS.


    Kann ich die Festplatte ausbauen und zu jemanden gehen, der dann meine Festplatte bei sich einbaut und es dort versucht?
     
  6. #5 geloescht4242, 08.08.2005
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    jo das geht auch ! aber was haste denn für betriebssys ? alle stecker dran ?

    gruß
    AirwolfNomatrix
     
  7. #6 seiffert, 08.08.2005
    seiffert

    seiffert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Betriebssystem ist XP.

    Als Fehlermeldung kommt "invalid system disk - replace the disk, and then press any key"

    und das kommt auch, wenn keine CD/Diskette eingelegt ist.
     
  8. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    Erkennt dein PC denn überhaupt die Laufwerke, geh doch mal ins Bios und schau dort unter dem ersten Punkt ob deine Laufwerke dort aufgelistet sind.
    Für das Installieren von Windows XP brauchst du ja nur ein CD/DVD Laufwerk und eine Festplatte.
    Beim Booten sollten die Laufwerke auch schon aufgelistet sein bei entsprechender Konfiguration.

    vlg
     
  9. #8 seiffert, 08.08.2005
    seiffert

    seiffert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also unter Boot-Options steht an erster Stelle "Atapi cd-rom".

    Was allerdings ist, das CD-Rom binkt die ganze Zeit - egal ob eine CD eingelegt ist oder nicht.
     
  10. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich meine nicht die Boot-Options! Diese kannst du auch umstellen wenn KEIN Laufwerk angeschlossen ist.
    Geh mal unter "Standard CMOS Features" oder so ähnlich.
    Dort solten vorhandene Laufwerke aufgelistet sein.

    vlg
     
  11. #10 seiffert, 08.08.2005
    seiffert

    seiffert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich nicht finden.

    Wenn ich F1 drücke kommen Systeminformationen

    unter System-Rom steht E7FA-FFFF

    Meinst Du das?
     
  12. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    Nein, kein F1 drücken.

    Beim AMI Bios in
    "Standard CMOS Features"

    [​IMG]

    Beim Award Bios ebenfalls

    Bei Phoenix Bios bei "Main"

    [​IMG]


    Siehst du im letzten Bild z.B., dort sind Laufwerke aufgelistet.
    Primary Master, Slave
    Secondary Master, Slave

    Da sollte bei dir auch irgendwo entsprechend sein.
    vlg
     
  13. #12 seiffert, 08.08.2005
    seiffert

    seiffert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab Phoenix-Bios.

    Unter MAIN steht folgendes
    SystemTime
    System Date
    Diskette: A 1.4
    IDE Drive 1: FUJITSU MPD3130AT
    IDE Drive 2: none
    IDE Drive 3: none
    IDE Drive 4: none

    Boot Options
    VideoDisplay: EGA/VGA
    Base Memory: 640 K
    Extended Memory: 319 M


    Das ist unter MAIN alles.
     
  14. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.029
    Zustimmungen:
    0
    Genau, das sind die Informationen, die ich brauche.

    Wie du siehst steht unter IDE Drive nur deine Festplatte (FUJITSU MPD3130AT)
    Das heisst der Computer erkennt überhaupt kein anderes Laufwerk, daher auch die Fehlermeldung. Kontrollie die Kabel von den Laufwerken zum Mainboard. Das CD-Rom darf zudem nicht die ganze Zeit blinken. Ggfs. musst du es austauschen.

    vlg
     
  15. #14 seiffert, 08.08.2005
    seiffert

    seiffert Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es ist im übrigen Bios 4.06
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 geloescht4242, 08.08.2005
    geloescht4242

    geloescht4242 Guest

    das sagte ich schon ganz zu anfang mit den steckern :D wenn er danach alles erkennt ist es mit xp en klacks alles so zu installen wie du willst...

    gruß
    AirwolfNomatrix
     
  18. #16 FREECER, 11.08.2005
    FREECER

    FREECER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    Dein CDROM Laufwerk ist falsch angeschlossen (deswegen blingt es die ganze Zeit) weisst auf ein Flashherum angeschlossenen IDE Kabel hin (Der rote Streifen immer in richtung zum Stromstecker).


    Wenn du Windows auf d installierst, und es vorehr auf c installiert und du nachdem du es auf d installiert hast c löscht! zerschiesst du dir den MBR.

    Dass lässt sich einfach lösen: (sofern dein CDROm wieder geht)

    WINXP Setup CD einlegen und von ihr botten.
    In die Systemwiederherstellungskonsole gehen und folgendes eingeben.
    fixmbr
    fix"bootloader" (weiss gerade den ganuene befehl net!

    Danach neustarten und schon gehts!

    Gruß

    Sebastian
     
Thema: Schalter an Festplatte zum Umstellen Boot auf D:
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. phoenix bios

    ,
  2. phoenix bios 4.06

    ,
  3. phönix bios

    ,
  4. phoenix bios auf ide umstellen,
  5. phoenixbios 4.06,
  6. phoenix bios ide umstellen,
  7. phönixbios menü,
  8. BIOS and CMOS amibios,
  9. Award BIOS MAIN,
  10. phoenix bios bilder,
  11. cmosamibios installieren,
  12. schalter festplatte zum umstellen boot,
  13. ami bios festplatten,
  14. booten von c auf d umstellen bios,
  15. gibt es auf einer festplatte schalter zum umstellen,
  16. laptop phoenix bios bootreihenfolge,
  17. windows 7 wie kann ich systemstart von d auf c umstellen,
  18. ami bios 08/15,
  19. booten von d,
  20. phoenix awardbios cmos,
  21. bios phoenix 4.06,
  22. hilfe master slave festplatte,
  23. american megatrends bios cmos,
  24. cmos bios umstellen auf laufwerk,
  25. bios phönix
Die Seite wird geladen...

Schalter an Festplatte zum Umstellen Boot auf D: - Ähnliche Themen

  1. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  2. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  3. Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen

    Windows professional von 32 bit auf 64 umstellen: Hallo leute, habe ein kleines problem. ich möchte mein windows auf 64 bit upgraden und treffe hier auf einigen problemen auf. 1. ich habe mit...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...