SATA Treiber Problem Festplatte wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Veritas, 01.08.2011.

  1. #1 Veritas, 01.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2011
    Veritas

    Veritas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe nach einer Neuinstallation von Windows XP ein riesen Problem:

    Es wird nur noch eine (so glaube ich), meiner beiden internen Festplatten erkannt.

    Ich habe das System auf IDE im Bios umgestellt da mir bei der Neuinstalltaion von Windows keine Treiber von Sata zur Verfügung gestellt wurden.

    Nach dem ich die Treiber nun doch von der Internetseite bekommen habe (ich hoffe das waren Sie, siehe Bild):

    [​IMG]

    habe ich diese in meine neue WIN XP Cd integriert.(BIld):
    [​IMG]

    Nun habe ich im BIOS vor der neu Installation wieder unter:
    Integrated Peripherals/SATA Devices Configuration´/SATA Mode auf RAID zurück auf RAID gestellt.

    Leider stand beim booten von der WIN XP CD und bei der Installation, dass auf einen Datenträger nicht zugegriffen werden kann.
    Es ist so aufgefüht:

    152626 MB Festplatte 0, ID=0, Bus=0 (an iaStor) [MBR]
    C: Partition1 (NTFS) 152617 MB (151340 MB frei)
    Unpartitionierter Bereich 8 MB

    305251 MB Festplatte 0, ID=1 Bus0 (an iaStor)
    (Auf diesen Datenträger kann nicht zugegriffen werden.)
    Datenträger mit 1907727 MB an disk [MBR]

    Hab nun versucht wieder auf IDE umzustellen aber das geht nicht mehr, dann fährt er nicht mehr hoch, und komme nur dahin wo man sich aussuchen kann ob man im abgesichertern modu starten will oder nicht.

    Wenn ich wieder unter der RAID einstellung starte wird im Windows selbst nur C angezeigt mit 150 GB, das ist mir klar aber warum werden die andern mir nicht angezeigt, ich hab Windows mit den Treibern installiert ....oder waren das keine RAID Treiber.

    Wenn dies keine sein sollten, warum ging dann die installation erst, nachdem ich diese Treiber in die CD integriet hatte, bevor ich dies tat konnt ich die Installation erst garnicht starten aufgrund eines IE000000000005... Fehlers)

    Beim Hochfahren steht auch immer in rot FAILD:

    ID.........Name................Level.............Stripe...........Status Bootable
    0......RAID_Volume.....RAID0(Stripe)......128KB......Failed(in rot)........NO


    Wie kann ich die Festplatten wieder in einem RAID-Verbund ebzw überhaupt nutzen. Hat einer eine Ahnung.

    Wäre um Hilfe sehr dankbar.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn du ein SATA-RAID-Verbund aus mehreren Platten eingebunden hast und der Hostadapter den Verbund als Fehlerhaft identifiziert, dann muss dies im BIOS des RAID-Controllers erst behoben werden. (Wenn der Controller Onboard ist, wird das ebenfalls im BIOS des Mainboards zu finden sein.)
    Erst muss der Verbund fehlerfrei arbeiten, bevor der Hostadapter diesen als Laufwerk an das Betriebssystem melden kann.

    Du meinst, du hast den SATA-Hostadapter auf den IDE-Modus gestellt anstelle von AHCI?
    Danach ist die Installation sauber durchgelaufen?
    Dann haettest du an der Stelle lediglich noch die SATA-Treiber installieren muessen und danach die BIOS-Einstellung wieder auf AHCI umstellen muessen. Zum Abschluss ist dann nur noch zu kontrollieren, ob Windows den Hostadapter auch korrekt mit dem Treiber initialisiert und die Hardware sauber erkannt hat.
    Fuer den RAID-Verbund muss natuerlich auch der RAID-Treiber installiert sein oder ein entsprechendes Software-RAID ergaenzt werden (wobei dann aber kein Verbund ueber das BIOS erstellt werden darf).
     
  4. #3 Veritas, 01.08.2011
    Veritas

    Veritas Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal danke für deine Antwort...


    "Wenn du ein SATA-RAID-Verbund aus mehreren Platten eingebunden hast..."

    Sorry ich weiß nicht ob das so ist... ich glaube laut Hersteller besitzt mein PC 2 Festplatten mit jeweils 160 bg und bevor ich eine neuisntallationm gestartet habe wurden diese mir als eine partition zu ca 320 GB angezeigt von daher gehe ich mal von einem RAID-Verbund aus was das auch immer ist... Ich bin totaler laie in diesen sachen.

    "und der Hostadapter den Verbund als Fehlerhaft identifiziert..."

    Was ist ein Hostadapter und anscheinend hat er das.

    "Du meinst, du hast den SATA-Hostadapter auf den IDE-Modus gestellt anstelle von AHCI? "

    Ich glaube nicht. Ich weiß es leider nicht mehr zu 100 % aber ich habe mir notiert das ich von RAID auf IDE gestellt habe als ich die Treiber noch nicht in der WINDWOS CD integriert hatte und nicht von AHCI auf IDE.

    Wenn ich jetzt im Bios beim SATA mode auf AHCI stelle und startet der PC zwar einwandfrei doch leider wird nur eine (150 GB) meiner 2 internen Festplatten angezeigt und Partition magic liefert: Init failed: error 100

    und wenn ich eine Neuinstallation von der WIN CD starten möchte kann ich nur auf eine zugreifen. Es kommt folgenes Bild:

    152626 MB Festplatte 0, ID=0, Bus=0 (an iaStor) [MBR]
    C: Partition1 (NTFS) 152617 MB (151340 MB frei)
    Unpartitionierter Bereich 8 MB

    305251 MB Festplatte 0, ID=1 Bus0 (an iaStor)
    (Auf diesen Datenträger kann nicht zugegriffen werden.)


    Danach ist die Installation sauber durchgelaufen?

    Nein leider nicht die Installation ist zwar bis zu ende gelaufen doch kam zwischendruch immer Datei 386i (glaube so hies dies) konnte nicht kopiert werden ... habe dann immer auf ignoriern bzw widerholgen geklickt um weiter zu machen da ich mir gedacht habe 386i hat was mit meinen Treibern zu tun die nicht auf der CD sind.


    "Dann haettest du an der Stelle lediglich noch die SATA-Treiber installieren muessen und danach die BIOS-Einstellung wieder auf AHCI umstellen muessen"

    leichter gesagt als getan.. da mein PC sehr alt ist aber dennoch kein Diskettenlaufwerk mehr hat aber die treiber nur über ein Diskettenlaufwerk zu bekommen sind also die exe glaube ich... (was für mich total unverständlich ist) musst ich die Treiber von der Internetseite runterladen und auf einem nachbar pc entpacken und in die CD integrieren.

    Ich hoffte was du geschreiben hast hätte ich dann damit getan doch ich galueb mein Fehler war auch das ich vor der Neuinstallation mit den eingebunden Treibern auf RAID gestellt habe und beim darauf folgenen Neustart die Installation gestartet habe. Wobei mir natürlich dann nur 1 Festplatte zur verfügung stand und auf dei ander nicht zugegriffen werdne konnte da auf RAID umgestellt war aber die Treiber erst beider Installtion geladen wurden .. oder wurden diese direkt geladen beim booten der cd ?



    "Zum Abschluss ist dann nur noch zu kontrollieren, ob Windows den Hostadapter auch korrekt mit dem Treiber initialisiert und die Hardware sauber erkannt hat."

    Wie kontrolliere ich das ?


    danke auch
     
Thema: SATA Treiber Problem Festplatte wird nicht mehr erkannt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ahci setup auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden

    ,
  2. xp festplatte 0 id=1

    ,
  3. windows xp festplattenlaufwerk nicht gefunden installation fehlgeschlagen

    ,
  4. an iastor mbr,
  5. xp iastor auf diesen datenträger kann nicht zugegriffenwerde,
  6. windows xp setup auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden,
  7. winxp auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden,
  8. windows xp auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden,
  9. win xp installation datenträger kann nicht zugegriffen,
  10. ide und sata festplatte samsung hd403lj aktivieren,
  11. sata festplatte samsung hd403lj aktivieren bios,
  12. windows xp installalieren auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden,
  13. windows xp installation auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden,
  14. auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden windows installation,
  15. sata festplatten raid verbund platten werden nicht mehrerkannt,
  16. problem mit sata festplatte samsung windows startet nicht mehr,
  17. sata kann nicht identifiziert werden,
  18. xp installation auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden,
  19. auf zweite interne festplatte kann nicht zugegriffen werden,
  20. win xp auf diesen datenträger kann nicht zugegriffen werden,
  21. festplatte wird unter partition magic als fehlerhaft angezeigt,
  22. neuinstalltaion windows 7 ahci aktivieren oder nicht,
  23. auf interne festplatte kann nicht zugegriffen werden,
  24. samsung hdd treiber sata
Die Seite wird geladen...

SATA Treiber Problem Festplatte wird nicht mehr erkannt - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  4. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  5. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...