S.M.A.R.T. nicht deaktiviert(?)

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von CaptainDusky, 11.01.2007.

  1. #1 CaptainDusky, 11.01.2007
    CaptainDusky

    CaptainDusky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    mein 1. Beitrag in diesem Forum, bin ja dann mal gespannt, ob mir geholfen werden kann. :)

    Also ich habe:
    ein Gigabyte GA-965P-DS3-Board
    2 Maxtor 6V250F0 (C:) und
    1 Maxtor 6V320F0 (D:)

    Alle 3 Festplatten sind SATAII mit 16MB Cache 7200rpm, etc. also total baugleich, bis auf die Größe (2x250 und 1x320 GB)
    Die beiden 250er-Platten sind am GRAID als RAID 1 (Mirroring) angeschlossen.
    Die 320er als Datenplatte an einen der anderen SATAII-Anschlüsse.

    Nun ist mir aufgefallen, dass der Datenfluss beider Platten enorm unterschiedlich ist. Während ich bei den 250er-Platten (die im RAID) super Geschwindigkeiten erziele (auch wenn ich von C: auf C: kopiere), kommt die 320er gerade mal so beim Dateien kopieren über ein 100MBit-Netz mit (so um die 8 MByte/s, von C: auf D:), und das lokal. Das aber auch nur beim Schreiben, lesen geht auch ratzefatze.

    Schreibcache ist überall deaktiviert, da es sich um einen Server handelt.

    Nun habe ich mir mal Everest installiert, um mir irgendwelche Unterschiede anzeigen zu lassen und da ist mir dann der nette Eintrag S.M.A.R.T. unter die Maus gekommen. Wenn ich darauf gehe, steht dort nur der 6V320F0 drin, eben die Platte, die total langsam ist.
    Aus zahlreichen BIOS-Einstellungen weiß ich, dass S.M.A.R.T. die Festplattenperformance sinken lässt und nun gehe ich natürlich davon aus, dass eben dieses für mein jetztiges Problem verantwortlich ist.
    Ich also natürlich mal im BIOS nachgeguckt, ob da was steht. Bei diesem Board ist es üblich, vorher durch den Tastendruck STRG+F1, die Advanced BIOS Features zu aktivieren. Und da steht dann, dass S.M.A.R.T. deaktiviert ist. Warum aber zeigt Everest es mir an?

    Die Ausgabe von Everest sieht so aus:

    Code:
    ID	Eigenschaften-Beschreibung	Grenzwert	Wert	Schlechtester Wert	Daten	Status
    03	Spin Up Time	63	188	187	8027	OK: Wert ist normal
    04	Start/Stop Count	0	253	253	31	OK: Keine Fehler
    05	Reallocated Sector Count	63	253	253	0	OK: Wert ist normal
    07	Seek Error Rate	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    08	Seek Time Performance	187	251	246	48886	OK: Wert ist normal
    09	Power-On Time Count	0	250	250	1370	OK: Keine Fehler
    0A	Spin Retry Count	157	253	252	0	OK: Wert ist normal
    0B	Calibration Retry Count	223	253	252	0	OK: Wert ist normal
    0C	Power Cycle Count	0	253	253	70	OK: Keine Fehler
    BD	<Anbieterspezifisch>	0	100	100	0	OK: Keine Fehler
    BE	<Anbieterspezifisch>	0	57	46	806748203	OK: Keine Fehler
    C0	Power-Off Retract Count	0	253	253	0	OK: Keine Fehler
    C1	Load/Unload Cycle Count	0	253	253	0	OK: Keine Fehler
    C2	Temperature	0	44	253	43	OK: Keine Fehler
    C3	Hardware ECC Recovered	0	253	252	814	OK: Keine Fehler
    C4	Reallocation Event Count	0	253	253	0	OK: Keine Fehler
    C5	Current Pending Sector Count	0	253	253	0	OK: Keine Fehler
    C6	Off-Line Uncorrectable Sector Count	0	253	253	0	OK: Keine Fehler
    C7	Ultra ATA CRC Error Rate	0	199	199	0	OK: Keine Fehler
    C8	Write Error Rate	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    C9	Soft Read Error Rate	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    CA	TA Increase Count	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    CB	Run Out Cancel	180	253	252	0	OK: Wert ist normal
    CC	Shock Count Write Ops	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    CD	Shock Rate Write Ops	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    CF	Spin High Current	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    D0	Spin Buzz	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    D2	<Anbieterspezifisch>	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    D3	<Anbieterspezifisch>	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    D4	<Anbieterspezifisch>	0	253	252	0	OK: Keine Fehler
    Alles ok, aber dass es aktiviert ist stört mich. Hab ich unter Windows noch die Möglichkeit, da irgendwas einzustellen?

    Bei der Serverversion handelt es sich um das Windows SBS 2003 R2

    Gruß

    Marco
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 D-Bo Volente, 13.01.2007
    D-Bo Volente

    D-Bo Volente Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    everest zeigt das an weil ,das tool den smart motoring status auch aufrufen kann unabhäng davon ob es deaktiviert ist.

    hab es selber grad ausprobiert (ich hab 945P-S3)
     
  4. #3 CaptainDusky, 15.01.2007
    CaptainDusky

    CaptainDusky Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Hi, schonmal danke für die 1. Antwort :)

    was kann denn dann der Grund dafür sein, dass die 320 GB-Festplatte so langsam ist? BIOS-Update wurde gemacht, die neusten Chipset-Treiber sind installiert. Das ist mir rätselhaft, wieso das nicht einwandfrei läuft.

    Gruß

    Marco
     
Thema: S.M.A.R.T. nicht deaktiviert(?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ID Eigenschaften-Beschreibung Grenzwert Wert Schlechtester Wert Daten Status 05 Reallocated Sector Count 140 200 200 0 OK: Wert ist normal

    ,
  2. status 05 reallocated sector count

    ,
  3. smart motoring kann im bios nicht deaktiviert werden

    ,
  4. cb run out cancel everest,
  5. run out cancel 180 253 252 1,
  6. ID Eigenschaften-Beschreibung Grenzwert Wert Schlechtester Wert Daten Status 05 Reallocated Sector Count 140 199 199 2 OK: Wert ist normal,
  7. smart statusüberprüfung,
  8. smart festplatte langsam,
  9. cb run out cancel 180 253 252 1 ok: wert ist normal,
  10. id eigenschaften-beschreibung grenzwert wert schlechtester wert daten status05 reallocated sector count 5 100 100 1 ok: wert ist normal,
  11. smart 05 reallocated sector count grenzwert 140,
  12. id eigenschaften-beschreibung grenzwert wert schlechtester wert daten status 05 reallocated sector count 140 199 199 11 ok: wert ist normal,
  13. s.m.a.r.t statusüberprüfung aktiviert oder deaktiviert,
  14. id eigenschaften-beschreibung grenzwert status cb run out cancel ,
  15. id eigenschaften-beschreibung grenzwert wert schlechtester wert daten status cb run out cancel 180 253 252 1 ok: wert ist normal,
  16. gigabyte ga-965p-ds3 festplatte langsam
Die Seite wird geladen...

S.M.A.R.T. nicht deaktiviert(?) - Ähnliche Themen

  1. Antialiasing: Deaktiviert, FXAA, 4xSMAA, 8xMSAA (Crysis 3)

    Antialiasing: Deaktiviert, FXAA, 4xSMAA, 8xMSAA (Crysis 3): Hallo Leute, ich spiele seit neustem das Game Crysis 3 und habe alle Grafikkeinstellungen auf Ultra gesetzt. Unter dem Punkt Grafik kann man...
  2. Maus hängt, Ruhezustand wird nicht deaktiviert - zusammenhang?

    Maus hängt, Ruhezustand wird nicht deaktiviert - zusammenhang?: Hallo, mein Rechner kommt nicht mehr aus dem Energiesparmodus...bzw. meistens nicht. Von 10 Fällen viell. einmal. Ich bewege die Maus, er wacht...
  3. Bildschirm deaktiviert sich

    Bildschirm deaktiviert sich: Hallo Forumfreunde, diesesmal habe ich ein eigenartiges Phänomen im PC. Jedesmal wenn ich den Benutzer (2) wechsle erlischt der Bildschirm und...
  4. Laptop friert ein/ Besserung wenn man versch. Geräte deaktiviert

    Laptop friert ein/ Besserung wenn man versch. Geräte deaktiviert: Hallo allerseits! Ich habe einen 3 Jahre alten Asus N61v mit Windows 7/Service Pack 1, der mich bald in den Wahnsinn treibt! Darum hoffe ich,...
  5. Partition deaktiviert

    Partition deaktiviert: Hi, ich habe ein Problem. Ich hab auf zwei meiner Partitionen keinen Zugriff mehr unter Vista. Das passierte als ich eine Festplatte ausgebaut...