Router

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Payne, 04.12.2006.

  1. Payne

    Payne Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin All

    Habe folgendes Problem:
    Habe ein Netgear W-Lan Router WGT 624 und eine FRITZ!Box Fon 5140

    Die Fritz Box habe ich eingerichtet und alles funktioniert auch, habe vorher den Netgear benutzt um online zu gehen.
    Möchte jetzt den Netgear weiter benutzen weil ein Pc in der obersten Etage steht.
    Wie muß ich ihn anschließen damit es funktioniert.
    Habe schon einiges ausprobiert .
    Hat jemand eine idee?

    MFG Payne
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Robert79, 05.12.2006
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Die Router auf folgende IP's einstellen:
    Netgear-Router IP 192.168.0.1
    AVM Router IP 192.168.0.2

    Beide Verbinden über die LAN-Ports (DSL Port beim AVM bleibt frei)

    Die Rechner bekommen als Gateway und DNS-Server alle die Adresse des Netgear-Routers.
    Allen angeschlossenen Rechnern egal ob per Kabel oder WLAN würde ich feste IP-Adressen geben.
     
  4. Payne

    Payne Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Danke erstmal :)

    Habe aber den AVM unten, und da ist ein rechner schon dran und der ist es auch der mir die DSL Verbindung herstellt.
    Muß doch das dsl kabel drin lassen.
    Möchte den Netgear nur für den Rechner oben betreiben wegen W-lan.

    Gruß Payne
     
  5. #4 Robert79, 05.12.2006
    Robert79

    Robert79 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Achso quatsch, dann musst du das nur umgedreht machen.

    AVM zum Einwählen mit der lokalen IP 192.168.0.1.
    Den Netgear auf 192.168.0.2 und die Router zwischen den LAN-Ports verbinden.
    Der DSL bzw. WAN-Port des Netgear bleibt dann quasi frei.

    Ansonsten so wie vorhin beschrieben. DHCP ausschalten und am besten die Adressen an den angeschlossenen Rechner festvergeben.

    Standartgateway und DNS-Server ist dabei die 192.168.0.1.
     
  6. Payne

    Payne Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Supi hat alles geklappt :)
     
Thema:

Router

Die Seite wird geladen...

Router - Ähnliche Themen

  1. Router-Probleme

    Router-Probleme: Guten Abend! Ich habe folgendes Problem wofür ich dringend Hilfe bräuchte: Mein Router (TP-Link) will kein Internet mehr hergeben. Wlan wird...
  2. IP-Telefonie fähigen Router gesucht

    IP-Telefonie fähigen Router gesucht: Moin Leute, nachdem mir die Telekom gekündigt hatte und mir einen tollen, neuen Anschluss angedreht hat, kann ich nicht mehr Telefonieren. Es...
  3. Internet geht, kann aber auf keine Server verbinden

    Internet geht, kann aber auf keine Server verbinden: Servus bin neu hier und habe folgendes Problem: wir haben uns bei unitymedia eine 100k Leitung geholt da meine Mutter von zuhause arbeitet. Jetzt...
  4. viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...

    viele Pc Teile , dvd cd Festplatten Router ...: Ich bin am ausmisten , daher vieles für kleines Geld! Immer wieder reinschauen , Liste wird ständig aktualisiert! Prozessoren: STÜCKPREIS ,alle...
  5. Verbindung zum Router macht Probleme?!

    Verbindung zum Router macht Probleme?!: Guten Abend liebe Community, ich habe bei meinem PC beobachtet, dass der PING extrem schwankt und heute ist mir aufgefallen, dass mein PC...