Router bricht Verindung ab!

Diskutiere Router bricht Verindung ab! im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Sers, ich habe eine wichtige Frage an euch und ich hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem helfen. Also, ich benutze für meine...

  1. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Sers,

    ich habe eine wichtige Frage an euch und ich hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem helfen.
    Also, ich benutze für meine Internetverbindung den Gigaset SE505 dsl/cable + USB Stick 54 Router, da mein Zimmer kein Telefonanschluss hat.
    Nungut, der Router steht ca. 10m weiter im Zimmer meines Vaters. Mein PC hat den USB Stick, jo, soweit alles klar ;)
    Das Problem an der ganzen Sache ist das meine Verbindung täglich 10-20mal abbricht. Die Unterbrechung dauert meist 1-10seks.
    Ich kann nichmal vernüftig surfen/Online spielen, etc. da meine Verbindung wie gesagt immer abbricht.
    An unserer Internetverbindugn liegt es nicht, die ist dauerhaft da =)

    Könnt ihr mir sagen wesshalb die Unterbrechung stattfindet?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal eine andrere Frequenz einzustellen...
     
  4. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Wo genau mach ich das?
     
  5. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    In dem Menü der Rooter (siehe Anleitung) und im Menü des Usb Sticks (software).
     
  6. #5 michi80000, 26.06.2006
    michi80000

    michi80000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss dir leider sagen das ich änliche Erfahrungen mit W-Lan habe und einige meiner Freunde auch. Wir konnten bis jetzt noch keine Lösung finden und ich würde soweit gehen zu sagen das W-Lan zum zocken nicht zu gebrauchen ist.

    Als Lösung würde ich dir raten mal Steckdosennetzwerk zu versuchen. Das sollte auf einer Etage ohne Probleme gehen und eigentlich auch über merere Etagen. Funktioniert bei mir super und in meinem Freudeskreis. Grade zum Zocken top !!

    mfg
    Michi
     
  7. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deinen Rat, werde ihn mit meinen Vater besprechen =)



    EDIT: Kannst du mir da etwas empfehlen? :)
     
  8. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    =)
     
  9. #8 Yannick, 28.06.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    muss das W-Lan auch durch Wände eures Hauses?
    in Neubauten sind oft Metallfasern in der Wand..die können den Empfang serh stören!!!
    Wenn dies nicht der Fall ist weiß ich auch nicht!!
     
  10. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Geht durch Wände, aber kein Neubau ;)


    Mag keiner antworten auf die Frage?
     
  11. #10 Yannick, 28.06.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    hm..
    kann aber auch sein das in Altbau Metallfasern sind :D
     
  12. #11 P.Funker, 28.06.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    in nem altbau metallfasern??? ?( wo solls denn das geben?
     
  13. #12 Yannick, 28.06.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    frag ich mich auch gerade :D aber nichts ist unmöglich :D
    vielleicht irgendwas anderes aus Metall...keine Ahnung..jedenfalls ist sowas oft schuld!
     
  14. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre z.Z meine wichtigste Frage. Geht auch an andere^^
     
  15. #14 Morpheus1805, 29.06.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Das ganze nennt sich DLan und ist im Gunde nicht verkehrt!! Allerdings sind für ein solches Netzwerk das Alter und die Länge der verlegten Kabel ein sehr wichtiger Faktor!

    Das Devolo MicroLink dLAN Highspeed Ethernet Kit scheint bisher das beste in dieser Richtung zu sein! Es benötigt allerdings einen freien Netzwerkanschluss im Gegensatz zu den Standardvarianten.

    Ich würde an deiner Stelle eher eine direkte Verbindung zum Router legen.
    Dürfte auf jeden Fall am wenigsten Kostenintensiv sein!

    Gruß Morpheus
     
  16. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Hilfe Morpheus, ich werd mich dann mit meinen Vater absprechen =)
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 BZJustus, 29.06.2006
    BZJustus

    BZJustus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also, ich habe auch WLAN und da bricht nichts.
    An der Bewehrung in den Wänden kann es auch nicht liegen, denn dieser Einfluss bewirkt, dass das Signal dauerhaft schwächer ist.
    Diese komischen Unterbrechungen deuten meiner Ansicht nach darauf hin, dass das Netz durch irgend etwas gestört wird - andere Funkwellen oder so....
    Wie schaut es aus, wenn Du Dich mit Deinem PC direkt neben den Router hockst?
    Sind die Unterbrechungen regelmäßig - also vielleicht jede Stunde oder so?

    BZjustus
     
  19. Konoha

    Konoha Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich schlecht testen :D
     
Thema: Router bricht Verindung ab!
Die Seite wird geladen...

Router bricht Verindung ab! - Ähnliche Themen

  1. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  2. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...
  3. Internetverbindung bricht immer ab

    Internetverbindung bricht immer ab: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner DSL Leitung. Die Verbindung vom Router zum Provider bricht ständig ab. Habe eine Fritzbox WLAN 3370....
  4. Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?

    Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?: Meine Nichte war jetzt über 2 Monate krank geschrieben und hat Sorge wieder zurück ins Büro zu müssen. Ihr Chef ist ein Grantelbart, der schon am...
  5. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...