Rot-Weiß Olympia Alzey Vereinshistorie

Dieses Thema im Forum "Willkommen und Werbung" wurde erstellt von narec, 16.01.2004.

  1. narec

    narec Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Rot-Weiß Olympia Alzey Vereinshistorie:

    Vermutlich 1919 hatten sich in der Gastätte "Binger Weinstube" Alzeys aktiver Fußballer getroffen, weil sie in einem einzigen Verein künftig ihren Sport ausüben wollten. Nach einer langen Sitzung war es dann soweit, daß man alsbald zur Gründung eines neuen Vereins schreiten wollte. Überliefert ist nun, daß Hans Walter nach diesem Ergebnis sich erfreut zu Wort meldete und in die Menge rief: "Mer nennen uns awer Olympia." Diese Freudesbekundung setzte den Schlußpunkt an jenem Abend und zugleich auch für weitere Bemühungen zur Gründung eines einzigen Fußballvereins in Alzey. Danach setzte der 1910 gegründete 1. FC Olympia Alzey seine durch die Zeit des Ersten Weltkrieges unterbrochene Vereinstätigkeit fort, ebenso "Alemannia" und "Volker", deren Spuren sich aber verlieren. Neu gründete sich noch der Arbeitersportverein "Kickers", der etwa 1926/27 mit den "Freien Turnern" fusionierte, und es kam um 1930 noch der Fußballverein "Fichte" hinzu, der aber vielleicht nur zwei Jahre existieren konnte. Über die vor dem Ersten Weltkrieg ebenfalls noch vorhandenen gewesene Vereine "Alemannia" und "Volker" ist für die Zeit nach 1918 nichts überliefert.

    Die Zeit zwischen 1920 und 1933 bot in Alzey eine große Sportvielfalt an, wobei je nach Sportart auch der Verein nach politisch oder konfessionell bestimmten Kriterien für eine Mitgliedschaft ausgewählt werden konnte. Man muß aber für den Alzeyer Sport insgesamt unterstreichen, daß er unpolitisch war.

    Das Jahr 1933 brachte einschneidende Veränderungen. Alle Vereine, die nach Meinung der NS-Regierung politisch oder konfessionell ausgerichtet schienen, wurden verboten und aufgelöst. Der 1. FC Olympia 1910 und der Turnverein Alzey sowie der Schwimmclub Alzey, deren Gründung ebenfalls vor dem Ersten Weltkrieg erfolgten, wurden unter dem Dachverband "Deutscher Reichsbund für Leibesübungen", später "Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen", gleichgeschaltet, so der damalige Ausdruck, und waren so ohne ihr Zutun zu Untergliederungen einer NS-Organisation geworden, was dann 1945 die Siegermächte ihrerseits zu Verbot und Auflösung zum Anlaß nahmen.

    Heinrich Martin, Adolf Echle, Karl Wolf, Heinrich Grimm, Karl Laick III., Eugen Laick und Jakob Moses gründeten dann 1945 die am 25. Januar 1946 von der französichen Militärregierung genehmigte Sportgemeinde Rot-Weiß-Alzey die sich als Neubeginn in der Tradition aller in Alzey einmal bestandener Fußballvereine betrachtete. Als sich 1955 der 1. FC Olympia Alzey neu gründete, kam dies für Rot-Weiß-Alzey einer Zerreißprobe gleich. Die neue Olympia leitete aber knapp nach einem Jahr ihres Bestehens die Vereinigung beider Vereine in die Wege, deren Fusion am 7. Februar 1956 unter dem Namen Sportgemeinde Rot-Weiß-Olympia Alzey erfolgt ist. Damit ist RWO Alzey noch stärker in die Alzeyer Fußballtradition eingebunden und verkörpert so auch 85 Jahre Alzeyer Fußballgeschichte, die viele Generation gelebt und erlebt haben.

    Die Anfänge des Alzeyer Fußballsportes sind exakt nicht mehr zu belegen; die Daten sind in Vergessenheit geraten. Was an Überlieferungen besteht, wurde von Generation zu Generation mündlich weitergegeben, die Suche in Archiven ist nur wenig ergiebig. So sieht man ein Bild, dessen Hintergrund sich nur unscharf erkennen läßt.

    Organisierter Fußballsport läßt sich erst ab 1910 nachweisen, 1914 unterbrach der Ausbruch des Ersten Weltkrieges diese Aktivitäten. Erstmals erscheint der Fußballclub Olympia 1910 Alzey am 6. Juni 1910 in einem Sportbericht. Darin heißt es: "Bei dem am gestrigen Sonntag stattgefundenen Fußball-Wettstreit zwischen Fußballverein Kirchheimbolanden gegen Fußballclub Olympia 1910 Alzey siegt letzterer mit 3:1 Toren." Zwischen 1900 und 1910 betrieben die Anhänger des neuen Sportes ihre Aktivitäten weniger geordnet. Die Regelauslegung war nicht einheitlich, die Größe eines Fußballfeldes spielte keine Rolle, und die Tore wurden nach Augenmaß selbst gezimmert. Hatte man einen Acker gefunden, wurden die Spieler bald verjagt. Fußballschuhe gab es nicht; mit schweren Schuhen , die meist von der Militärzeit stammten, spielte man.

    Nach dem Ersten Weltkrieg begann die Aufwärtsentwicklung des Fußballsportes. Der 1. FC Olympia Alzey spielte im heimischen Wettbewerb eine bedeutende Rolle, obwohl es auch hier Höhen und Tiefen gab. So brachte der Verein Spieler hervor, die von anderen Vereinen umworben waren. Fritz Kneib spielte einige Zeit beim Gauligisten Wormatia Worms, und Josef Gegenheimer bekam die Chance bei FSV Mainz 05, was er auch zum Wohnsitzwechsel zum Anlaß nahm. Ein Höhepunkt im Vereinsleben war das Gastspiel des 1. FC Nürnberg bei der Olympia, das in manchen Erinnerungsgespräch fand. In den Zeiten der Wirtschaftskrise (um 1930), wo viele Spieler arbeitslos und auf "Stempelgeld" angewiesen waren, konnte der Verein diesen kein Fahrgeld zahlen. Jeder Spieler, wenn auch in unterschiedlicher Höhe, mußte zu den Fahrkosten der Mannschaften zu Auswärtsspielen beisteuern.

    85 Jahre Olympia und 50 Jahre Rot-Weiß Alzey umspannen ein weites Feld Alzeyer Fußballgeschichte, wobei ein Jahrzent vieles anders erscheinen läßt. War RWO Alzey vor zehn Jahren, im Jahr seines 40jährigen Bestehens, von Erfolgen nicht verwöhnt, wie es an einer Stelle der Festschrift heißt, so hat der Verein inzwischen die größten Erfolge der gesamten Vereinsgeschichte erzielen können. Dies hebt das 50jährige Jubiläum heraus. RWO Alzey sollte aber auch zukünftig mit Takt und Geschick auf seinem Weg bleiben, was den Verein in der Vergangenheit auch mit schwierigsten Situationen fertig werden ließ.
     
  2. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    nehms mir net übal aber wayne ?

    was spielt ihr ? kreis ? bezirk ?
     
  3. narec

    narec Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Naja wir spielen wieder kreis , weil die davorige C-Jugend im Bezirk abgekackt ist!
     
  4. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    das is schlecht !
    un wie gut seit ihr ? wie siehts mim aufstieg aus ?
    spielst du dann nochn jahr c jgd ?
    ich spiel beim SV 06 Alsfeld ! haben letztes jahr bezirks dritter gemacht, dann sin einige weg und erste mannschaft un jetzt spielen wir auch nur kreis ! da es bei uns net so viele mannschaften gibt !
    nächstes jahr dann erste mannschaft aber a jgd is noch cool !
     
  5. narec

    narec Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ne spiele nächstes jahr noch c-jugend wir sind im mom 3. oder 2.!
     
  6. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    is de erste zu stark oder könnt ihrs schaffen ?
    wenn du nächstes jahr dann de grosse da bist räumste in de liga auf =)
     
  7. #7 FREECER, 21.01.2004
    FREECER

    FREECER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Fussball ist schon cool!

    Spiele aber aufgrund einer Knieverletzung nur noch einmal pro woche mit den alten Herren!
     
  8. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    du ?
    fussball ?

    hät ich net gedacht !
    axo was is eigentlich mim schlumpftown ? wieso linuchs ?
     
Thema:

Rot-Weiß Olympia Alzey Vereinshistorie

Die Seite wird geladen...

Rot-Weiß Olympia Alzey Vereinshistorie - Ähnliche Themen

  1. Komischer Roter Kreis bei Games

    Komischer Roter Kreis bei Games: Hallo! Bei mir ist seit kurzem ein wie im Titel schon zu lesen ein komischer Roter Kreis wenn ich manche Games öffne. Z. b. bei Minecraft (siehe...
  2. Bildschirm weiß mit punkten

    Bildschirm weiß mit punkten: Hallo ich habe hier mein Laptop "Medion MD 96370" der Bildschirm ist koplett weiß und nach kurtzerstört Zeit bilden sich immer mehr weiße Punkte...
  3. Weiße Kästchen nach ADBlocker

    Weiße Kästchen nach ADBlocker: Nabend Boardies :), seitdem ich ADBlocker für für sämtliche Browser installiert habe, um nervige Werbung zu entfernen, habe ich jetzt anstelle...
  4. Seltsame Probleme- ich weiss nicht mehr weiter.

    Seltsame Probleme- ich weiss nicht mehr weiter.: Hallo. Eins vorweg... ich hab wenig ahnung von computedingen und muss von meinem handy aus alles schreiben. Wenn ihr mir irgendwas sagt, was...
  5. Rechner von Bekannten mit was weiß ich infiziert

    Rechner von Bekannten mit was weiß ich infiziert: Hallo liebe Community, Ich sitze gerade an einem Rechner von einem Kumepl, der Probleme mit Firefox hat. Wir haben inzwischen schon einen...