Rettungs-CD (Bart PEBuilder) bootet nicht vollständig - usbohci.sys ist beschädigt!

Diskutiere Rettungs-CD (Bart PEBuilder) bootet nicht vollständig - usbohci.sys ist beschädigt! im Viren, Würmer, Spyware Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen! Seit gestern kann ich nicht mehr in meinen Laptop rein. Das OS ist höchstwahrscheinlich durch einen Sasser Virus befallen....

  1. #1 PC Laie, 15.06.2008
    PC Laie

    PC Laie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Seit gestern kann ich nicht mehr in meinen Laptop rein. Das OS ist höchstwahrscheinlich durch einen Sasser Virus befallen. Deswegen habe ich bereits eine Rettungs-CD (Bart PEBuldier) erstellt. Sie startet ok, aber auf einmal kommt ne Fehlermeldung usbohci.sys ist beschädigt

    Weis jemand wie ich das Problem beheben kann? Kann ich diese Datei runterladen und damit die alte beschädigte Datei ersetzen?

    Danke vielmals!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Ostseesand, 15.06.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    kann es sein, dass die original cd nur das SP1 inclusive hat?

    was willst du denn genau tun?
    das system reparieren? den virus killen und das system wiederbeleben?

    du kannst das windows auch drüberinstallieren. siehe ---->klick
     
  4. #3 PC Laie, 15.06.2008
    PC Laie

    PC Laie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andy,

    Danke für die wertvollen hinweise und den link.
    Ich schaue nach, welches SP die original CD hat.

    Ideallerweise würde ich mit der PEBUilder-reparatur CD ins system und dann versuchen den virus zu killen und das OS zu wiederbeleben. Falls das letzte nicht möglich ist, würde ich zumindest meine dateien sichern.

    Das drüberinstallieren scheint mir eine einfache und sichere methode zu sein, und wenn ich vom ganzen shit genug hab, dann tue ich das, aber:

    1) was passiert mit meinen dateien, die meistens im ordner Meine Dokumente waren?

    2) wie kriege ich die dateien zurück, nachdem das OS drüberinstalliert wurde?

    Beachte: ich hatte nur ca 400 MB freien speicherplatz auf dem 'kaputen' rechner!

    Vielen dank im voraus
     
  5. #4 Ostseesand, 15.06.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    beim drüberinstallieren bleiben deine dokumente erhalten.
    es ist aber nur eine notlösung, um deine daten auslesen zu können.
    danach solltest du aber das windows neu installieren.

    auslesen kannst du die dokumente mit einer linux-live cd.
    von dieser booten und dann deine dokumente wie bilder und musik, texte auf stick oder cd, oder externe platte bringen. danach das windowas neu installieren.

    beim neuinstallieren würde ich dir raten:
    mit der xp cd zu booten
    dann mit R in die reparaturkonsole gehen
    dort gibst du dann fixboot und fixmbr ein
    dann wieder neu booten und das windows installieren.
    beim setup die partition c: zu löschen und neu anlegen lassen. somit sind dann alle viren weg auf c:
     
  6. #5 PC Laie, 15.06.2008
    PC Laie

    PC Laie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andy,

    Danke noch mal.
    Mit dem modus reparaturkonsole hat es nicht geklappt: es wird nach einem administratorkennwort gefragt. Wenn ich mein übliches login passwort eingebe, ist es jedes mal falsch! Auch mit 'enter' geht's net weiter.

    Deswegen möchte ich dazu fragen:
    1/ gibt es egtl. noch ein extra administrator kennwort ausser dem üblichen kennwort beim starten von OS?
    2/ kann es sein, dass die beschaedigte datei (in maeinem fall is es lsass.exe) so weit kaput ist, dass ein kennwort in der raparatur konsole nicht mehr erkannt wird?

    Zu der zitat oben: ich denke, da ich nur eine partition auf meinem kaputen laptop habe, kann ich sie nicht löschen, sonst ist ja alles weg, oder?

    Viele grüsse!
     
  7. #6 Ostseesand, 15.06.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    1. das adminkennwort eingeben oder einfach enter.
    2. ja, die lsass.exe ist für die richtlinien der user im lokalen sicherheitsdienst zuständig. (steuerzentrale, wer darf was und wo)

    in deinem fall: daten sichern und neu installieren.
    mit der ubuntu cd kommst du an deine ordner ran und kannst sie retten.

    mit der lsass ist es so ein thema. selbst bei langer reparatur wirst du nie glücklich werden, denn es kommt dann immer wieder vor, das ordner gesperrt werden, oder eigene einstellungen abhanden kommen.
     
  8. #7 PC Laie, 17.06.2008
    PC Laie

    PC Laie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi Andy,

    Danke für Deine tipps.

    Hier ist mein fotschritt:
    1/ booten von einer sehr reduzierten version von BartPE und schaffen (für alle fälle) vom zusätzlichen freiplatz auf meinem kaputen laptop (ich hab mal erwähnt, dass ich dort nur ca. 400 MB freien platz)

    2/ booten von ubuntu und somit zgang zu meinen daten!

    Also mein minimales zielist erreicht - daten können gesichert werden.

    Jetzt ist noch paar fragen:
    1/ steht das kaputgehen von lsass.exe nur mit nem virus im zusammenhang oder kann es auch einfach durch rummachen am OS zustande kommen?

    2/ kann man über ubuntu antivirenprogramme runterladen und damit das laufwerk mit dem beschädigten windows desinfizieren?

    Ich würde auch lieb und gern alles formatiren, aber leider hab ich die original XP- and Microsoft Office CDs net mehr.

    Gruesse
     
  9. #8 Ostseesand, 17.06.2008
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    1. rummachen am os und virus ist das selbe. es ist eine veränderung am system.
    zudem lsass.exe ein ziel von viren ist.

    2. schau mal hier rein--->klick, iso runterladen und booten. dann kannst du bequem nach viren untersuchen.
     
  10. #9 PC Laie, 17.06.2008
    PC Laie

    PC Laie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hey, super! Das sieht echt interessant aus. Ich probiere es mal aus!
     
Thema: Rettungs-CD (Bart PEBuilder) bootet nicht vollständig - usbohci.sys ist beschädigt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. usbohci.sys beschädigt

    ,
  2. usbohci.sys fehlerhaft

    ,
  3. bart startdateien auslesen

    ,
  4. apple usbohci,
  5. usbohci.sys datei ersetzen,
  6. pe builder XP startet nicht,
  7. Bart Rettungs CD neu,
  8. asus usbohci.sys
Die Seite wird geladen...

Rettungs-CD (Bart PEBuilder) bootet nicht vollständig - usbohci.sys ist beschädigt! - Ähnliche Themen

  1. Smartphone vollständig löschen

    Smartphone vollständig löschen: Ich würde gerne ein Samsung Smartphone von mir verkaufen. Hab auch schon jemand in meinem Freundeskreis der es haben möchte. Wir kann ich nun...
  2. CD mit mehr Titeln in Media-Player bespielen.

    CD mit mehr Titeln in Media-Player bespielen.: Guten Tag, ich möchte eine CD zum Verschenken mit 20 Titeln bespielen. Es sind mp3-Songs, die ich mit "Media Human YouTube to mp3 Converter" auf...
  3. CD-Player zu Weihnachten

    CD-Player zu Weihnachten: Muss einen CD-Player (also kein Radio, sondern einen richtigen CD-Player, den man an einen Verstärker anschließen kann) zu Weihnachten kaufen....
  4. Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS

    Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS: Ich versuche seit gestern Abend Windows über einen bootfähigen USB Stick auf meine ssd zu installieren, allerdings werden in meinem Boot Menü zwei...
  5. CD brennen

    CD brennen: Moin! Ich möchte eine Audio- CD mit CDBurner XP brennen. Es ist eineMP3- Datei mit knapp 137 MB. Aber CDBurner XP sagt, CD zu kllein, obwohl die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden