Resteverwertung!!

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von christof1994, 19.08.2010.

  1. #1 christof1994, 19.08.2010
    christof1994

    christof1994 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hallo zusammen,

    Hab gestern mal meinen Schreibtisch geräumt und hab einiges gefunden.

    ASUS Motherboard mit Sockel 775,
    512 MB RAM
    Eine HD1950 Pro (AGB Karte) und eine Geforce 4



    Da dachte ich mir ich könnte doch daraus einen Computer basteln (nur zum Spaß den fürs Gamen wirts wohl nicht reichen:D).
    Den Prozzi(Intel P4 2.8Ghz bekomm ich bei ebay für kleines Geld und Netzteil auch).


    Meine Frage ist ob ich z.B irgendein Ubuntu oda sowas als einziges BS nutzen kann und wie das geht??

    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 19.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Der Rechner hat zumindest (wenn er dann vollständig ist) genügend Leistung für eine aktuelle Linux-Desktopdistribution. Ich nutze u.a. eine ältere Gurke (1GHz/512MB) für Internet, Office, Gehäcksel und Co...


    Was meinst du mit "wie geht das"? Entweder auf eine Festplatte installieren, oder von CD/DVD/USB-Stick/etc. booten... oder was genau ist deine Frage?
     
  4. #3 christof1994, 19.08.2010
    christof1994

    christof1994 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ja genau das meinte ich!

    Das heißt ich kann Linux auf eine CD/DVD brennen und dann von der booten.
    Welches Linux würdet ihr mir empfehlen da gibts verschiedene oder??
     
  5. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    das ist gut

    basiert auf ubuntu

    emmes
     
  6. #5 helidoc, 19.08.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
  7. #6 christof1994, 19.08.2010
    christof1994

    christof1994 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ich blick bei Linux sowieso nicht ganz durch, was ist der unterschied zwischen diesen Systemen.
     
  8. #7 helidoc, 19.08.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Linux Mint ist sehr umfangreich - daher ist auch die .iso die du downloaden und brennen musst ab ~670MB (LiveCD) bis 1,3GB (LiveDVD mit KDE) gross. Slitaz zB ist hingegen nur ein 30MB grossen Image.

    Vordergründig dürften dir zuerst auch das unterschiedliche aussehen der Oberfläche auffallen. Probier doch einfach aus, was dir am besten gefällt...

    Willst du das ganze denn nur als Live-Version betreiben, oder hast du vor, eine Festplatte einzubauen, und darauf eine Distribution zu installieren?
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 stockcarpilot, 19.08.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Einen Einblick über Ubuntu bringt diese Seite:

    Startseite ? Wiki ? ubuntuusers.de

    Ubuntu wird oft Linux Anfängern empfohlen. Ich benutze es auch neben XP und Windows 7.
    Linux ist anders aber hat seinen Reiz. Alles ist kostenlos und wenig anfällig gegen Viren. Aber wie helidoc schon sagt, einfach ausprobieren, was dir am Besten gefällt.

    Gruß stockcarpilot
     
  11. #9 christof1994, 21.08.2010
    christof1994

    christof1994 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ja Danke, werd mal Slitaz probieren.
     
Thema:

Resteverwertung!!

Die Seite wird geladen...

Resteverwertung!! - Ähnliche Themen

  1. Neue Komponenten mit "Resteverwertung"

    Neue Komponenten mit "Resteverwertung": Da mein altes Motherboard nicht mehr funktioniert will ich mir einen neuen Pc zusammen bauen dabei aber noch alte Komponenten weiterverwenden um...