registry repair

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von mikety, 31.01.2010.

  1. mikety

    mikety Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich habe das Programm Registry Repair installiert und durchlaufen lassen.
    Zwei Tage später nochmal und da waren schon wieder eine Menge Fehler angezeigt. Meine Frage: Wie kommt es, dass innerhalb von kurzer Zeit schon wieder Fehler in der Registry sind. Ist sie so empfindlich, oder woher kommt dass?

    mikety
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 31.01.2010
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    was meinst du genau mit reparatur?
    meist werden in den programmen nur sinnlose oder nicht mehr gebrauchte registryschlüssel gelöscht. da ist das wort reparatur weit hergeholt.
    wird ein programm nicht korrekt deinstalliert, bleiben reste in der registry zurück. diese werden dann in der sogenannten reparatur gelöscht.
    wen es interessiert kann ja regshot installieren und einen schnappschuss von der registry machen und nur eine datei löschen, dann wieder einen schnappschuss erstellen und vergleichen wie viele schlüssel verändert wurden.
     
  4. #3 Leonixx, 31.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Eine Registry kann man nicht mit einem Programm reparieren. Wenn Schlüssel oder Werte plötzlich weg sind bzw. manipuliert wurden, dann muss man diese manuell wiederherstellen.

    Diese Registy Tools löschen nur verwaiste Einträge, was keine Auswirkung auf die Performance des Systems hat. Ein System wird nur beschleunigt, in dem man alle unnötigen Programme deinstalliert.
     
  5. #4 Jaulemann, 31.01.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Genau- diese progs sind nur Bauernfang! Es soll einem suggeriert werden das die gratis vesion des angepriesenen Programms doch nicht in der Lage sei sämtliche "Fehler" Inder registry zu beheben und das die kaufversion es eventuell besser könnte...:

    Lass mal auf einem frisch installiertem Windows den registry optimierer von tuneup oder einem anderem schundtool laufen- der findet dann mindestens 500 fehler.... Alles nepp
     
  6. Tears

    Tears Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Löle,

    sichern kann man sie doch und dann wieder zurückspielen!?
     
  7. #6 Leonixx, 31.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist ein Backup, dass von Windows aus erstellt werden kann . Ein Backup ist aber keine Reparatur sondern ein Abbild der Registry zu einem bestimmten Zeitpunkt.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Tears

    Tears Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ja. Ist das dann nicht eigentlich eine Reparatur wenn man das dann zurückgespielt hat und der Computer dann auch wieder läuft? Habe es aber verstanden. Nachträglich ohne Sicherung kann man die registry nicht reparieren oder wiederherstellen. Stimmt das so?
     
  10. #8 Leonixx, 31.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Nein, zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt. Wenn du ein älteres Backup wiederherstellst, dann kann es sein das Programme die danach installiert wurden nicht mehr funktionieren.

    Eine Funktion zum wiederherstellen des Systems ist noch die Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt. Allerdings ist diese Variante nicht immer zuverlässig.
    Grundsätzlich empfehle ich aber ein Image des Systems regelmäßig anzulegen. Das ist die einfachste und problemloseste Variante das System wiederherzustellen. Empfehlenswert ist hier Acronis True Image.
     
Thema: registry repair
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. regedit reparieren wenn was gelöscht wurde

Die Seite wird geladen...

registry repair - Ähnliche Themen

  1. Registry windows.old

    Registry windows.old: Hallöchen! Ist es möglich, die Windows Registry aus windows.old wiederherzustellen? Ich hab' meinen Registreierungsschlüssel verloren, er ist...
  2. Registry File Falure

    Registry File Falure: Folgendes Problem: Der Laptop kann nicht mehr hoch gefahren werden. Nach dem Betätigen des Einschaltknopfes komme ich in das Menü, welches...
  3. Userinit aus Registry gelöscht

    Userinit aus Registry gelöscht: Hallo zusammen Hatte das Problem dass beim Start von Windows immer der Windows Explorer öffnete. Dann wollte ich den eintrag in der userinit (in...
  4. Offline NT Password & Registry Editor Problem !

    Offline NT Password & Registry Editor Problem !: Hallo Jungs, ich habe folgendes Problem. System: Win7 Home Premium 64-Bit Vorgestern habe ich den Offline NT Password & Registry Editor an...
  5. Registry unter Windows verändern

    Registry unter Windows verändern: Hallo, ich habe ein kleines - jedoch nerviges Problem. In meinem "League of Legends" PC habe ich einen AMD Phenom II X4 960T verbaut. Dieser...