Reckovery? Was soll es machen????

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von hugo79, 05.04.2008.

  1. hugo79

    hugo79 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hei

    seit einigen Tagen bin ich ein stolzer Besitzers eines Lenovo Note Book.

    Lenovo 3000 N200
    Typ:769

    Man hat mir gesagt, das man das System im Kaufzustand zurückversetzen kann nur wenn man die Lenovo Taste währe des botens drückt.

    Ich wollte es ausprobieren, ob das wirklich so einfach ist.
    Habe mir paar Programe und Ordner instaliert.
    Habe den PC eingeschaltet.
    Die Lenovo Taste wären des botens gedrück, aber da tat sich nichts.
    Die Programe und Ordner sind immer noch da?!?

    Kann mir jemand sagen was ich da falsch gemacht habe??!??

    Über Antworten bin ich sehr dankbar.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 junimond, 05.04.2008
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
  4. hugo79

    hugo79 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auf den Artikel bin auch schon gestossen, aber er beantwortet nicht meine Frage. Oder doch?
     
  5. hugo79

    hugo79 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe kein Sauberes System bekommen, wie erhoft.

    Programme sind immernoch drauf und die paar erstelten Ordner.
     
  6. #5 Abracadaver, 05.04.2008
    Abracadaver

    Abracadaver Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Es ist möglich Wiederherstellungspunkt anzulegen. Müsst da grad selbst erst noch mal nachschauen, was genau du dafür tun musst, weil ich gerade an nem Fremdrechner mit XP sitze und du höchstwarscheinlich VISTA drauf hast.
    XP hat die Funktion glaube ich auch, aber das BS ist nicht so meine Welt.
    Schau im Benutzerhandbuch nach dann siehste sicher wies gemacht wird.
    Wenn du einen Wiederherstellungspunkt erstellt hast kannst du beim Start des Betriebssystemes während er noch im Bootvorgang der Eingabeaufforderung ist, F8 drücken und diesen auswählen. Programme, die seit dem Wiederherstellungspunkt installiert wurden, werden dann zwar nicht vollständig gelöscht, jedoch die ausführbaren exe-Dateien, so das diese nicht mehr ausgeführt werden können. SO ist zumindest mein Stand der Dinge, nachdem ich die Option mal eher versehentlich "ausprobiert" habe.
    Aber schauste mal, wer dir mehr zu sagen kann.
     
  7. #6 junimond, 06.04.2008
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Geh doch mal auf:

    Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/nimm dort Datenträgerverwaltung

    ...und schau ob du dort eine versteckte Partition siehst, ein Laufwerk welches kein Laufwerksbuchstaben hat bzw. welches du nicht in Arbeitsplatzt siehst?
    Sollte dort eine versteckte Patition sein dann kannst du dein Lappi auch auf Werkseinstellung zurücksetzten!

    Ich habe auf meinem Laptop so eine Patition und beim Starten kommt vor dem BS Startbild bei mir, das ich F2 drücken muss um mein Lappi zurückzusetzen.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Reckovery? Was soll es machen????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lenovo 3000 n200 auf werkseinstellung

    ,
  2. lenovo 3000 n200 werkszustand

    ,
  3. vista lenovo 3000n200 auslieferzustand