Rechnerzusammenstellung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Kommolitone, 09.08.2011.

  1. #1 Kommolitone, 09.08.2011
    Kommolitone

    Kommolitone Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    brauche nen Rechner so billig wie möglich! Ob es sich um einen Intel oder AMD handelt ist völlig wurscht, seine Aufgaben konzentrieren sich lediglich auf das Abrufen von Emails und gelegentlichem Internet surfen (wie FB) und das Abspielen von Musik. Er soll in einem Partyraum aufgestellt werden, der mittels Netzwerkkabel von einem Rechner im Nebenraum MP3s und Internet bezieht. DIe Festplatte kann so klein wie möglich sein. Es muss nur das Betriebssystem rauf.
    TFT-Monitor, Maus und einer Tastatur habe ich bereits.

    Ich brauche:
    - Mainboard
    - Gehäuse
    - CPU
    - Festplatte


    Außerdem besitze ich 4 DDR2 Ram Riegel je 1GB 667 Mhz, diese möchte ich möglichst verwenden, um die Kosten zu minimieren. Es müssen aber nicht unbedingt alle 4 Riegel genutzt werden.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Tim.Bonsels, 09.08.2011
  4. #3 Kommolitone, 09.08.2011
    Kommolitone

    Kommolitone Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    brauch ich da nicht noch kabel für das rechnerinterne?
     
  5. #4 Henning28, 09.08.2011
    Henning28

    Henning28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich würde nicht das Mainboard von ASRock wählen, da auch schon öfters mal negative Sachen über die Boards genannt wurden.
    Desweiteren halte ich nichts von Gehäusen, die schon ein Netzteil mit drin haben. (Meistens Billigware, sprich schlechte Qualität)
    Lieber ein Gehäuse und ein Netzteil einzeln kaufen.

    Das bekommst du gratis dazu und bei Hardwareversand bauen sie dir das auch gleich schon zusammen für 20€ extra.

    LG
     
  6. #5 domdom-88, 09.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Den DDR2 kannste knicken ;)

    Ich würds so machen:
    [​IMG]

    Da haste ein gut durchlüftetes Gehäuse, dass auch die Nacht über laufen kann, ohne Hitzeprobleme zu bekommen. Ansonsten halt ziemliche Minimalausstattung, aber trotzdem "ordentlich".
    2x 2,8 GHz, 4 GB Ram, 250 GB Festplatte, Grafik Onboard.
    Grafikkarte könntest du dir noch überlegen, aber wenns wirklich nur um Musik und Internet geht, brauchste die nicht. Sollte das Ding nachher nen Beamer oder was auch immer im Partyraum betreiben, würde ich schon zu einer extra Grafikkarte raten. Die gibts aber dann auch für unter 80 € würde ich schätzen.
    Kabel sind alle dabei, kannstes dir aber wie schon gesagt auch für 20 € fertig zusammengebaut liefern lassen.


    Edit:
    @ Tim.Bonsels: Aus jeder Kategorie das billigste raussuchen, ist doch ein schlechter Witz, oder? Mit 1GB Ram bekomt er nicht mal Windows Vista/7 zum laufen und wenn iTunes oder ähnliches verwendet wird, dann gute Nacht!
     
  7. #6 Tim.Bonsels, 09.08.2011
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    Hallo,

    ich habe meinen alten Rechner mit 700 MB Ram betrieben. Mit Windows 7! Für Office betrieb sollte das Board voll kommend ausreichen. Und um Mails nachzugucken sollte meine Zusammenstellung auf jeden Fall ausreichen.

    Gruß Tim
     
  8. #7 domdom-88, 09.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ist klar. Da will ich aber nicht wissen, was bei dir alles auf die Festplatte ausgelagert wurde. Mag sein, dass das prinzipiell möglich ist, aber schön ist anders.

    Eine andere Frage, wäre, wo die MP3s so hinstreamen. In den Ram wahrscheinlich, oder? Deshalb habe ich mal 4 GB genommen. Wahrscheinlich würden 2 GB reichen, aber bei den Schleuderpreisen momentan...
     
  9. #8 Tim.Bonsels, 09.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2011
    Tim.Bonsels

    Tim.Bonsels Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    Upps ich habe das mit den Liedern übersehen. Stimmt hast auf jeden Fall recht. Das mit dem RAM war auf jeden Fall Katastrophal. Vor allem weil ich versucht habe damit 3D Spiele zu spielen. Aber da hatte ich noch keine Ahnung. Der war grad bei Aldi im Angebot und habe einfach zugeschlagen ohne mich damit zu beschäftigen. Da wusste ich noch net mal was RAM heißt.

    Und das Gehäuse mit den eingebautem Netzteil. Ist nicht schlecht, habe damit mal einen Rechner für meinen Vater aufgebaut! Für den Preis gibt's nichts besseres.

    Wenn du als Prozessor keine Box nimmst, kann ich den Kühler empfehlen. Super Leise und kühlt extrem gut. Habe ich selbst schon im Rechner gehabt.

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=8642&agid=288

    Gruß Tim
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 domdom-88, 09.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Zum Gehäuse mit Netzteil sage ich halt: Es kann gut gehen, aber das Risiko würde ich nicht eingehen. Man weiß nicht, welches Netzteil verbaut ist und hat somit keine Ahnung, ob nötige Schutzschaltungen vorhanden sind, etc...
    Da such ich lieber selbst ein gutes raus...


    Wenn du richtig hinsiehst, habe ich keine Box gewählt ;)
    Der Samurai von Scythe ist im unteren Preissegment sehr beliebt und etabliert, daher...
     
  12. #10 Kommolitone, 10.08.2011
    Kommolitone

    Kommolitone Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    also da ich über eine win xp-cd verfüge ist die wahrscheinlichkeit groß, dass ich dieses betriebssytem auswählen werde
     
Thema:

Rechnerzusammenstellung

Die Seite wird geladen...

Rechnerzusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. Rechnerzusammenstellung prüfen

    Rechnerzusammenstellung prüfen: Hi! Ich habe mir einen Rechner zusammengestellt und hätte gern ein paar Meinungen dazu. Ich will darauf Titel wie GuildWars2 und Shogun2...
  2. Rechnerzusammenstellung überprüfen

    Rechnerzusammenstellung überprüfen: Hi Folks, Zuersteinmal bin neu hier, aber das Forum gefällt mir sehr. Nun zur Frage. Da ich aus den anlässen letzter Woche meinen PC verloren...