Rechner zusammenstellen für 400€ oder komplettsystem für 500€?

Diskutiere Rechner zusammenstellen für 400€ oder komplettsystem für 500€? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Kann mir jemand ein Gaming PC für 400-500€ zusammenstellen? Hallo, ich muss mich entscheiden. Einen höchsten 400€ teuren zusammengebauten...

  1. #1 ComputerHel, 26.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir jemand ein Gaming PC für 400-500€ zusammenstellen?

    Hallo, ich muss mich entscheiden. Einen höchsten 400€ teuren zusammengebauten Computer oder ein Komplettsystem für höchstens 500€. Da man ja bei zusammengebauten Computern nicht auf Raten bezahlen kann, wäre der für 500€ vielleicht der bessere.

    Könnte mir jemand einen Computer für 400€ zusammenstellen? Ich kenn mch da leider 0 aus, was gut ist und was schlecht.

    Ich habe mir überlegt vielleicht diesen hier zu kaufen:
    PCs - Medion AKOYA® P4316 D | neckermann.de

    Kann einer sagen ob der gut ist?

    Übrigens soll es ein Gaming-Rechner sein, also so dass ich die aktuellsten Spiele abspielen kann.
     
  2. #2 Demrion, 26.04.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Kauf keine Komplett-PCs, meistens fehlen wichtige Details bei den Angaben.

    500 € für nen Komplett-PC, aber nur 400 für nen selbst zusammen gestellten? :confused:

    Hast Du noch PC-Teile?
     
  3. #3 ComputerHel, 26.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also meinen jetztigen PC kann man vergessen. Der ist bestimmt 6 Jahre oder älter. 1 GB Ram, ATI Radeon 9800 Pro und 80 GB Festplattenspeicher, der ist reif für die Mülltonne.


    Es geht darum, das man ja bei Komplettsystemen auf Raten bezahlen kann, bei Zusammengebauten nicht. Deshalb kann das Komplettsystem auch etwas teurer sein.
     
  4. #4 Demrion, 26.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Der hat aber bestimmt noch nen DVD-Laufwerk und nen Gehäuse, in das man neue Sachen einbauen kann. Wobei ersteres vielleicht doch besser ersetzt werden sollte.

    Bei mindfactory.de und hardwareversand.de kann man auch per Finanzierung bezahlen.

    Edit: Hast Du schon nen Windows? Oder soll nen Neues gekauft werden?
     
  5. #5 ComputerHel, 26.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe Windows XP aber ich denke ein neues könnte nicht schaden.

    Aber das zweite Problem ist dass ich keine Ahnung habe wie man ein Computer zusammenbaut bzw welche Teile ich kaufen soll?
     
  6. #6 xandros, 26.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.246
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Du musst nicht wissen wie ein Computer zusammengebaut wird. Das kann der Versandhaendler schon erledigen! (Bei Hardwareversand bestellst du die Einzelteile und fuegst der Bestellung die Dienstleistung "Rechnerzusammenbau" fuer 20 Euro bei. Schon bekommst du deine ausgewaehlten Komponenten komplett zusammengesetzt geliefert.)
    Welche Teile du kaufen sollst haengt davon ab, was du mit dem Geraet letztendlich machen willst.
    Bei dem Budget von 400-500 Euro inkl. neuem Betriebssystem (Ohne Maus/Tastatur/Monitor) wirst du auf ein Mittelklasse Office-System kommen, welches fuer Gaming nur eingeschraenkt genutzt werden kann. Die aktuellsten Spiele werden darauf nur mit reduzierten Grafikeinstellungen laufen.....

    (Tu dir selbst einen Gefallen und verzichte auf Medion, Acer und andere aehnlich guenstige Angebote bei denen die Verarbeitungsqualitaet mehr als fragwuerdig ist - du ersparst dir dabei viele Probleme!)
     
  7. #7 ComputerHel, 26.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ja nur welche Teile soll ich kaufen? :confused:

    Könnte mir jemand einen PC zusammenstellen? Höchstens 500€ und Ziel ist ein halbwegs guter Gaming PC (halt soweit es möglich ist mit 500€).
     
  8. #8 Demrion, 27.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du Gehäuse, DVD-Laufwerk und XP weiter benutzt, dürfte das gerade so gehen. Sag mal die Gehäuse-Abmessungen.

    Brauchst Du Tastatur, Maus, Monitor?

    Bauen die auch große Lüfter ein? Hab gehört, die muss man selber einbauen.
     
  9. #9 ComputerHel, 27.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wie läuft das denn dann mit dem Gehäuse? Muss ich das dann dort hinschicken oder wie? Also mir wäre es lieber wenn alles neu kaufen würde.

    Tastatur, Maus und Monitor habe ich. Hm, XP könnte ich eigentlich weiterhin verwenden, kann man ja immer noch nachkaufen falls ich ein neues Betriebssystem haben will.
     
  10. #10 Demrion, 27.04.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht, dass die sich nen Gehäuse schicken lassen und da dann Alles reinbaun...
     
  11. #11 ComputerHel, 27.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Soll ich ein neues Topic eröffnen?

    Weil irgendwie scheint das hier niemand zu lesen. Könnte jemand so nett sein und mir ein PC zusammenstellen? Also die einzelnen Teile hier posten... am besten von hardwareversand.de
     
  12. #12 Leonixx, 27.04.2012
  13. #13 Demrion, 27.04.2012
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ich vermute, er kann nur 4 Gb nutzen mit seinem XP.

    Nen Gehäuse für 53 € muss hier auch nicht sein würd ich jetzt mal sagen.

    Ich schätze, man kann so locker 40 € sparen und in ne bessere Graka investieren.

    Vielleicht reichts sogar für nen Core i5 System...


    @ ComputerHel

    Gibts Jemanden, der den PC bei Dir zusammen bauen könnte? Dann spart man theoretisch noch mal 20 €.
     
  14. #14 Desert Rose, 27.04.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Das denk ich mal eher nicht. ;)
     
  15. #15 Leonixx, 27.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.907
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    So so, dann erzähle mal, welche überflüssigen Dinge das gepostete Gehäuse hat?;)
     
  16. #16 ComputerHel, 27.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kann das jemand bestätigen? Wenn es so ist werde ich natürlich auf Windows 7 oder Vista (obwohl ich Vista verabscheue) umsteigen.

    Und das Gehäuse kann meinetwegen auch ein billig Ding sein, hauptsache es erfüllt seinen Zweck, es muss nicht schön aussehn. Was muss man eigentlich beachten beim Kauf von einem Gehäuse?
     
  17. #17 Leonixx, 27.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.907
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Aussage war nicht zu ende erläutert. Damit ist gemeint das es abhängig davon ist, ob du ein XP 32bit oder 64bit einsetzt. Verhält sich genauso bei Vista und Windows 7. Ein 32bit System kann nur ca. 3,2-3,5GB adressieren. Der Rest geht für Vram Graka und weitere Dinge weg. Bei einem 64bit System z.B. Window7 Home Premium können bis zu 16GB addressiert und genutzt werden. Das ist der Unterschied.
     
  18. #18 ComputerHel, 27.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
  19. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #19 Desert Rose, 27.04.2012
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ganz so tragisch is es nicht. Lediglich der überschüssige RAM wäre erstmal ungenutzt. Solltest du vor haben, dir in nächster Zeit ein neues Betriebssystem zuzulegen dann macht es schon Sinn bereits jetzt die gewünschten 8GB zu kaufen. Das Gehäuse ist ziemlich schmal, kann also Probleme geben wenn du deine CPU mit einem separaten Kühler bestücken willst.
     
  21. #20 ComputerHel, 27.04.2012
    ComputerHel

    ComputerHel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mal von jemand anderem dieses hier empfohlen bekommen:
    Gehäuse: Xigmatek Asgard I
    http://geizhals.at/deutschland/a461085.html

    Netzteil: Cougar A 450W
    http://geizhals.at/deutschland/543132

    Mainboard: ASRock 970 Extreme3 (AM3+)
    http://geizhals.at/de/679893

    CPU: AMD Phenom II X4 965
    http://geizhals.at/de/476201

    Kühler: Katana 3
    http://geizhals.at/de/476225

    RAM: TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9
    http://geizhals.at/deutschland/563816?v=l

    Festplatte: Samsung SpinPoint F3 500GB
    http://geizhals.at/de/447077

    Laufwerk: LG Electronics GH22NS50 bulk
    http://geizhals.at/deutschland/a442024.html?v=l

    Grafikkarte: HD 6870
    http://geizhals.at/de/621676

    Lüfter: Noiseblocker NB-BlackSilentFan XL1 Rev. 3.0
    http://geizhals.at/deutschland/a368805.html

    Wäre das eventuell besser als das oben genannte?
     
Thema: Rechner zusammenstellen für 400€ oder komplettsystem für 500€?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc zusammenstellen 2012

    ,
  2. pc zusammenstellen für 400€

    ,
  3. computer zusammenstellen

    ,
  4. rechner zusammenstellen,
  5. gamer pc zusammenstellen 400€,
  6. gamer pc zusammenstellen chip,
  7. pc zusammenstellen 400€,
  8. wo pc zusammenstellen 2012,
  9. pc zusammenstellen 500 euro mit laufwerk,
  10. pc zusammenstellen 400 euro 2012,
  11. pc für 400 euro zusammenstellen,
  12. gaming pc zusammenstellen chip 500,
  13. pc zusammenstellen chip,
  14. rechner zusammenstellen bis 400€,
  15. pc zusammenstellen 500 euro 2012,
  16. rechner zusammenstellen 2012,
  17. pc zusammenstellen,
  18. gamer pc 400€ medion selbst zusammenbauen,
  19. hd6870 komplettsystem,
  20. pc zusammenstellen bis 400,
  21. gaming pc zusammenstellen chip,
  22. pc zusammenstellen 400 euro,
  23. gamer pc zusammenstellen 500 euro 2012,
  24. 400 euro pc zusammenstellen,
  25. gaming pc zusammenstellen 2012 chip
Die Seite wird geladen...

Rechner zusammenstellen für 400€ oder komplettsystem für 500€? - Ähnliche Themen

  1. Low Budget Gaming-Rechner für 350€

    Low Budget Gaming-Rechner für 350€: Guten Abend, suche für meinen kleinen Cousin einen, wie in der Überschrift beschriebenen, "Low-Budget-Rechner" für maximal 350€ und benötige...
  2. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....
  3. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  4. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  5. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...