Rechner zu warm !!!!!! Bitte Hilfe!!!!

Diskutiere Rechner zu warm !!!!!! Bitte Hilfe!!!! im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hi @ all !! Ich schreibe euch erstmal meine Rechnerdaten auf so habt ihr vieleicht ein besseres Bild von meinem Rechner. CPU Typ AMD Athlon 64,...

  1. Speed

    Speed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all !!

    Ich schreibe euch erstmal meine Rechnerdaten auf so habt ihr vieleicht
    ein besseres Bild von meinem Rechner.

    CPU Typ AMD Athlon 64, 2000 MHz (10 x 200) 3200+

    Grafikkarte NVIDIA GeForce 6600 GT (128 MB)

    Ram 1024 MB DDR


    Nun zeige ich euch noch die aktuellen Werte meiner Lüfter.

    Motherboard 57 °C (135 °F)

    CPU 28 °C (82 °F)

    Aux 25 °C (77 °F)

    Maxtor 6L200P0 36 °C (97 °F)

    Maxtor 6Y080L0 25 °C (77 °F)


    1.Problem

    Mein Rechner ist deutlich zu warm wie man ja sehen kann, die Temperatur war schon bis auf 71 °C gestiegen. Liegt es vieleicht da dran das es zu warm draußen ist und das im Sommer sowieso höhere Temperaturen im Rechner sind. Ich habe langsam die Nase voll immer auf die Anzeige zu schauen wie warm er ist.

    Habe 4 Gehäuselüfter einen mit 12 cm Durchmesser, die anderen mit 8 cm Durchmesser. Dazu kommt ja noch der Lüfter im Netzteil sowie der CPU und noch ein sehr kleiner Lüfter. Der kleine Lüfter scheint noch eine Cpu zu kühlen na ja hab da nicht so ne riesen Ahnung, LEIDER !!

    2.Problem

    Ich habe ein GIGABYTE Mainboard wie auch die Grafikkarte, dazu habe ich mir jetzt das TOOL Easy Tune 5 downloaded. Bei diesem Tool kann man übertakten was mir aber nicht wichtig ist sondern etwas anderes.

    Man kann im Menüpunkt "PC - Health sich die Umdrehungen der Lüfter anzeigen lassen. Zur Zeit steht bei mir:
    CPU 2100 RPM
    System 1500 RPM
    POWER 1500 RPM

    Man kann aber auch die Umdrehungen höher schrauben. Wie hoch kann man das denn bitte machen

    3.Problem

    Es gibt aber dort auch einen "Hardware Monitor" der mir die Volt, die Fans ( was heißt bitte schön FANS ) und die Temperatur anzeigt.
    Das komische aber jetzt ist das bei mir unter dem Menüpunt Fans die
    CPU da steht mit 2136 RPM aber beim System steht 0 RPM da. Somit habe ich immer ein Ausrufezeichen daneben stehen.
    Könntet ihr mir dazu mal ne Lösung sagen.

    Ich wäre euch sehr dankbar für eure Lösung wie ich endlich wieder ne normale Temperatur hin bekomme.

    Danke, schon mal im vorraus !!
    Euer Speed
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 geloescht123, 09.07.2006
    geloescht123

    geloescht123 Guest

    Woran siehst du denn, dass der zu warm ist?

    An welchen Stellen hat dein Mainboard 57°C?
     
  4. #3 Yannick, 09.07.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Kenne mich mit den Temperaturen von Motherboards nicht so aus..
    aber sonst ist doch alles okay!
     
  5. #4 PcFrEaK, 09.07.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    loool? zu warm? 57° fürs board?

    mei´n board is bis 175° zugelassen und läuft beim hochleistungszocken über 95°
     
  6. #5 Morpheus1805, 09.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    @ PCFreak!

    ???

    Welches Mainboard besitzt du denn?

    Würde mich interessieren, denn bei 175°C dürften sämtliche Materialien deines Mainboards ihren Zustand verändern!

    Mainboards werden meines Wissens nach aus Epoxid gefertigt und da dürfte spätestens bei 130° schluss mit lustig sein!

    Das Produktblatt würde ich mir gerne mal anschauen!

    Gruß Morpheus
     
  7. #6 Yannick, 09.07.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar.. :rolleyes:
     
  8. D@niel

    D@niel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Morpheus hat da wieder mal recht, die Mainboards werden aus Glasfasser-Epoxid gemacht. Und wenn diese Material so um die 120°C - 130°C heisst ist fängt es schon etwas an zu stinken.

    übrigens hat es auf dem Mainboard ja Spannungsregler, diese würdeen bei 150°C auch nicht bessonders gut reagieren!
     
  9. #8 PcFrEaK, 09.07.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    gigabyte board. looool nee, 175° wären en bisschen zu viel, sry, mein fehler^^

    soo und bevor weitere fragen aufkommen:

    mein board ist bis 125° CELSIUS zugelassen.

    SRY @ all
     
  10. D@niel

    D@niel Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Bib mal den Link wo du das gelesen hast. DEN viele Materialien die auf einem MB stecken leiten je nach Temperatur ihre Leitfähigkeit und daher kann auch 125°C nid stimmen
     
  11. Speed

    Speed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Tool das sich Speed Fan nennt und noch ein weiteres tool mit dem Namen Everest Home Edition. Dort steht nun mal das mit den 57 Grad, wo genau die Hitze auf dem Mainboard ist weiß ich nicht. Na ja war mir halt nicht so sicher ob das so in Ordnung ist mit der Wärme und so.

    Nur warum steht dann bei dem Easy tune das mein System keine Umdrehungen hat also besser gesagt das ich da überhaupt kein Lüfter hab der mein System kühlt. Vieleicht sehe ich ja nicht richtig aber so ist es.

    Ich habe dieses Problem noch mal aufgeschrieben:
    3.Problem

    Es gibt aber dort auch einen "Hardware Monitor" der mir die Volt, die Fans ( was heißt bitte schön FANS ) und die Temperatur anzeigt.
    Das komische aber jetzt ist das bei mir unter dem Menüpunt Fans die
    CPU da steht mit 2136 RPM aber beim System steht 0 RPM da. Somit habe ich immer ein Ausrufezeichen daneben stehen.
    Könntet ihr mir dazu mal ne Lösung sagen.

    Ich hatte vorher ein Athlon 2200 der hatte in der Höchstleistung mit der gleichen Lüfteranzahl wie jetzt gerade mal 50 oder 51 Grad.
    Klar der war schwächer aber desto wärmer desto schlechter doch die Leistung.

    Ach ja hab in einem Heft gelesen wo die, die Wärme der CPUs getestet haben und bei einem Athlon 64 waren dort 60 - 65 zu heiß. Wenn ich bei mir Fear oder andere Spiele zocke geht die Temperatur aber so hoch. Komisch aber na ja. Bin vieleicht zu penibel mit der ganzen Sache.

    Freue mich auf euere Ratschläge und Danke noch mal für die bisherigen.
     
  12. #11 Morpheus1805, 09.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    FAN kommt aus dem englischen und steht für "Lüfter oder Ventilator"!

    Du findest auf deinem Mainboard z.B. die Bezeichnung SYSFAN=SystemFan, erklärt sich wohl von alleine!

    Eventuell kann der Teil des Programm die Lüfterdrehzahl deines Sysfans einfach nicht auslesen, da diese mit 1500 RPM's recht gering ist, allerdings sprechen die Werte des "PC Health Status dagegen"!

    Im Grunde ist es auch nicht von Relevanz oder was?

    Dein Lüfter arbeitet und fertig!

    Deine CPU Temp liegt im absolut grünen Bereich!

    Deine Mainboard Temp ist zugegebnermaßen ein wenig hoch!

    Die Motherboard-Temp wird an der Northbridge des Chipsatzes gemessen!

    Wird diese bei dir aktiv oder passiv gekühlt?
    Falls passiv, dann hilft ein kleiner Lüfter den du auf dem Kühlkörper befestigen kannst. Die Northbridge ist sehr wichtig für die Performance deines Systems! Sie regelt die Datenströme zwischen Prozessor, Arbeitsspeicher, AGP etc.!

    Welches Mainboard besitzt du überhaupt?

    Gruß Morpheus
     
  13. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich glaub die 2 hast du verwechselt.
    was die 60-65° "zu warm für Athlon" heissen soll, weiss ich nicht. meiner kommt auch (zur zeit, vermute mal wegen dem wetter) auf 63°.
    mein motherboard warnt mich auch erst bei 70°, also denk ich mal dass das noch passt.
    du kannst aber mal versuchen deine kühlkörper zu reinigen und vielleicht auch die Wärmeleitpaste zu erneuern. das sollte deine temp ein bisschen senken.

    mfg psytis
     
  14. Speed

    Speed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all

    Danke noch mal für die Ratschläge von euch ! Vor allem aber Morpheus !!

    Habe ein Mainboard K8 Triton GA-K8NS- 939 nForce3 Ultra.
    Mein Northbridge Chipsatz wird Aktiv gekühlt von einem kleinen Lüfter.

    Die 60 bis 65 Grad waren die Temperaturen von einem Athlon 64 die in der Zeitung standen. Die hatten noch mehr Tests mit anderen CPUs gemacht und hingeschrieben wie warm die sind und wann es zu heiß wird.
    Ach ja die zwei hab ich nicht verwechselt. Hab noch mal nach geschaut. Stimmt alles so wie ich es geschrieben habe.

    Zeige euch aber noch mal die Werte die mir Everst Home Edition gibt.

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp ITE IT8712F (ISA 290h)

    Temperaturen
    Motherboard 56 °C (133 °F)
    CPU 27 °C (81 °F)
    Aux 25 °C (77 °F)
    Maxtor 6L200P0 35 °C (95 °F)
    Maxtor 6Y080L0 27 °C (81 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2163 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.57 V
    +2.5 V 2.59 V
    +3.3 V 3.25 V
    +5 V 2.71 V
    +12 V 11.71 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 2.10 V



    Hier noch mal für Morpheus meine Mainboard Daten.

    Informationsliste Wert
    North Bridge Eigenschaften
    North Bridge nVIDIA nForce3 Ultra
    Revision A1
    Gehäusetyp 752 Pin BGA
    Fertigungstechnologie 0.15 um

    AGP Controller
    AGP Version 3.00
    AGP Status Aktiviert
    AGP-Geräte nVIDIA GeForce 6600 GT PCI-E
    AGP Durchsatzgröße 128 MB
    Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 4x, 8x
    Aktuelle AGP Geschwindigkeit 8x
    Fast-Write Unterstützt, Aktiviert
    Side Band Addressing Unterstützt, Aktiviert


    Hier auch noch mal der zweite Auszug bei Northbridge

    Informationsliste Wert
    North Bridge Eigenschaften
    North Bridge AMD Hammer IMC
    Revision 00
    In-Order Queue Depth 8

    Speichercontroller
    Typ Dual Channel (128 Bit)
    Aktiv-Modus Single Channel (64 Bit)

    Speicher Timings
    CAS Latency (CL) 2.5T
    RAS To CAS Delay (tRCD) 3T
    RAS Precharge (tRP) 3T
    RAS Active Time (tRAS) 7T
    Row Cycle Time (tRC) 10T
    Row Refresh Cycle Time (tRFC) 12T
    Command Rate (CR) 2T
    RAS To RAS Delay (tRRD) 2T
    Write Recovery Time (tWR) 3T

    Fehlerkorrektur
    ECC Unterstützt, Deaktiviert
    ChipKill ECC Unterstützt, Deaktiviert
    DRAM Scrub Rate Deaktiviert
    L1 Data Cache Scrub Rate Deaktiviert
    L2 Cache Scrub Rate Deaktiviert

    Speichersteckplätze
    DRAM Steckplatz #1 512 MB (DDR SDRAM)
    DRAM Steckplatz #2 512 MB (DDR SDRAM)


    Werde mal den Ratschlag von psytis befolgen und mal alles richtig reinigen. Mal schauen was dann passiert.

    Danke noch mal an alle die mir geschrieben haben.

    mfg Speed
     
  15. #14 Morpheus1805, 11.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Die Spanungen von Everest können nicht stimmen! Ein sehr gutes Beispiel warum man immer im Bios nach den Spannungen schauen soll!

    2,71V auf der 5V-Schiene???

    Anyway, reinige deine Lüfter und Kühlkörper!

    Deine CPU Temp ist blendend :) und die restlichen Werte sind in Ordnung!

    Für die Northbridge würde ich mir einen anderen Lüfter besorgen, dein jetziger scheint nichts zu taugen!

    Mal schauen wie die Werte nach deiner Grundreinigung aussehen!

    Gruß Morpheus
     
  16. Speed

    Speed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Danke dir Morpheus 1805, werd auf jeden Fall noch mal schreiben wie die Temperatur nach der Reinigung ist.

    Mal noch ne Frage:
    Wo bekomme ich denn noch so nen Lüfter für die Northbridge her, oder anders gesagt. Was muß ich da beachten. Denke mal auf jeden fall muß die größe Stimmen, der Anschluß ist aber wie jeder andere Lüfter gleich. Werde mal in einem Computerfachgeschäft nachfragen.

    Thanks for all !!
    Bis denne.
    Gruß Speed
     
  17. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    das mit der cpu und mobo temp kann nicht stimmen.
    da hat dein prog einen fehler und nimmt die falschen sensoren.
     
  18. Speed

    Speed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hab noch ein anderes Programm das sich Speed Fan nennt dort ist mein CPU wie auch meine Mainboardtemperatur genauso wie bei Everest Home Edition.

    CPU - 25 Grad
    Mainboard - 55 Grad

    Hab auch noch mal im BIOS nachgeschaut, dort ist die Temperatur auch so.
    Also stimmts doch mit der Temp.
    BIOS kann nicht die falschen Temp anzeigen oder ?
     
  19. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    wenn du meinst dass das passt, ok.
    ich finde das ein bissl merkwürdig.
    was hast du da für einen kühler auf der CPU? so einen will ich auch. ich bin mit meinem zalman eh nicht zufrieden. da bin ich bei 55°C.
    und unter last geht deine mobo temp auf bis zu 70°C?? was hat da deine CPU für temp?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Speed

    Speed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich habe auf meiner CPU einen Ice Cooler Lüfter drauf der eigentlich dazu da ist eine CPU zu Kühlen die Übertaktet ist. Meine CPU hingegen wurde nicht übertaktet. Ich habe jetzt alles saubergemacht und mal nachgeschaut wie warm er jetzt unter volllast wird. Habe 3D Mark sowie da nach FEAR und GTA San Andreas gespielt. Meine Temperatur siteig bei meiner CPU auf 32 Grad und bei meinem System bis auf 62 Grad. Hat doch geholfen. Werde mir aber noch einen neuen Systemlüfter zulegen der besser ist. Noch mal kurz zu dem Ice Cooler Lüfter, der dreht am Anfang langsam und wenn jetzt mehr Wärme produziert wird steigert er seine RPM bis aufs Maximum. So stehts auf jedenfall in der Bedienungsanleitung.
     
  22. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    32 grad unter last? das gibts doch nicht. verdammt, ich glaub ich kauf mir nen neuen kühler.
    aber ganz normal kommt mir das nochimmer nicht vor. solche temp werte die du da hast, hab ich auch. nur halt cpu und mobo vertauscht.
     
Thema: Rechner zu warm !!!!!! Bitte Hilfe!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc wird handwarm

    ,
  2. analysesofware rechner zu warm

    ,
  3. wie merke ich das der pc zu heiß wirdß

    ,
  4. woran merke ich wenn mein oc zu heiß wird?,
  5. wannmerke ich das der prozessor zu heiß ist,
  6. wie merke ich das mein pc zu warm wird,
  7. woran merke ich das der rechner zu heiß wird,
  8. wann merke ich das mein computer zu warm ist,
  9. rechner zu warm,
  10. rechner wird warm,
  11. woran merke ich dass mein laptop zu heiss wird ??,
  12. wo kann man am computer sehen wie heiß er wird,
  13. woran merke ich das mein pc zu heiss würd,
  14. rechner wird zu warm,
  15. wie merke ich das die cpu zu heiß wird,
  16. woran merk ich das pc zu heiß ist
Die Seite wird geladen...

Rechner zu warm !!!!!! Bitte Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

  1. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....
  2. Server & Ports Hilfe

    Server & Ports Hilfe: Hey Leute ich suche nach jemanden der sich in der Welt der Programmierung gut auskennt. Ich hätte gern jemanden mit dem ich ein wenig Fachwissen...
  3. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  4. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...
  5. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...