Rechner Vernetzen

Diskutiere Rechner Vernetzen im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Ich habe ein FHU-0500TXD (Switch) geschenkt bekommen. Ich wollte damit zwei Rechner vernetzen und weis nicht richtig wie ich das alles...

  1. smokie

    smokie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe ein FHU-0500TXD (Switch) geschenkt bekommen. Ich wollte damit zwei Rechner vernetzen und weis nicht richtig wie ich das alles machen muss. Der Rechner im Wohnzimmer hat winXP pro und der im Kinderzimmer hat win2000 drauf. Das Kabel zum Kinderzimmer ist ein Crossover Kabel. Jetzt weis ich nicht wie das angeschlossen wird und was ich alles einstellen muss. Der Rechner im Kinderzimmer soll nur fürs Internet sein.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 The_Greet, 18.11.2005
    The_Greet

    The_Greet Guest

    Hallo,
    Warum hier niemand antwortet weiß ich nicht dann verteile ich mal mein wissen... :)
    Normalerweise musst du nur das Crossover Kabel in die Netzwerkkarte von dem Computer mit WinXP drauf reinstecken und das selbe auch bei dem mit Win2000. So dann müssten eigentlich die beiden Rechner sich finden.
    Das Netzwerk einrichten ist ganz einfach du gehst auf Netzwerkumgebung und dann auch Kleines Firmen oder Heimnetzwerk erstellen.
    Das wars eigentlich schon.

    mfg. The_Greet
     
  4. #3 Bluetooth, 20.11.2005
    Bluetooth

    Bluetooth Guest

    Also mit einem Switch brauchst Du Patchkabel z.B. Patchkabel CAT5.

    Du verbindest die beiden Patch einmal mit den Netzwerkkarten der PC´s und mit dem Switch.

    Jetzt gibt es mehrere Möglichleiten das Netzwerk einzurichten, ich beschreibe mal von der die ich bevorzuge.

    Start-->Einstellungen-->Netztwerk-und DFÜ-Verbindungen.

    Rechtsklick auf das Icon der Lan-verbindung und auf Eigenschaften.

    Wenn Dateien und Drucker gemeinsam genutzt werden sollen müssen folgende Protokolle installiert sein:


    Datei-und Druckfreigabe für Microsoft-Netztwerke

    Auf jeden Fall muß das Internetprotokoll

    TCP/IP und der Client für Microsoft Netzwerkeinstalliert sein.

    Wenn man auf den Knopf "Installieren bzw. Hinzufügen" klickt, kann man felhlende Protokolle/Dienste installieren. WindowsCD bereithalten.

    Jetzt TCP/IP markieren und auf Eigenschaften klicken.

    Folgende IP benutzen anklicken.

    Hier eine ip angeben, wenns nur ein Netztwerk zwischen 2 Rechnern sein soll schlage ich mal 10.0.0.1 vor. Bei dem anderen Rechner muß es eine andere Endziffer sein also 10.0.0.2.

    bei Subnetmask 255.255.255.0, die Mask muß bei allen Rechnern gleich sein.

    Gateway und DNS-Server kann in diesem Fall leer bleiben.

    Jetzt auf übernehmen und OK klicken.

    Nun mußt Du die Tastenkombination "windowstaste + Pause" dücken.

    Im folgenden Fenster auf den Reiter Netzwerkidentifikation, dann auf Netzwerkkennung.

    Hier gibst Du einen eindeutigen Namen für den Computer ein, z.B. Wohnzimmer oder irgendetwas anderes, jeder Computer muß hier einen anderen Namen haben.

    Bei Arbeitsgruppe gibst Du einen Namen ein, voreinstellung bei Windows ist hier MSHEIMNETZ, dabei kannst Du es belassen. Jeder Computer muß den gleichen Arbeitsgruppennamen haben.

    Soll eine Internetverbindung über einen Router hergestelt werden müssen andere IP´s vergeben werden.

    Wieder Übernehmen klicken bzw. auf OK.

    Jetzt überrüfen ob das Netz steht.

    Hierzu eine Eingabeaufforderung öffnen.

    Start-->ausführen cmd eintippen.

    dann ping 10.0.0.1 eintippen und enter drücken. Jetzt sollte die Meldung

    "Antwort von 10.0.0.1" 4 mal angezeigt werden.

    Das gleiche mit der ip 10.0.0.2 probieren. Am besten von beiden rechnern aus.

    Wenn das alles klappt steht das Netzwerk.

    Um auf einen Rechner zuzugreifen kann man folgerdermaßen vorgehen.

    WindowsExplorer öffnen.

    "Menue-Ansicht-Symblleisten-Adressleiste" anklicken.

    In der Adressleiste \\10.0.0.1 oder 10.0.0.2 eintippen, je nachdem an welchen Rechner man sitzt. Oder im Explorer im linken Fenster auf "Benachbarte Computer - Computername" anklicken.

    Es geht auch wenn im Interet Explorer in der Adressleiste die IP eingetippt wird.

    Jetzt sollten die Freigaben angezeigt werden. Sollte der Rechner einen Benutzernamen und/oder ein Passwort anfordern muß auf dem Rechner ein Benutzerkonto angelegt werden.

    Sollte eine Fehlermeldung kommen, muß auf dem PC ein Ordner mit rechtsklick-->Freigabe freigegeben werden.


    Jetzt kann man ein zweites Explorer-fenster öffen eine Datei rechts anklicken und festhalten und in das Fenster mit der Freigabe schieben und wieder loslassen, dann auf verschieben oder kopieren. Schon ist die Datei auf dem anderen Rechner.

    So das wars im Großen und Ganzen, man kanns auch noch etwas einfacher machen mit den Dateien verschieben. Kann ich ja nochmal schreiben falls es jemand wissen will.
     
  5. smokie

    smokie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    geht es nicht mit crossover kabel? weil ich habe nur ein crossover kabel.
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Rechner Vernetzen
Die Seite wird geladen...

Rechner Vernetzen - Ähnliche Themen

  1. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  2. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  3. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  4. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  5. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...