Rechner tot nach WinXP SP2!

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von narfz2k2, 02.03.2008.

  1. #1 narfz2k2, 02.03.2008
    narfz2k2

    narfz2k2 Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Dieses Thema wird's im Forum zwar schon geben aber die Suche war nicht erfolgreich bei mir...

    Folgendes Problem:

    Ich hab auf meinem neuen Rechner Windows XP installiert. Mit Service Pack 1.
    Unmittelbar danach habe ich, bzw wollte ich, SP2 aufspielen. Also ich hab XP gebootet, starten lassen, und direkt die CD rein nachdem der PC fertig war.
    Die Installation des SP2 ging auch ganz normal, danach forderte er mich zum Neustart auf.

    Nach besagtem Neustart bootete er bis zum Windows XP Bildschirm, in dem der Grüne Balken sich normalerweiße bewegen sollte. Dies war nicht der Fall, der Bildschirm blieb so und nach 20 Sekunden hatte ich garnichts mehr auf'm Monitor. Der Rechner lief weiter, startete nicht neu, garnichts.

    So ists bis jetzt.

    Woran kann das liegen?

    Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 03.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Lege mal deine XP-Installations CD ein und geh mit "R" in die Reparaturkonsole. Dort gibst du "fixboot" und "fixmbr" ein. Danach startest du neu sollte funzen. Das schreibt dir einen neuen MasterBootRecord den du benötigst damit dein System starten kann.

    http://www.chip.de/downloads/Windows-XP-Service-Pack-2_13012933.html

    Hier ein Link zum SP2. Kannst es dir auch manuell runterladen und installieren.

    Hast du trotzdem mal deine Komponenten gecheckt ob sie alle richtig in ihren Slots stecken ? diese ggf auch mal gesäubert samt Lüfter ?
     
  4. #3 narfz2k2, 03.03.2008
    narfz2k2

    narfz2k2 Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    'fixboot' & 'fixmbr' brachten leider keine Lösung des Problems. :(
    Die Konsole meldet zwar, das beide Befehle ohne Probleme durchgeführt wurden aber nach dem Neustart hängt der Ladebildschirm wieder wie im ersten Post beschrieben und danach wird der Bildschirm Schwarz.

    'Hast du trotzdem mal deine Komponenten gecheckt ob sie alle richtig in ihren Slots stecken ? diese ggf auch mal gesäubert samt Lüfter?'

    <- ? Mit XP SP 1 bootet er ja auch... :/
     
  5. #4 ReinMan, 03.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das heißt ? kommst du gar nicht mehr ins Windows ? was hast du denn an Hardware verändert in letzter Zeit ? versuche mal nur mit dem nötigsten zu starten.

    Graka,RAM,CPU,Mainboard,Netzteil. Sollte das nicht klappen dann bau eine Komponente nachheinander aus und probiere zu starten. Sollte das nicht klappen und dein Board keine Töne von sich geben wird dein Board einen defekt haben. Ein Board was funktioniert würde sich per Warnton melden da eine wichtige Komponente fehlt die benötigt wird um erfolgreich zu starten.
     
  6. #5 narfz2k2, 03.03.2008
    narfz2k2

    narfz2k2 Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Das heißt: Ich starte den Rechner, das Bios Menü erscheint (F2 für Bootoptionen und F12 für Bios-Optionen), dann erscheint das XP Logo mit dem Balken. Dieser lädt nicht, sondern bleibt ohne etwas zu tun hängen und nach 10 Sekunden hab ich einen Schwarzen Bildschirm.

    An der Hardware habe ich rein garnicht verändert, ich habe lediglich Formatiert und wollte den Rechner neu Aufsetzen!

    Gruß
     
  7. #6 narfz2k2, 04.03.2008
    narfz2k2

    narfz2k2 Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mir jetzt eine 'fertige' Windows XP Prof. Version mit SP2 von einem Kumpel besorgt und versucht das zu Installieren.

    Klappt auch Nicht.

    Mit SP1 bootet er, mit SP2 dagegen nicht!
    Woran kann das liegen?

    Kann sowas an der Hardware liegen?
     
  8. #7 ReinMan, 04.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Poste uns mal dein gesamtes System sprich: Graka,RAM,Board,CPU,Netzteil.

    Hast du deine Festplatte auf den Punkt "fabrikneu" formatiert ? oder lediglich die bereits vorhandene Installation gelöscht und überschrieben ?
     
  9. #8 narfz2k2, 05.03.2008
    narfz2k2

    narfz2k2 Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    Pentium 4 HT mit 3GHz
    ATI Sapphire 1900XT
    Ram sind's 2x1 GB (Fabrikat kp)
    Netzteil 550W PC Power Supply Silent Giant 14cm Fan
    Board kp!

    Dazu muss ich sagen, das die Festplatte nagelneu war, als das erste mal XP mit SP1 aufgespielt wurde. Die hat ein Kollege von Mir eingebaut und XP mit SP1 aufgespielt.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 narfz2k2, 07.03.2008
    narfz2k2

    narfz2k2 Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    *push* :S
     
  12. #10 ReinMan, 07.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du es denn mal mit einem anderen Laufwerk bzw mit einer anderen CD probiert ? du müsstst XP Installieren können mit SP2 da muss irgendein Fehler vorliegen. Wenn nicht resette mal dein BIOS (10-15 Minuten die kleine Batterie entfernen und dann wieder einsetzen) C-MOS Resett nennt man dass auch
     
Thema:

Rechner tot nach WinXP SP2!

Die Seite wird geladen...

Rechner tot nach WinXP SP2! - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  2. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  3. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  4. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  5. neue Ram, Rechner bootet nicht

    neue Ram, Rechner bootet nicht: Moin! Ich habe mein Bord (msi 760 gm p23fx) von 4 auf 16 GB aufgerüstet. Lief alles prima, aber beim zweiten Booten ging der Rechner nicht mehr....