Rechner stürzt ab (unregelmäßig) - warum?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von PC-Granate, 01.04.2012.

  1. #1 PC-Granate, 01.04.2012
    PC-Granate

    PC-Granate Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ob das Thema nun zu Hardware passt, wird sich zeigen, denn ich bin aktuell ziemlich ratlos.
    Ich habe folgendes Problem:

    Mein Rechner stürzt ab, bzw. das Bild friert ein - nichts geht mehr!
    Ich sehe auf dem Monitor das letzte aktuelle "Geschehen". Mal brummt es, mal nicht.

    Dieses Phänomen tritt unregelmäßig auf. Mal nach 2 Minuten, mal nach 45 Minuten, mal nach 2 Stunden oder mal gar nicht.
    Auch vollkommen unabhängig von irgendwelchen Anwendungen, ob nun Internet, Spiele, oder Textdateien.

    Ich versuche einfach mal ein paar Systemangaben zu machen:

    PC-Eigenbau:

    Betriebssystem: Windows 7 / 32 Bit
    Prozessor: AMD Phenom II x4 945 3 GHz
    Motherboard: ASUS M4A87TD EVO
    Speciher: GEIL GV34GB1333C9DC PC3 10660 1333MHZ CL 9-9-9-24 2GB x 2 DC KIT
    Grafikkarte: GEFORCE GTX 560
    Netzteil: SuperFlower 450Watt AMAZON 80+ Bronze

    Speichertests habe ich durchgeführt, alles noch einmal neu angeschlossen...

    Ich bin wie gesagt ratlos!
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee? Passt vielleicht etwas bei der Hardware nicht zusammen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    MfG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    nicht Grafikkarte, sondern Grafikchip! Wie heisst die Karte komplett mit Hersteller (und das wird NICHT NVidia sein, da aus diesem Hause der genannte Chip stammt!)?

    Sind alle benoetigten Treiber installiert?
    Woher stammen die verwendeten Treiber?
    Was sagt die Ereignisanzeige? Gibt es Fehlermeldungen unter Anwendungen oder System? (BCCode, Quelle und Beschreibung waeren nuetzlich um den Fehler einzugrenzen.)

    Netzteil passt von der Leistung her zu den Mindestanfoderungen, die NVidia fuer den Grafikchip nennt.....
     
  4. #3 PC-Granate, 01.04.2012
    PC-Granate

    PC-Granate Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0

    Also die komplette Bezeichnung sollte
    ZOTAC GeForce GTX560 OC 1GB 2556BIT DDR5 lauten

    Treiber habe ich alle installiert - auch ein BIOS Update über EZ Flash 2.
    Treiber direkt von ASUS.

    Fehlermedlungen bekomem ich so keine - der PC friert ein und lässt sich wieder neu starten.

    Über die Verwaltung -> Ereignissanzeige bin ich auf einige Fehlermedlungen gestossen:

    da hätten wir z.B.

    Ereignis ID Quelle

    33 SideBySide
    36 volsnap
    102 PNRPSvc
    476 ESENT
    1000 Application Error
    6008 EventLog
    7001 Service Control Manager
    7023 Service Control Manager
    10010 DistributedCOM


    Oder bekomme ich diese Fehler aufgrund der Abstürze und nicht umgekehrt
    (Also Abstürze aufgrund der Fehler?)

    Wenn noch irgendwelche Info's nötig sind, bitte kurz Bescheid sagen. Mir ist nicht ganz klar, was bei der Fehleranalyse benötigt wird. Danke!
     
  5. #4 xandros, 01.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Treiber fuer die Grafikkarte von ZOTAC? Fuer einige Karten werden von den Herstellern modifizierte Treiber herausgegeben, die an die Karte angepasst sind. Da funktionieren die Referenztreiber von NVidia dann auch nur eingeschraenkt...
    Beides!
    Ein Eintrag kann aufgrund eines Fehlers vorgenommen werden. Der Fehler wiederum kann zum Absturz fuehren, muss aber nicht.
    Ein Absturz fuehrt in der Regel immer zu einem Eintrag. Entweder mit aussagekraeftigen Informationen wenn Windows noch in der Lage war diese Daten zu schreiben, oder aber mit einer relativ nichtssagenden Meldung, die Windows nach dem Neustart erzeugt.

    33 SideBySide = Versionskonflikt von einer Anwendung. Hier sind die weiteren Informationen der Meldung notwendig, damit man den Ausloeser finden kann. (Fehlermeldung mit Doppelklick oeffnen, die XML-Ausgabe kopieren)

    36 volsnap = Fehler beim Erstellen einer Volumenschattenkopie
    Event ID 36

    102 PNRPSvc = Fehler bei der Einrichtung einer Heimnetzwerkgruppe. Entweder ist ein Problem mit dem "Peer Name Resolution-Protokoll-Dienst" oder gar des "Peernetzwerkidentitäts-Manager-Dienst" aufgetreten, sodass einer oder gar beide Dienste nicht laufen, der Rechner aber darauf zugreifen will.....

    Soweit ich das sehe sind die genannten Fehler allesamt aus dem Bereich Anwendungen. Unter System sollten sich die problematischen Faelle finden, die u.A. auch fuer die Fehler der Anwendungen verantwortlich sein werden.
     
  6. #5 PC-Granate, 01.04.2012
    PC-Granate

    PC-Granate Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Treiber für die Grafikkarte:
    Da wurde der per CD mitgelieferte verwendet.

    Einmal die XML-Ausgabe von
    ID 33 SideBySide

    [Fehler beim Generieren des Aktivierungskontextes für "c:\Users\Armin\AppData\Local\Temp\temp1_amd_chipset_v307650_xpvistawin7.zip\Chipset\Bin64\Setup.exe". Die abhängige Assemblierung "Microsoft.Windows.Common-Controls,language="*",processorArchitecture="amd64",publicKeyToken="6595b64144ccf1df",type="win32",version="6.0.0.0"" konnte nicht gefunden werden. Verwenden Sie für eine detaillierte Diagnose das Programm "sxstrace.exe".]

    - <Event xmlns="Error">
    - <System>
    <Provider Name="SideBySide" />

    <EventID Qualifiers="49409">33</EventID>

    <Level>2</Level>

    <Task>0</Task>

    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>

    <TimeCreated SystemTime="2012-04-01T16:51:22.000000000Z" />

    <EventRecordID>5238</EventRecordID>

    <Channel>Application</Channel>

    <Computer>Armin-PC</Computer>

    <Security />

    </System>


    - <EventData>
    <Data>Microsoft.Windows.Common-Controls,language="*",processorArchitecture="amd64",publicKeyToken="6595b64144ccf1df",type="win32",version="6.0.0.0"</Data>

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data>c:\Users\Armin\AppData\Local\Temp\temp1_amd_chipset_v307650_xpvistawin7.zip\Chipset\Bin64\Setup.exe</Data>

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    <Data />

    </EventData>


    </Event>


    Mir sagt das ehrlich gesagt nichts.
    Kann man daraus Rückschlüsse ziehen?

    Laut Protokoll sind die Fehler aus "Anwendung" und "System"
     
  7. #6 xandros, 01.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    und
    passt nicht zusammen. Dein Rechner versucht hier auf die 64bit-Version zuzugreifen.... (Das Paket ist ja fuer 32- und 64bit und sollte normalerweise auch korrekt die benoetigte Version installieren koennen.)
    Wenn also keine Fehler im Geraetemanager angezeigt werden, dann wird hier der Aufruf des Setups aus dem Autostart (msconfig) entfernt werden koennen ohne dass es weitere Folgen hat. Dann sollte dieser Fehler auch nicht mehr auftreten.
    Nebenbei:
    temp1_amd_chips et_v307650_xpvistawin7.zip wurde hoffentlich VOR der Installation entpackt und dann aus dem gleichnamigen Verzeichnis ausgefuehrt.....
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 PC-Granate, 02.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2012
    PC-Granate

    PC-Granate Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0

    Das mit dem entpacken würde ich bejahen, aber auch nicht drauf schwören.
    Fehler im Gerätemanager habe ich keine, aber wie kann den Aufruf des Setups entfernen?

    Ich will eine saubere Lösung und nicht dran rumdoktorn. Zumal ich mir da zu unsicher bin.
    Kann ich die Treiber so plattmachen oder wäre eine neuinstallation das beste?
    (Meine Festplatte ist wohlpartitioniert, das wäre also nicht das problem!)


    Update:
    Den Fehler habe ich behoben:
    102 PNRPSvc = Fehler bei der Einrichtung einer Heimnetzwerkgruppe
     
  10. #8 PC-Granate, 03.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2012
    PC-Granate

    PC-Granate Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich poste noch mal die XML einer Warnung aus der Eireignisanzeige.
    Das war die "letzte Warung" vorm Hänger:


    Lässt das irgendwelche Rückschlüsse zu?



    Die Anwendung der Computerrichtlinie hat eine Verlangsamung des Systemstartprozesses verursacht:
    Name : MachinePolicyApplication
    Gesamtzeit : 792ms
    Beeinträchtigungszeit : 354ms
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2012‎-‎04‎-‎03T15:34:18.593600200Z


    - <Event xmlns="Error">
    - <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />

    <EventID>107</EventID>

    <Version>1</Version>

    <Level>3</Level>

    <Task>4002</Task>

    <Opcode>33</Opcode>

    <Keywords>0x8000000000010000</Keywords>

    <TimeCreated SystemTime="2012-04-03T15:36:31.415754800Z" />

    <EventRecordID>308</EventRecordID>

    <Correlation ActivityID="{855A3364-7047-0003-83CC-EC3BAF11CD01}" />

    <Execution ProcessID="1780" ThreadID="3724" />

    <Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>

    <Computer>Armin-PC</Computer>

    <Security UserID="S-1-5-19" />

    </System>


    - <EventData>
    <Data Name="StartTime">2012-04-03T15:34:18.593600200Z</Data>

    <Data Name="NameLength">25</Data>

    <Data Name="Name">MachinePolicyApplication</Data>

    <Data Name="TotalTime">792</Data>

    <Data Name="DegradationTime">354</Data>

    </EventData>


    </Event>



    Update:

    Weitere Fehler die vor dem Absturz datiert sind:

    Ereignis 1000 - Application Error / Anwendung
    Ereignis 10010 - DistributedCOM / System


    1000:
    Name der fehlerhaften Anwendung: AirPlus.exe, Version: 2.3.0.0, Zeitstempel: 0x3f98d78c
    Name des fehlerhaften Moduls: MFC42.DLL, Version: 6.6.8064.0, Zeitstempel: 0x4d79b238
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x0001b5d4
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0xa40
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cd11b024984801
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: D:\D-Link AirPlus Xtreme G\AirPlus.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\MFC42.DLL
    Berichtskennung: 706a1734-7da3-11e1-b765-20cf30add626

    10010:
    Der Server "{995C996E-D918-4A8C-A302-45719A6F4EA7}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.


    Macht meine Netzwerkkarte Probleme????
     
Thema: Rechner stürzt ab (unregelmäßig) - warum?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. der server {995c996e-d918-4a8c-a302-45719a6f4ea7} konnte innerhalb des angegebenen zeitabschnitts mit dcom nicht registriert werden.

    ,
  2. 995c996e-d918-4a8c-a302-45719a6f4ea7

    ,
  3. pnrpsvc 102

    ,
  4. {995c996e-d918-4a8c-a302-45719a6f4ea7},
  5. der server {995c996e-d918-4a8c-a302-45719a6f4ea7} konnte innerhalb des angegebenen zeitabschnitts mit dcom nicht registriert werden,
  6. machinepolicyapplication,
  7. der server {995c996e-d918-4a8c-a302-45719a6f4ea7},
  8. pc stürzt unregelmäßig ab xp,
  9. ereignis 102 pnrpsvc,
  10. dcom 995c996e,
  11. ereignis 36 volsnap,
  12. pc stürzt unregelmäßig ab,
  13. ereignisanzeige pnrpsvc,
  14. pnrpsvc fehler,
  15. win7 service control manager fehler 7023 7001,
  16. pc absturz diagnose,
  17. windows control manager fehler 7001 friert ein,
  18. esent 476 datenbankseitencache fujitsu,
  19. pc stürzt bei strg c unregelmäßig ab,
  20. win 7 absturz fehler 7001,
  21. dcom 10010 rechner stürzt ab,
  22. system/distributedcom - der server {995c996e-d918-4a8c-a302-45719a6f4ea7} konnte innerhalb des angegebenen zeitabschnitts mit dcom nicht registriert werden. (10010),
  23. der server {995c996e-d918-4a8c-a302-45719a6f4ea7} konnte innerhalb des angegebenen zeitabschnitts mit dcom nicht registriert werden. 10010,
  24. amilo a1667g stürzt ab,
  25. computer stürzt ab diagnostics-performance
Die Seite wird geladen...

Rechner stürzt ab (unregelmäßig) - warum? - Ähnliche Themen

  1. Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?

    Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?: Meine Nichte war jetzt über 2 Monate krank geschrieben und hat Sorge wieder zurück ins Büro zu müssen. Ihr Chef ist ein Grantelbart, der schon am...
  2. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  3. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  4. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  5. Minecraft kackt ab sobald ich die Aufnahme starte!

    Minecraft kackt ab sobald ich die Aufnahme starte!: Guten Abend liebe Community. Und zwar habe ich letztens einen neuen PC bekommen. Allerdings macht der PC etwas auf blöd. Sobald ich Minecraft...