Rechner startet sporadisch neu!

Diskutiere Rechner startet sporadisch neu! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, hab schon unzählige foren durchstöbert aber nie eine gleichen fehler bzw. eine antwort dazu gefunden. Mein Rechner startet seit kurzem einfach...

  1. #1 Rockhound, 05.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hab schon unzählige foren durchstöbert aber nie eine gleichen fehler bzw. eine antwort dazu gefunden.
    Mein Rechner startet seit kurzem einfach mal neu, nicht nur unter windows sondern auch ab und an im bios. also kann ich windows auschlissen, zumal ich es schon einige male neu installiert hab. er läuft ab und an 7 stunden oder noch laenger ohne problem. aber manchmal nur 10 min. und dann startet er neu. wobei die lüfter weiterdrehen und das netzteil auch nicht abschaltet.

    zum PC: MB: P8Z68-V (neuste Update drauf)
    CPU: i-2500K (mit nem Alpenföhn Brocken drauf)
    Ram: 16GB Cossair 1333MHz
    Graka: ATI HD 5870 Toxic mit 2GB ram
    NT: Super Flower 1000w
    HDD: Seagate Barracuda 7200:11 500GB
    Rom: Super WRITEMASTER
    Gehäuse ist von NZXT.
    USB: G19, und n G500
    Win7 64bit Version

    Also den Ram hab ich schon getestet und ist fehlerfrei.
    Stresstests: kommt Graka auf 69C und die CPU auf ca 50C rechner ist gut durchlüftet und steht an keiner heizung oder so.
    Netzteil hab ich vor 2 tagen eingebaut da ich dachte es liegt daran.
    Festplatte und dvd laufwerk hatte ich auch schonmal ab wo er im bios abstürzte und festplatte hat auch keine fehler, und hab auch schon mit anderer tastaur und maus probiert.
    ram hab ich auch schon auf verschiedene slots gesetzt und lauf zur zeit auch nur auf 4 gb. SATA anschlüsse wurden auch schon getauscht.

    Hatte das ganze problem schon vor 4monaten, mit nem anderen board cpu und ram. wo auch keine fehler zu sehen waren. war auch schon bei 3 EDV geschäften. bei dem letzten ist der rechner nichtmal abgestürzt. bei den anderen beiden war ich noch mit dem alten board, cpu, und ram. die haben dann board getauscht und ging auch nicht. deswegen dachte ich waere die cpu und hab dann glei neugeholt. alte netzteil scheint auch ganz zu sein.

    Der rechner ist nicht übertaktet, und alle treiber sind auf dem aktuellen stand genauso wie win7.


    Weiss net mehr weiter... vielleicht hat jemand von euch n idee. Der alte rechner lief 3 jahre ohne probs, und der neue nur 3 monate...
    Kann es sein das n Fluch drauf liegt??:confused:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 05.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Damit dir bei Neustart ein Bluescreen angezeigt wird, solltest du den automatischen Neustart erstmal deaktivieren.Windows 7

    Das ist erstmal ein Hinweis auf die vermutliche Fehlerquelle. Schreibe auf was dort steht und poste es hier.
     
  4. #3 Rockhound, 05.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich schon, kommt aber kein Bluescreen. wie gesagt passiert auch ab und an im bios :(
     
  5. #4 Leonixx, 05.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was sagt die Ereignisanzeige von Windows?
     
  6. #5 Rockhound, 05.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    zeigt den fehler hier an
     

    Anhänge:

  7. #6 Leonixx, 05.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde mal in den Energiesparoptionen alles auf volle Energie einstellen und nichts mit stromsparen. Bei Win7 gab es schon öfter Probleme mit dem Stromsparmodus. Eventuell liegt es daran.
     
  8. #7 Rockhound, 05.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    thx für die antwort hab erstmal alles hoch geschraubt, aber wieso startet er auch im bios neu? hab auch mal das allsuite zum uebertakten und so deinstalliert. vielleicht bringt das auch noch was
     
  9. #8 Leonixx, 05.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Berichte mal ob er noch abstürzt.
     
  10. #9 Rockhound, 05.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    jo mach ich kann aber auch n weile dauern wie gesagt er laeuft ja manchmal auch einige stunden. lass aber gerade nochmal n hardware test machen mit der boot cd die ihr gepint habt.
     
  11. #10 Rockhound, 06.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hi, das problem ist wieder da. system lief gestern 7 stunden ohne probleme. und heute auch 2h. nun bin ich gerade wiedergekommen und er lief ca 10 min. danach fing er wieder auch aus zu gehen. als ob wer den reset knopf drueckt. komme sogar ab und an nicht ins bios da er vorher ausgeht. und wenn ich im windows bin dann max 2 min gerade. als ob er immer stromprobleme hat aber das kann nicht der fall sein. den die luefter drehen un unterbrochen nur auf dem port leuchten die leds. die cpu kurz dann der ram kurz, dann die grafik, dann reboot device. ab und an kommt er nichtmal bis zu grafik led. weiss echt nicht mehr weiter. vorhin stand auch mal da overclocking faild. aber hab nix übertaktet. nur den ramm auf richtige mhz.

    woran soll es noch liegen....
     
  12. #11 Leonixx, 06.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Kann trotzdem Netzteilprobleme sein, wenn das Netzteil nicht die benötigte Leistung stabil zur Verfügung stellen kann. Das hat erstmal wenig mit drehenden Lüftern zu tun.
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 Rockhound, 06.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hab nun mal alle gehaeuse anschlüsse abgebaut. koennte ja sein das das gehaeuse einen stromfehler abbgibt. board kann ich ja duch internen schalter starten, mal schauen was da passiert.
    wegen dem netzteil, das alte netzteil laeuft bei nem kumpel auch ohne probleme und hab auch schon von ihm das netzteil drin gehabt. 550w und hat trotzdem den fehler gehabt. bei dem neuen wie bei dem alten pc. und die 550w sind aussreichend für mein system.

    hoffe nun das es am gehaeuse liegt...

    mal sehen was passiert.

    mfg rockhound
     
  15. #13 Rockhound, 15.01.2012
    Rockhound

    Rockhound Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, wollte nur noch bescheidsagen das ich den fehler gefunden hab.
    war das gehäuse irgendeinanschluss wird defekt gewesen sein, bzw. die thermo anzeige beim gehäuse hat war scheinlich einen weck und hat dadurch energie fehler gegeben. somit hat er sich automatisch abgeschalten. hab wie gesagt alles abgeklemmt und dann lief er ohne probleme. hab nu ein neues gehaeuse und der rechner laeuft :-D.

    mfg Rockhound

    P.S.: weiter so schoen das man n seite hat wo man auch hilfe bekommt.
     
Thema: Rechner startet sporadisch neu!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc startet sporadisch neu

    ,
  2. pc bootet sporadisch neu

    ,
  3. pc bootete sporadisch neu netzteil mainboard

    ,
  4. rechner startet sporadisch neu,
  5. pc startet sporadisch neu treiber,
  6. windows xp bootet sporadisch automatisch neu,
  7. p8z68-v brocken,
  8. neuer pc startet sporadisch neu,
  9. sporodisch pc reboot,
  10. Fehlersuche rechner startet Sporadisch neu,
  11. pc startet sporadisch neu kein Fehler,
  12. mainboard getauscht pc neustart
Die Seite wird geladen...

Rechner startet sporadisch neu! - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  3. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  4. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...
  5. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....