Rechner startet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von ktown18f, 05.05.2009.

  1. #1 ktown18f, 05.05.2009
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    hi (problem hat sich verschlechtert --> siehe Post unten)!

    habe ein merkwürdiges Problem seit einer Woche mit meinem Rechner.
    Es hat angefangen, als ich ganz normal den Rechner annmachen wollte.
    Anstatt zu booten blinkte jedoch nur der Startknopf, aber er ging nicht an
    Habe es mehrmals versucht, danach mal den USB-Stick rausgemacht und dann ist es gegangen.

    Jedoch habe ich es jetzt mal ohne irgendetwas (außer externe Festplatte) versucht und ich musste 5 mal auf den Knopf drücken, damit er endlich hochfährt! Ich habe auch shcon nachgedacht, den Rechner mal wieder innerlich zu säubern, da der Kühler immoment sehr hochfährt.
    Vermute, dass da sich wieder jede Menge Stauch angesammelt habt, oder was denkt ihr.

    An was kann das noch liegen.

    Meine PC Daten
    Prozessor Intel Pentium D 2,8 Ghz
    Ram 4 Gig
    Radeon X600 Hyper M.
    Windows Vista 32-Bit
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 06.05.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mein erster Verdacht wäre das Netzteil. Wenn nach abstöpseln der externen Geräte der Rechner wieder startet, dann scheint es ein Problem mit der Stromversorgung zu geben.

    Gruss
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Staub entfernen wäre auch nicht schlecht.
    Anschließend mit CCleaner die Festplatte entmüllen.

    Was Bitte ist "Stauch"?
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Netzteil oder die Kiste ist so versifft, daß der "Startknopf" Kontaktprobleme hat.
     
  6. #5 ktown18f, 18.05.2009
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    also ich das Problem leider immernoch
    ich habe inzwischen den Rechner aufgeschraubt un mal ordentlich versucht den Staub wegzumachen.
    Dann kam mir noch das neue Laufwerk in Verdacht, dass ich vor ein paar Monaten reingeschraubt habe.
    Ich habe es vom Netzteil entfernt.

    Allerdings ist das Problem wieder da. Ich schildere es kurz genauer. Mein PC hängt an einer Mehrfachsteckdose mit einem roten Ausschalter.
    Ich mach den kompletten Strom immer weg, wenn ich den PC runterfahre. Allerdings wenn ich dann wieder dran gehe un schalte den Strom wieder an blinkt nur noch unten der Einschaltknopf, als wäre er im Standby-Modus.

    Danach will ich den Rechner starten und es passiert nix, stattdessen blinkt der Knopf einfach weiter.
    Erst nach 1-2 Minuten und nach 100 mal Drücken geht er endlich an. Allerdings wenn ich ihn runterfahre und der Strom nicht weg ist, geht er sofort an.

    Kann mich einer mal genau schlau machen?
    wäre für jede Hilfe dankbar :)

    gruß Jens
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Möglich,das der Startknopf klemmt,das ist ein Mikroschalter und längst nicht so robust,wie ein Lichtschalter.

    Bei Deiner Putzaktion hast Du sicher das Netzteil übersehen.

    Mal rausnehmen,aufschrauben.

    Mit der Wolle darin,kannst Du sicher schon einen Pullover stricken.:)
     
  8. #7 ktown18f, 21.06.2009
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Modernboard!

    Mein Problem hat sich verschlechtert. Normalerweise habe ich um die 5 Minuten benötigt um den Rechner zu starten, indem ich 5 Minuten den Knopf drückte.
    Danach startete der Rechner problemlos!

    Gestern hab ich den Rechner mitten in einer Updateinstallation runtergefahren und heute morgen blinkte wieder der Einschaltknopf!
    Jetzt drück ich schon ne halbe Stunde drauf und der Rechner startet nicht.
    Da ich annehme, dass das Stromnetz überlastet ist habe ich nur noch Monitor und PC an den Strom angeschlossen, jedoch lässt sich der PC nicht hochfahren.

    Ich habe auch das Gehäuse abmontiert und habe den Einschaltknopf von innen gedrückt, aber da seh ich nur ein Blinken und mehr nicht!

    Ich weis einfach nicht mehr weiter!! Für jede weitere Hilfe wäre ich dankbar!
    Ich bin mal ganz vorsichtig mit dem Staubsauger hingegangen und konnte ein wenig Staub beseitigen und auch am Netzteil bin ich drübergegangen, allerdings ging er danach erst wieder nach 5 Minuten Knopf drücken -.-
    gruß Jens
     
  9. LuKuma

    LuKuma Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Das muss nicht sein.
    Wechsel mal die Ram-Riegel.
    Hatte das gleiche Problem und bei mir hats geholfen.
    Also einfach mal vertauschen oder einen weg lasse.
    Probiere mal was aus
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 ktown18f, 21.06.2009
    ktown18f

    ktown18f Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    hi, danke erstmal für den schnellen Post, mittlerweise ist der Rechner nach 1 Stunde probieren angegangen -.-

    Jedoch ist das für mich keine Dauerlösung 1 Stunde zu warten, bis die Mühle hochfährt.
    Also beim nächsten Mal werde ich das mit dem Ram versuchen!
    Ich habe 4 Gig Ram drin, aber von zwei verschiedenen Marken, die ich nicht mehr weis.
    Ich weis nur noch 4 x 1 Gig DDR2 und 2 Gig haben Dual-Channel

    Soll ich einfach die 2 Gig ohne Dual Channel mal rausnehmen, weil die habe ich manuell dazugekauft!
    2 Gig waren schon im Kasten beim Kauf!

    gruß Jens
     
  12. LuKuma

    LuKuma Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Ja probiere einfach beim nächstenmal alle durch.
    Wie gesagt nachdem ich meine vertauscht hatte gings wieder.
    Nimm ersmal die die du dazu gekauft hast raus und wenn das nich funktioniert die wieder rein und die andren raus. :daumen:
     
Thema: Rechner startet nicht mehr!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stromnetz überlastet pc bootet nicht

Die Seite wird geladen...

Rechner startet nicht mehr! - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  3. GTA V startet nicht ?!

    GTA V startet nicht ?!: hallo zusammen, ich habe die steam version von GTA V, aber sie lässt sich nicht starten. nach einigen google suchaktionen, habe ich rausgefunden...
  4. PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15

    PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15: Guten Abend, Ich habe ein mühsames Problem: Seit einiger Zeit hat mein PC die Make, dass er 2-3 anläufe braucht bis er anspringt (Wie ein...
  5. PC startet nicht automatisch nach dem Strom angeschaltet wird

    PC startet nicht automatisch nach dem Strom angeschaltet wird: Hallo zusammen. Ich habe eine schaltbare Steckdose. Nach dem ich meinen PC herunterfahre, schaltet sich nach 2 Minuten automatisch die Stromzufuhr...