Rechner platt gemacht, läuft danach schlechter als vorher!

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von luecke3.0, 21.02.2007.

  1. #1 luecke3.0, 21.02.2007
    luecke3.0

    luecke3.0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte aus dem alten Rechner von meinem Vater einen Musik und Videorechner für die Partyhütte machen. Der hatte vorher P3 500mhz und 256mb Speicher, 32MB Grafik mit WinXPPro, Jetzt P3 550Mhz 384MB Ram, selbe Grafikkarte, es soll aber eine 32MB Karte mit TV-out rein auch WinXPPro.

    Der Rechner war vorher völlig überfordert, es war unmengen an Softwaremüll und ähnliches drauf, der Speicher war ständig überfordert - deswegen war er sehr langsam, es liefen aber DVDs weitgehend ruckelfrei auf dem Rechner.
    Jetzt habe ich den etwas aufgemotzt, die Festplatte wurde platt gemacht und Windows neu aufgespielt, dann habe ich nur die nötigsten Sachen aufgespielt. BPM, winamp, Powerdvd, Mozilla, Divx Codec, DirectX neueste Version, Mediaplayer11, Norten System Works und Everest. Leider habe ich auch die ganzen Windowsupdates draufgeladen(startet ja automatisch).

    Jetzt laufen aber divx Dateien und DVDs ruckelig, normale Mpeg bzw. mpg Dateien laufen einigermaßen normal.
    Woran kann das liegen, vorm "tuning" liefen sie noch gut. Der braucht auch ohne das irgendein Programm läuft nur noch ein drittel des Speichers als vorher.
    Der müßte eigentlich rennen wie verrückt!
    Ich habe aber das Gefühl, das nach dem die Win Updates installiert waren, der um einiges langsamer wurde, wenn ich jetzt ein Programm öffne dauert es schon fast wieder so lange wie vor dem "Aufmotzen".
    Den Mediaplayer hab ich schon wieder runtergeschmissen, hat aber nix gebracht.
    Hatte vorher für Musik nen 433mhz Celeron mit weniger Speicher und 4MB Grafik onboard, der lief genauso gut bzw. schlecht - das kann doch nicht sein!
    Würde mich über Hilfe sehr freuen!
    MFG
    Stefan
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 luecke3.0, 21.02.2007
    luecke3.0

    luecke3.0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich mir auch schon überlegt, nen ganz einfachen Player zu nehmen, werde das mal probieren!

    Aber welche Effekte meinst du?
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    start-einstellungen-systemsteuerung-system, da auf erweitert unter systemleistung auf einstellungen und dann auf "für optimale leistung anpassen"

    da dreht er dir den ganzen grafikeffekt schnickschnak ab.
     
  6. #5 luecke3.0, 21.02.2007
    luecke3.0

    luecke3.0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke erstmal, das hat schonmal viel geholfen, es ist noch nicht perfekt, aber schon fast ruckelfrei, der Rechner ist auch schneller geworden.

    Also es ist so, wenn man genau drauf achtet, lauft es noch etwas ruckelig, kriegt man das mit dem alten Rechner überhaupt noch besser hin?
     
  7. #6 Ostseesand, 21.02.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    du musst unbedingt die boardtreiber installieren.
    entweder von der board-cd oder die neueste version aus dem internet.
    denn sonst spielen die komponenten nicht richtig auf dem board zusammen.
     
  8. #7 luecke3.0, 21.02.2007
    luecke3.0

    luecke3.0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Die Treiber CD fürs Board hab ich noch, aber installieren sich die Treiber bei WinXP nicht automatisch?
    Hab die mal eingelegt, da ist aber nur ein Bios Mainboardtreiber und ein Sound onboard Treiber für Win NT drauf.

    Bekommt man die Treiber nicht automatisch,wenn man im Gerätemanager updatet?
    Wie finde ich sonst heraus, welchen Boardtreiber ich brauche?

    Hab ja schon viel mit Computer gemacht, aber boardtreiber hör ich zum ersten Mal.
     
  9. #8 luecke3.0, 21.02.2007
    luecke3.0

    luecke3.0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade die Grafikkartentreiber-CD gefunden, wollte den Installieren, da sagt mir XP er hätte den Logo-Test nicht bestanden, wenn ich den installiere kann es zu Problemen kommen, kann ich das ignorieren? Der Treiber ist für Windows NT.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    das sagt xp fast immer bei treibern die nicht von MS kommen. den grakatreiebr kannst auf jeden fall installieren. aber ich würd mal schaun obs nicht eine aktuellere version im internet gibt. welche graka hast du denn?
     
  12. #10 luecke3.0, 22.02.2007
    luecke3.0

    luecke3.0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab den Treiber (ATI) für die Grafikkarte installiert bekommen, aber über Microsoft, hat aber im Thema ruckelig laufender DVDs nichts gebracht. Es soll sowieso eine andere Karte rein, auch mit 32MB aber mit TV-out, also mit dem gelben Chinch und dem s-video Ausgang. Der Rechner soll später auch an einen Fernseher angeschlossen werden. Aber deswegen laufen die Filme ja auch nicht besser. Oder sollte ich ne 64MB Grafikkarte nehmen? Aber auf nem 550MHz von meinem Bruder mit ner Grafikkarte <16MB liefen DVD sonst auch.

    Also mit dem VLC-Player laufen die DVDs fast gut, hab mir den MediaPlayerClassic installiert, auf dem laufen die noch ziemlich ruckelig. Hab mir auch nochmal ein Codec-Paket runtergeladen, was nur bei den divx-Daten was gebracht hat. Wenns auf dem VLC-Player richtig gut laufen würde, würde mir das reichen. Die Frage ist natürlich auch wieso es auf dem Player besser läuft als auf anderen?
    Ich kanns mir auch nur noch so erklären, das die Standart Microsoft Treiber nix taugen.
    Oder muß ich an der Darstellung was ändern? Hab jetzt 32bit und 800x600 (15Zoll Bildschirm, später kommt ein noch kleinerer Dran)?
     
Thema: Rechner platt gemacht, läuft danach schlechter als vorher!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc nach neu schlechter als vorher

Die Seite wird geladen...

Rechner platt gemacht, läuft danach schlechter als vorher! - Ähnliche Themen

  1. Battelfield 1 läuft?!

    Battelfield 1 läuft?!: Guten Abend. Ich würde gerne wissen ob das neue Battelfield 1 bei mir annehmbar laufen würde. Vom Hersteller angegebene Mindestvoraussetzungen:...
  2. Windows update läuft...

    Windows update läuft...: Ich kämpfe seit längerer Zeit mit Windows update und langsam gehen mir die Ideen aus... Scheint ja ein häufiges Problem zu sein, aber Windows 10...
  3. Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?

    Wie läuft Rückkehr ins Büro nach längerer Krankheit ab?: Meine Nichte war jetzt über 2 Monate krank geschrieben und hat Sorge wieder zurück ins Büro zu müssen. Ihr Chef ist ein Grantelbart, der schon am...
  4. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  5. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...