Rechner + Monitor + Laptop

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Desert Rose, 13.09.2011.

  1. #1 Desert Rose, 13.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2011
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem Rechner, zwei Monitoren und einem Laptop.

    Budget:

    Rechner: max 700€
    2xMonitor: max 300
    Laptop: max 350

    Als erstes der Rechner: Es werden nur selten Spiele gespielt und wenn, dann nicht die aktuellsten ressourcenfressenden auf höchsten Einstellungen. Es sollen viele Anwendungen gleichzeitig laufen können und die beiden Monitore betrieben werden. Der Rechner wird sich eher in der Rubrik Multimedia wiederfinden. Sollten mit dem Budget 6 Kerne + 6 GB RAM machbar sein, nur zu. Ein BS wird wohl auch nötig sein.

    Zu den Monitoren: Farbqualität, Kontrast etc. alles nebensächlich. Sie müssen nicht für Photoshop oder etwaige aufwendige Anwendungen gemacht sein. Mindestens jedoch 22" sind unabdingbar.

    Der Laptop oder Netbook (was vermutlich eher zutreffen wird) wird überwiegend für Officeanwendungen und Musikwiedergabe benötigt. Filme sollten natürlich auch problemlos abspielbar sein. (kein HD etc.)

    Sollte ich irgendwelche relevanten Informationen vergessen haben, bitte direkt Bescheid sagen. Das angegebene Budget versteht sich immer als absolute Obergrenze.

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe. :)

    lG Desert Rose
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 14.09.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Hier mein Vorschlag:

    CPU: AMD Phenom II X6 1100T Black Edition, AM3
    Board: ASUS M5A78L/USB3, Sockel AM3+, ATX
    Ram: 6GB-Kit Corsair Vengeance PC3-12800U CL9
    GraKa: ASUS EAH6670 DC SL/DI/1GD3, AMD Radeon HD 6670, 1GB, PCI- Express
    HD: Seagate Barracuda 7200.12 1TB SATA 3 6GB/s
    Laufwerk: LiteOn iHAS122-18 schwarz SATA
    NT: Corsair Builder Series CX500 V2, 500 Watt
    Gehäuse: Aerocool QS-200 Schwarz, mATX, ohne Netzteil
    -----------------------------------------------------------------------
    491,92€ zzgl. Versand (+ evtl. 20€ Zusammenbau)

    Monitor: Samsung SyncMaster B2230H
    -----------------------------------------------------------------------
    x2 = 228,40€ zzgl. Versand

    Notebook: ASUS X54H-SO162 [15"-Einstieg 3.0] bei notebooksbilliger.de
    -----------------------------------------------------------------------
    396,00€ zzgl. Versand

    ______________________________________________________________

    1116,32€ zzgl. Versandkosten = 233,68€ unterm Budget ;)
     
  4. #3 domdom-88, 14.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Auf die Gefahr hin, für verrückt erklärt zu werden, hier mein Vorschlag :D

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i7-2600K Box, LGA1155
    hardwareversand.de - Artikel-Information - be quiet!Dark Rock Advanced
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8P67 Rev 3.1, Sockel 1155, ATX, DDR3
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL9
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 550 Ti Overclock, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Blue 500GB SATA 3 6Gb/s
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LiteOn iHAS624-32 SATA Retail
    hardwareversand.de - Artikel-Information - BitFenix Shinobi Midi-Tower black, ohne Netzteil
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 450W
    hardwareversand.de - Artikel-Information - be quiet! Case Fan SilentWings PWM 120mm BQT T12025-LF-PWM (2x)
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SyncMaster S22A350H (2x)

    Macht 1006,18 €.
    Damit hättest du nen i7, der dir auch noch in 4 Jahren alles zügig berechnet :D
    Das Ding wird dir davon rennen und für viele Anwendungen gleichzeitig gibts wohl nix leistungsfähigeres als nen i7 ;)
    Den kannste dann auch noch später übertakten, wenn du lustig bist, dann geht er noch mehr ab, aber ich schätze, du wirst ihn nie voll ausnutzen können :p
    Grafikkarte ist nicht die schnellste, aber reicht für Games, wenn man nicht alles auf High zocken möchte, also laut deinen Anforderungen genau die richtige...
     
  5. #4 Desert Rose, 14.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Hey beatmas,

    erstmal vielen Dank für die Mühe. Den Rechner würd ich so direkt nehmen. Wie siehts da denn bezüglich Zukunftssicherheit aus? Mein Laienauge sieht den Sockel AM3+ und denkt, das wird wohl noch nen paar Jahre aktuell sein. Stimmt das?
    Desweiteren müsste noch nen BS dazu. Windows 7 64 bit?

    Was den Monitor betrifft bin ich am überlegen. Für nicht allzuviel mehr bekomm ich 24 Zoll (e//: der verlinkte Bildschirm ist zwar nen 23 Zoller allerdings greift das Argument dennoch, oder?) Monitore. Da ich außer auf qualitativ gute Verarbeitung und entsprechende Größe auf nichts spezielles aus bin geht meine Überlegung in diese Richtung: LG E2381VR 58,4 cm Widescreen LCD/TFT-Monitor: Amazon.de: Computer & Zubehör <- ratsam?

    Und das Notebook ist fast zu overdressed. Für die Schwiegermutter tut es auch nen günstigeres. Zumal ein BS dabei sein sollte, was ich vergaß zu erwähnen. Was is hiermit? http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/weitere+notebooks/einsteiger+notebooks/hp+635+lh416ea+win+7+knaller+40 (sollte der Link nicht funktionieren: HP 635 LH416EA *WIN 7Knaller 4.0)

    Nochmal vielen Dank und ich hoffe du hast noch ein zwei Ratschläge für mich.

    lG Desert Rose

    e//: Hey dom,

    also grundsätzlich keine schlechte Idee. Allerdings ist kein BS dabei und somit wäre der preisliche Rahmen gesprengt. Ob in der Preisklasse Intel tatsächlich angebracht ist?
    Aber vielen Dank erstmal.
     
  6. #5 domdom-88, 14.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist Intel drin. Soll ja kein Gamer-PC werden, da ist schon ein ordentlicher Prozessor von Intel einplanbar.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-2500K Box, LGA1155
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Statt dem i7 und wir sind wieder im Geschäft ;)

    Würde ich persönlich einem AMD vorziehen. Nur weil die Dinger 6 Kerne auf dem Blatt Papier haben, heißt das noch lange nicht, dass sie leistungsfähiger sind...

    Das kannst du auch hier und hier nachvollziehen, da gibts sicher noch mehrere ausführliche Praxistests...



    Edit:
    Ich will beatmas keinesfalls zu nahe treten und das ist ja auch kein Wettkampf hier, wer seinen Vorschlag an den Mann bringt, aber bei seinem Vorschlag müssten noch ein paar Kleinigkeiten überdacht werden:
    1. Das Mainboard unterstützt laut HWV nur Dual-Channel, also sind 6 GB irgendwie unsinnig, da sollte man 4 oder 8 GB Ram verbauen.
    2. Die Grafikkarte ist passiv gekühlt, hat keinen eigenen Lüfter, da würde ich noch ein paar Gehäuselüfter einbauen, damit es ihr nicht zu heiß wird...
    3. Für aufwendige und viele parallel laufende Anwendungen muss die CPU ordentlich arbeiten und produziert so viel Wärme. Der Boxed Lüfter wird da ziemlich laut werden und auch nicht optimal kühlen. Daher - wenn es nicht gerade ein Office-PC wird - schlage ich immer einen besseren CPU-Kühler vor, der erstens viel leiser ist und zweitens die Hardware um einiges kühler hält, wodurch sie länger überlebt.
     
  7. #6 Desert Rose, 14.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Dann brauch ich jetz noch ne unabhängige Meinung zu den beiden vorgeschlagenen Systemen. :)

    Haste noch nen passendes Gehäuse zur Hand? Soll nur funktional sein, muss nicht blinken und tuten. Schlicht und schwarz wäre optimal. Oder sag mir worauf ich achten soll beim Aussuchen.
     
  8. #7 domdom-88, 14.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Gehäuse hab ich in der Auflistung mit drin, ist das Bitfenix...
    Schlicht, schwarz, sehr gut verarbeitet (kenne es selbst), viel Platz, top ;)

    Wenn du selbst aussuchst, sollte es schon eine Breite von 20,5 cm haben, damit der große CPU-Kühler Platz findet...
    Ansonsten sieht man Gehäusen im Internet ihre Verarbeitung nicht an, das merkt man erst, wenn man sich die Finger geschnitten hat :D
     
  9. #8 Nephilim, 14.09.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Achwas, domdom hat schon recht,
    ich hab jetzt nur Quasi das gemacht was du wolltest, ohne eigene Meinung. ;)
    Ich würde da auch zu nem i5 raten und ja Betriebssystem hatte ich vergessen.
    Die restlichen Komponenten (ausser Board) kannste ja aucs beiden Vorschlägen zusammenfrickeln. :D
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Desert Rose, 14.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2011
    Desert Rose

    Desert Rose Nerd :-)

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Also es is die 40 Euro wert? Gut. Was du sagst klingt logisch und überzeugend. Dann wirds also folgendes System:

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-2500K Box, LGA1155
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    hardwareversand.de - Artikel-Information - be quiet!Dark Rock Advanced
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8P67 Rev 3.1, Sockel 1155, ATX, DDR3
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL9
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 550 Ti Overclock, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Blue 500GB SATA 3 6Gb/s
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LiteOn iHAS624-32 SATA Retail
    hardwareversand.de - Artikel-Information - BitFenix Shinobi Midi-Tower black, ohne Netzteil
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 450W
    hardwareversand.de - Artikel-Information - be quiet! Case Fan SilentWings PWM 120mm BQT T12025-LF-PWM (2x)

    Monitor: LG E2381VR 58,4 cm Widescreen LCD/TFT-Monitor: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Notebook:
    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/weitere+notebooks/einsteiger+notebooks/hp+635+lh416ea+win+7+knaller+40 (sollte der Link nicht funktionieren: HP 635 LH416EA *WIN 7Knaller 4.0)

    Bei Monitor und Notebook würd ich noch um nen Statement bitten.

    lG

    e//: @beatmas, alles klar. Zusammenfrickeln werd ich nix, da kommt nen Mofa mit Dachpappe bei raus. ;-)
     
  12. #10 xandros, 14.09.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Notebook ist fuer den Preis und deine Nutzeranforderung absolut ausreichend und durchaus sein Geld wert.
    Der Prozessor ist recht sparsam, was sich im Akkubetrieb positiv bemerkbar macht.
    Das matte Display ist praktisch, wenn man im Aussenbereich arbeitet.
    Display ist fuer Videos voellig ausreichend und der HDMI-Anschluss macht es sogar HD-tauglich.
    Und die HP-Gehaeuse sind schon recht robust, sodass man nicht den Eindruck hat, man wuerde einen Schwamm in der Hand halten.
     
Thema:

Rechner + Monitor + Laptop

Die Seite wird geladen...

Rechner + Monitor + Laptop - Ähnliche Themen

  1. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  2. Student sucht einen Laptop

    Student sucht einen Laptop: Guten Abend an alle Nachteulen, Ich benötige für das nächste Semester, welches nächste Woche startet einen Laptop. Dieser Laptop muss nur die...
  3. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  4. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  5. Gaming Monitor

    Gaming Monitor: Hallo Leute Ich brauche für meinen Gaming PC den ich mir zusammenstelle noch einen Bildschirm von ca. 150 bis 220 Euro. Könntet ihr mir da was...