Rechner lässt sich nicht mehr einschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Rivfader, 24.09.2012.

  1. #1 Rivfader, 24.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2012
    Rivfader

    Rivfader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Guten Abend.
    Seit heute ist mein (Haupt)-Rechner scheinbar klinisch tot.
    Die letzten Woche konnte ich zumindest noch einschalten, so dass sich die Lüfter durchgehend volle Pulle gedreht haben und der Rechner nicht gebootet hat. Auch der Bildschirm blieb schwarz. Das konnte ich allerdings umgehen, in dem ich den Rechner am Power Schalter wieder ausgemacht habe und die Stromzufuhr vom Netzteil kurzzeitig unterbrochen habe. Nach einer gewissen Wartezeit konnte ich den Rechner wieder anschalten und er ist ohne Probleme hochgefahren und das System war ohne Abstürze etc. stabil!
    Aber wie gesagt, seit heute geht auch das nicht mehr, weil er überhaupt nicht mehr anspringt.
    Mir ist zudem aufgefallen, dass die Diode am Motherboard auch nicht mehr leuchtet, dass heißt es kommt überhaupt kein Strom mehr an?!?!?

    Bisher habe ich folgendes probiert:
    -Andere Steckdose
    -Anderer Netzstecker/Kabel
    -Die Speichermodule einzeln getestet

    = Ohne Erfolg

    Meine Hardware:

    Board: Asus M3N-HT Deluxe (AM2/AM3)
    CPU: AMD Phenom II x4 980 (3,72 Ghz)
    Ram: Corsair 4 GB im Dual Channel (1066Mhz)
    Graka: Nvidia Geforce Gainward 9800 GTX+
    Netzteil: Silver Stone 560 Watt
    OS: Windows 7 Prof. (64 Bit)

    Ich persönlich tippe ja auf Netzteil, aber ich habe gehört, dass es auch die Graka und das Board erwischt haben kann.
    Weitere Vorgehensweisen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. spetzi

    spetzi Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    stomkabel auf dem mainboard alle richtig eingeratet?

    sonnst würde mal auf hitze fehler auf mainboard oder netzteil tippen. einfach mal netzteil von einem anderen rechner anschließen und versuchen. wens dann immernoch nicht geht ist es vermutlich das board.
     
  4. #3 Rivfader, 24.09.2012
    Rivfader

    Rivfader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich lasse das NT morgen auf der Arbeit mal mit einem Multimeter checken.
    Dann muss ich meinen zweiten PC nicht auch noch auseinanderbauen ;)
     
  5. spetzi

    spetzi Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Oder so :)
     
  6. #5 Rivfader, 28.09.2012
    Rivfader

    Rivfader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    So ein neuer Kenntnisstand:

    Das Netzteil ist an sich funktionsfähig (getestet mit Multimeter und Draht-Überbrückung), aber es bringt keinen Strom auf das Motherboard.
    Mein anderes Netzteil aus diesem Zweit-PC bringt aber Strom auf das Motherboard vom Haupt-PC, ich konnte den Haupt-PC also wieder einschalten.
    Demnach kann es ja nur am Netzteil liegen?! Aber wo ist der Fehler im Silverstone Netzteil? Kann es sein, dass ein Relai den Strom nicht durchgibt???
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Wurstsalat, 28.09.2012
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich auch manchmal. :D Ruckel mal am GehäuseFunktionen Stecker bzw. dem Power on schalterkabel. :)
     
  9. #7 Rivfader, 28.09.2012
    Rivfader

    Rivfader Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein es liegt kein Wackelkontakt vor, da stimmt etwas im Netzteil nicht und ich vermute das es an einem Relai liegt.
    Ich habe jetzt erstmal ein neues, zukunftssicheres Netzteil bestellt.
     
Thema: Rechner lässt sich nicht mehr einschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ich habe mein pc am strom schalter ausgemacht und jetzt bleibt der ganze bildschirm schwartz

    ,
  2. pc vom netz einschalten geht nicht mehr

    ,
  3. am2 lässt sich nicht einschalten stecker

    ,
  4. m3n-ht deluxe bildschirm bleibt schwarz,
  5. m3n-ht deluxe kein strom,
  6. m3n ht deluxe monitor bleibt aus
Die Seite wird geladen...

Rechner lässt sich nicht mehr einschalten - Ähnliche Themen

  1. OS Sierra lässt sich nicht installieren

    OS Sierra lässt sich nicht installieren: Hallo Ihr Guten! Ich hab folgendes Problem: Nach geraumer Zeit, weil nicht mehr allzu viele Apps mit "Mountain Lion" funktionieren, hab ich mich...
  2. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke