Rechner lässt sich nicht einschalten

Diskutiere Rechner lässt sich nicht einschalten im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! hab folgendes Problem: Habe meinen Rechner in ein neues Gehäuse eingebaut..alles angesteckt-wollte rechner starten aber da tut sich nix!...

  1. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    hab folgendes Problem: Habe meinen Rechner in ein neues Gehäuse eingebaut..alles angesteckt-wollte rechner starten aber da tut sich nix! das einzige was ist wenn ich dem Rechner strom gebe ist das die Powerlampe ununterbrochen leuchtet. Was nun? Ist mein Motherboard jetzt schrott???

    PC Daten: Motherboard von BIOSTAR K8NHA M Grand
    AMD 64x +3400
    1024 MB RAM
    GeForce 6600 128 MB

    danke im vorraus

    lg Caruso
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Hast Du beim Boardeinbau die Abstandhalter eingebaut?

    Drehen sich nicht mal die Lüfter?



    Grüße
     
  4. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Lüfter drehen sich nicht mal. Nein keine Abstandhalter
     
  5. #4 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Du musst diese Abstandhalter einsetzen!
    Sonst kann das Board ninten am Blech anliegen und es entsteht ein Kurzschluss, wenn nicht schon geschehen.

    Diese liegen normalerweise dem neuen Gehäuse bei.
    Oder nimm die, die vorher eingebaut waren!




    Grüße
     
  6. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Abstandhalter hab ich eingebaut funktioniert jedoch immer noch nicht. Das einzige was geht ist das Powerled an der Front
     
  7. #6 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
  8. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke hab die Batterie raus! werde mich in 10min melden.

    Hoffe auch das das Motherboard noch nicht hinüber ist!

    Danke im vorraus!

    Grüsse
     
  9. #8 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Hoffe ich auch!


    Grüße
     
  10. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    so..habs jetzt gemacht..alles wieder angesteckt...es lauft nix!!! nicht mal das netzteil..und wieder leuchtet nur das PowerLED...
     
  11. #10 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Dann versuche mal folgendes:

    Auf dem Mainboard sitzt der Mainpowerstecker (grosser Stecker vom Netzteil kommend)
    Wenn Du diesen genauer betrachtest erkennst Du einen grünen Draht
    Rechts und links neben diesem grünen Draht ist jeweils ein schwarzer Draht.
    Nimm Dir mal eine Büroklammer und brücke den grünen gegen einen der schwarzen (egal welcher)
    Nun MUSS das Netzteil starten (die Lüfter im Netzteil anlaufen)


    Grüße
     
  12. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hm denke aber das das nicht viel hilft..netzteil ist neu..sollte denn das was nützen??
     
  13. #12 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    es geht darum zu überprüfen ob es nicht am Frontpanel liegt, bzw. am Anschluss!



    Grüße
     
  14. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo...netzteil macht beim test wie du das gemeint hast auch keinen nackler! also hat man mir zusätzlich ein kaputtes netzteil verkauft *grübel*...habe ein anderes netzteil auch ausprobiert..und wieder leutet nur das PowerLED1...ich glaube jetzt langsam echt das mein Motherboard am a*** ist!
     
  15. #14 K@rsten, 19.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Baue mal das Netzteil aus.
    Stecker rein
    Dann brückst Du den grünen und den schwarzen draht erneut.
    Wenn dann das Netzteil nicht startet, ist des defekt!

    Ich denke, das Board hat sich durch die fehlenden Abstandhalter zerschossen!




    Grüße
     
  16. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hm alles schon probiert..ich glaub das wars mit dem tollen motherboard X( *ärger*..dann kann ich mir also den weg für den EDV-Techniker auch ersparen....hmmm
     
  17. Theo

    Theo Guest

    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem und möchte daher nicht einen neuen Thread aufmachen.

    Mich würde interessieren, was daraus interpretieren kann, dass wenn man den Schalter am Netzteil betätigt kurz die LED an der Frontseite blinkt (einmal) und die Lüfter im Rechner kurz anrucken, sich aber nichts mehr tut.

    Ich komme nicht weiter. Eigentlich muss doch das Netzteil funktionieren, wenn kurze Impulse durchlaufen.

    WÜrde die CPU nicht funktionieren, wie würde sich das konkret darstellen ?

    Rechner blieb nach einem Neustart einfach aus und seitdem rühert sich nichts mehr..

    Gruß
    Theo
     
  18. #17 Ostseesand, 19.11.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das netzteil ist ein kompliziertes bauteil im pc.
    es ist nicht nur ein trafo der die netzspannung auf 12V bringt wie ein halogentrafo zur beleuchtung.
    in diesen netzteilen ist viel elektronik (schlatnetzteil) drin das mehrere spannungen bereitstellen muss und das auch super genau mit max 5% abweichung auch unter belastung.

    also alle anderen kabel ab nur netzstecker rein und den grünen draht mit den schwarzen brücken. wenn es anläuft ist es SOWEIT ok, wenn nicht 100% kaputt.
    mit soweit meinte ich das aber noch eine oder mehrere spannungen nicht korrekt stabilisiert werden bzw nicht da sind.
     
  19. Theo

    Theo Guest

    Gut also das Netzteil ist es nicht.

    Ich habe schon erfreut das ganze Teil wieder zusammengeschraubt, aber da lief es wieder nicht.
    Gehe ich nach und nach vor, dann funktioniert es ab dem Zeitpunkt nicht mehr, wenn ein quadratisch angeordnetes 4 adriges Kabel schwarz gelb aufgesteckt wird.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    habe bis jetzt schon 3 Netzteile ausprobiert...bei allen 3 Leuchtet mir in der Front vom Gehäuse die powerLED! habe auch bei allen 3 die überbrückung schon gemacht und da hat sich auch nix getan..entweder bin ich zu blöd um das zum laufen zu bringen oder sonst was!

    Was ich total vergessen habe zu erwähnen: bevor ich das Motherboard und den rest in ein neues Gehäuse eingebaut habe..hat sich der rechner auch ab und zu mal nicht starten lassen..habe die Stromversorgung für 5min. unterbrochen und dann erst liess er sich starten...hat jetzt das Motherboard schuld oder irrgendwas anderes?? Ach und noch zuzufügen ist: es ist ein ChiliGreen PC!
     
  22. #20 K@rsten, 19.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Ziehe mal den Stecker vom Mainboard ab und stecke die Brücke dann von vorne ein
    grün mit schwarz brücken

    Checke mal die Kabelverbindung zum Frontpanel
    Ist vielleicht der Resettaster mit dem Power on vertauscht?



    Grüße
     
Thema: Rechner lässt sich nicht einschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motherboard einschalten

    ,
  2. chiligreen netzteil defekt pc startet nicht mehr

    ,
  3. chiligreen pc defekter netzteil

    ,
  4. rechner startet nicht modernboard chiligreen,
  5. chili green startet nicht lampe blinkt,
  6. K8NHA-M Grand chilli,
  7. chiligreen netzteil kaputt,
  8. batteriesymbol chilli green pc blinkt,
  9. computer problem beim einschalten chiligreen,
  10. chilligreen lässt sich ab und zu nicht einschalten,
  11. theo lässt sich nicht einschalten,
  12. chilli green dektop lässt sich nicht einschalten
Die Seite wird geladen...

Rechner lässt sich nicht einschalten - Ähnliche Themen

  1. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  2. ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte

    ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte: hi, ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte, das Ding ist aber ich bin der Besitzter des Rechner's und hab...
  3. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...
  4. OS Sierra lässt sich nicht installieren

    OS Sierra lässt sich nicht installieren: Hallo Ihr Guten! Ich hab folgendes Problem: Nach geraumer Zeit, weil nicht mehr allzu viele Apps mit "Mountain Lion" funktionieren, hab ich mich...
  5. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...