Rechner lässt sich nicht einschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Caruso, 18.11.2006.

  1. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    hab folgendes Problem: Habe meinen Rechner in ein neues Gehäuse eingebaut..alles angesteckt-wollte rechner starten aber da tut sich nix! das einzige was ist wenn ich dem Rechner strom gebe ist das die Powerlampe ununterbrochen leuchtet. Was nun? Ist mein Motherboard jetzt schrott???

    PC Daten: Motherboard von BIOSTAR K8NHA M Grand
    AMD 64x +3400
    1024 MB RAM
    GeForce 6600 128 MB

    danke im vorraus

    lg Caruso
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Hast Du beim Boardeinbau die Abstandhalter eingebaut?

    Drehen sich nicht mal die Lüfter?



    Grüße
     
  4. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Lüfter drehen sich nicht mal. Nein keine Abstandhalter
     
  5. #4 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Du musst diese Abstandhalter einsetzen!
    Sonst kann das Board ninten am Blech anliegen und es entsteht ein Kurzschluss, wenn nicht schon geschehen.

    Diese liegen normalerweise dem neuen Gehäuse bei.
    Oder nimm die, die vorher eingebaut waren!




    Grüße
     
  6. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Abstandhalter hab ich eingebaut funktioniert jedoch immer noch nicht. Das einzige was geht ist das Powerled an der Front
     
  7. #6 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
  8. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke hab die Batterie raus! werde mich in 10min melden.

    Hoffe auch das das Motherboard noch nicht hinüber ist!

    Danke im vorraus!

    Grüsse
     
  9. #8 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Hoffe ich auch!


    Grüße
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Caruso

    Caruso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    so..habs jetzt gemacht..alles wieder angesteckt...es lauft nix!!! nicht mal das netzteil..und wieder leuchtet nur das PowerLED...
     
  12. #10 K@rsten, 18.11.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi

    Dann versuche mal folgendes:

    Auf dem Mainboard sitzt der Mainpowerstecker (grosser Stecker vom Netzteil kommend)
    Wenn Du diesen genauer betrachtest erkennst Du einen grünen Draht
    Rechts und links neben diesem grünen Draht ist jeweils ein schwarzer Draht.
    Nimm Dir mal eine Büroklammer und brücke den grünen gegen einen der schwarzen (egal welcher)
    Nun MUSS das Netzteil starten (die Lüfter im Netzteil anlaufen)


    Grüße
     
Thema: Rechner lässt sich nicht einschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motherboard einschalten

    ,
  2. chiligreen netzteil defekt pc startet nicht mehr

    ,
  3. chiligreen pc defekter netzteil

    ,
  4. rechner startet nicht modernboard chiligreen,
  5. chili green startet nicht lampe blinkt,
  6. K8NHA-M Grand chilli,
  7. chiligreen netzteil kaputt,
  8. batteriesymbol chilli green pc blinkt,
  9. computer problem beim einschalten chiligreen,
  10. chilligreen lässt sich ab und zu nicht einschalten,
  11. theo lässt sich nicht einschalten,
  12. chilli green dektop lässt sich nicht einschalten
Die Seite wird geladen...

Rechner lässt sich nicht einschalten - Ähnliche Themen

  1. OS Sierra lässt sich nicht installieren

    OS Sierra lässt sich nicht installieren: Hallo Ihr Guten! Ich hab folgendes Problem: Nach geraumer Zeit, weil nicht mehr allzu viele Apps mit "Mountain Lion" funktionieren, hab ich mich...
  2. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  3. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  4. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  5. Nvidia "Performance Service" lässt PC crashen

    Nvidia "Performance Service" lässt PC crashen: Moin Leute, gerade wollte ich meinen PC hochfahren, doch kurz nachdem Windows gestartet war, klickte es und es war Sense. PC ging einfach aus. Da...