Rechner hängt sich nach ca. 30 Sek auf!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von TeeAge, 03.12.2006.

  1. TeeAge

    TeeAge Guest

    Hallo!

    Habe in meinen Rechner ein neues Motherboard inkl. neuen CPU und Kühler eingebaut.
    Details:

    Motherboard: Elitegroup 648FX-A
    CPU: Intel Prescott 3,2 GHZ mit Standard Kühler

    Nun mein Problem:

    Hatte alles schön eingebaut und habe den Rechner gestartet.
    Bin ins Bios gegangen und wollte einige Einstellungen vornehmen.
    Nach ca. 30 sek. hat der Rechner sich aufgehangen und ich konnte nix mehr machen. Hab ihn dann ausgeschaltet und wollte neu starten. Leider hat der Rechner nicht mehr gebootet. Kühler lief aber kein Bild.
    Nach einiger Zeit habe ich es nochmal versucht und er sprang auch an. Er fuhr ins Windows, aber noch erneut 30 sek. hing er sich wieder auf.

    Dachte an Überhitzung des CPU's und habe es kontrolliert und nach erneutem Versuch habe ich nach dem Start direkt im BIOS die Temperatur kontrolliert. Er wurde ca. zwischen 40 und 43 °C heiß. Dies konnte ich allerdings auch nur 30 sek. lang sehen, da er sich dann wieder aufgehängt hat.

    Laut Handbuch des Motherboards soll das Motherboard diesen CPU untersützen. Der Ram ist auch Kompatiebel.

    Ich habe den CPU auf ein anderes Motherboard gebaut und da lief er einwandfrei.

    Nun meine Frage: Woran liegt das?


    Bitte um HILFE
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 simpson-fan, 03.12.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    MOin!

    Meine erste Vermutung ist auch die Temperatur. Wärmeleitpaste hast du hoffentlich verwendet.

    Als nächster Kandidat fällt bei mir das Netzteil. Hast du alle Stecker (auch den vierpoligen) am Mainboard bzw. sonst angeschlossen?

    Was hast du für ein Netzteil? Geh mal innerhalb von den 30 Sekunden ins BIOS und sieh dir die Netzteilwerte dort an.

    Du kannst mal alles unnötige abstecken. PCI-Karten, Festplatte, Laufwerke. Alles außer Grafik und 1 RAM. Verändert sich irgendetwas?

    Gruß simpson-fan
     
  4. TeeAge

    TeeAge Guest

    Erst mal danke für die Antwort.

    Wärmeleitpaste habe ich natürlich verwendet.
    Alle notwendigen Stromkabel sind angeschlossen!
    Im Bios sin alle Netzteilwerte normal, kein Wert fällt aus der Reihe.
    Habe auch schon alles unnötige abgesteckt, hat sich aber leider nix verändert.
    Im Handbuch steht wohl drin, dass das Board mit einem CPU bis 3,06 GHZ und drüber funktioniert.
    Hat das vielleicht was zu sagen???
    Komischerweise funktioniert das Mainboard überhaupt nicht mit einem 3,0 GHZ CPU.

    Weißt du noch Rat?
     
  5. #4 spitzenhaut, 04.12.2006
    spitzenhaut

    spitzenhaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    und was ist mit dem Netzteil??
    hast du das auch umgetauscht, es kann sein, und hier bin ich fast sicher, dass es zu wenig Watt hat.
    Bei diesen Deteils:
    brauchst du das Netzteil mit mindestens 350 Watt
     
  6. TeeAge

    TeeAge Guest

    Habe mal in meinen Rechner reingeschaut und es ist ein 350 Watt Netzteil drin.
    Die Werte im Bios stimmten ja alle mit den Soll Werten überein.

    Bin total ratlos!

    Was kann es denn noch sein?
     
  7. #6 spitzenhaut, 04.12.2006
    spitzenhaut

    spitzenhaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    also das ist in Ordnung
    Vielleicht das Motherboard, über Elitegroup habe ich nicht viel positives gehört.

    Es muss irgendwas zwischen dem Motherboard und CPU sein.
    Sonst weiss ich auch nicht.

    Grüsse
    Konrad
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. TeeAge

    TeeAge Guest

    Danke für die schnelle Antwort!

    Habe gesehen, dass das Motherboard nur Northwood CPU's unterstützt (512kb Level2 Cache).
    Ich habe einen Prescott ( 1MB Level2 Cache).

    Ist die Lösung des Problems dort zu finden?
     
  10. #8 spitzenhaut, 05.12.2006
    spitzenhaut

    spitzenhaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    wenn das Motherboard einen Prescot nicht unterstützt, dann hast du die Lösung gefunden
    Grüsse
    Konrad
     
Thema: Rechner hängt sich nach ca. 30 Sek auf!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rechner hängt nach start 30 sec

    ,
  2. computer hängt sich 30 sekunden nach dem start auf

    ,
  3. computer hängt sich nach 30 sekunden auf

    ,
  4. elitegroup 648fx-a cpu 3 06 ghz einstellung,
  5. pc hängt sich nach 30sec auf
Die Seite wird geladen...

Rechner hängt sich nach ca. 30 Sek auf! - Ähnliche Themen

  1. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  2. Hängt sich euer Handy auch immer auf und wird schnell heiß?

    Hängt sich euer Handy auch immer auf und wird schnell heiß?: Ich hatte früher ein S2 und das hat sich nach einer Weile ständig aufgehangen. Um die Kamera rum wurde es auch immer unglaublich warm und zuerst...
  3. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  4. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  5. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...