Rechner geht ohne Vorwarnung aus

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von cherry1, 19.12.2011.

  1. #1 cherry1, 19.12.2011
    cherry1

    cherry1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich habe folgendes Problem :
    Hab einen neuen Rechner stehen und der geht nach einiger Zeit ohne Vorwarnung aus.(Als wenn man den Stecker aus der Dose zieht.)
    Mal nach einer Stunde , mal nimmt er der Starterknopf erst garnet an zum hochfahren.
    Ich weiß echt nicht mehr weiter .
    Es kommt mir vor als wenn etwas mit der Stromzufuhr nicht ok ist aber das Kabel haben wir getauscht und das Problem war weiterhin .

    Hier mal die Daten zum Rechner :
    54 in 1 3,5" Cardreader
    22x SATA DVD Brenner SATA 150
    750 GB SATA Festplatte SATA 750 GB 8 MB 5400 rpm
    Speicher DDR-RAM III 4096 MB DIMM DDR III DDR3-1333 ( PC3-10600 ) 1333MHz 240 Pin
    ASRock N68-S3 UCC - Mainboard - Mikro-ATX Mikro-ATX
    Socket AM3 8 GB (Max) - DDR3 SDRAM HD Audio (6-Kanal)
    4 x SATA-300 (RAID), 1 x ATA-133
    NVIDIA GeForce 7025 Netzwerkcontroller Realtek RTL8201EL, Ethernet
    CPU-Kühler AMD Standard Socket-AM3
    AMD Athlon II X2 250, 3 GHz Socket AM3 Dual-Core 3.0 GHz 45 nm L2 2 MB ( 2 x 1 MB )

    Hoffe das jemand damit was anfangen kann und eine Idee hat was das Problem beheben könnte.

    Danke schonmal für die Hilfe.
    Lieben Gruß

    Nicole
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stockcarpilot, 19.12.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Ist das ein Fertig Rechner der komplett mit Betriebssystem geliefert wurde? Schon mal mit dem Kundenservice gesprochen und das Problem geschildert wegen Garantie?
     
  4. #3 cherry1, 19.12.2011
    cherry1

    cherry1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Rechner ist ohne Betriebssystem gewesen hab ihn geschenkt bekommen .

    Der Gesamte Rechner wurde selbst zusammengestellt ,aber ich hoffe drauf das dies nur ein kleines Problem ist was ich vielleicht selbst beheben kann ohne direkt wieder irgendwohin fahren zu müssen wegen Reparatur und so .

    Ach ja, der Rechner ist ca 5 Monate alt.

    Lieben Gruß
    Nicole
     
  5. #4 stockcarpilot, 19.12.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Ich würde den Netzstecker ziehen und innen alle Kabelverbindungen überprüfen und schauen ob die Arbeitsspeicher, Grafikkarte usw. richtig eingerastet sind. Der PC hat aber schon längere Zeit einwandfrei gelaufen?
     
  6. #5 cherry1, 19.12.2011
    cherry1

    cherry1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    hab mal nachgeschaut und alles sitzt wie es sitzen soll .
    Der Rechner lief ca 4 Monate ohne Probleme erst danach fing alles an.

    Gruß
    Nicole
     
  7. #6 stockcarpilot, 19.12.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Fährt er denn hoch oder kommt er gar nicht bis dahin? Auf den ersten Blick hört es sich nach einem Garantiefall an. Es könnte zB. das Netzteil defekt sein, ist aber reine Spekulation.
    Heißt " zusammengestellt", das er vom Händler zusammengebaut wurde?
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 cherry1, 19.12.2011
    cherry1

    cherry1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    also seitens des Händlers gabs die Grundausstattung vom Zusammenbau her.(D.h. alles nur reingesteckt aber nix miteinander verbunden,auf WUnsch so gemacht weil man keine Kartonstapel wollte)
    Das mit dem Netzteil hab ich schon probiert daran lag es nicht.Hab da ein funktionierndes benutzt vom Kollegen.

    Teilweise kann ich auf den Knopp drücken solange ich will es tut sich nix .
    Stunde später fährt er hoch verabschiedet sich dann aber wieder nach unbestimmter Zeit.

    Gruß Nicole
     
  10. #8 xandros, 19.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    In der obigen Auflistung fehlt die Angabe der Netzteilbezeichnung.

    Da das Netzteil testweise schon getauscht wurde, klingt es fuer mich danach, dass der Schalter/Knopf zum Einschalten wohl ein Problem hat....

    Ich wuerde diesen mal vom Mainboard abziehen und die beiden Pins testweise mit einer Steckbruecke (Jumper) verbinden (nur kurz aufstecken, damit der Rechner startet, danach direkt wieder abziehen).
    Wenn der Rechner sich dann nicht mehr abschaltet, hast du den Fehler gefunden.

    Anstelle der Steckbruecke kann man die beiden Pins auch mit einem elektrisch leitfaehigen Metallschraubendreher beruehren, damit die Verbindung hergestellt wird. Dabei sollte man aber gut darauf aufpassen, dass sonst nichts beruehrt wird....
     
Thema: Rechner geht ohne Vorwarnung aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc geht ohne vorwarnung aus

    ,
  2. pc geht einfach aus asrock n68

    ,
  3. pc geht aus ohne vorwarnung bootet nicht

    ,
  4. asock-n68-s3 ucc am3 friert ein,
  5. asrock n68 s3 probleme,
  6. asrock n68 s3 ucc sockel am3 test,
  7. asrock n68-s3 UCC friert ein,
  8. computer geht ohne vorwarnung aus,
  9. asrock n68-s3 ucc xp startet nicht mehr,
  10. rechner geht ohne vorwarnung aus,
  11. rechner geht ohne vorwahrnung aus und fährt wieder hoch
Die Seite wird geladen...

Rechner geht ohne Vorwarnung aus - Ähnliche Themen

  1. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  2. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  3. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  4. PC geht ohne Vorwarnung aus

    PC geht ohne Vorwarnung aus: Hallo zusammen, mein PC schaltet sich zu unterschiedlichsten Zeiten (aber täglich mind. einmal!), unabhängig vom aktuellen Vorgang, einfach ab....
  5. Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr

    Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr: Hallo zusammen, ich hoffe dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Es geht um Folgendes: Ich habe ein DraginTouch Y88X, das ist ein ganz...