Rechner Geht einfach aus

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Gangstagood, 13.01.2010.

  1. #1 Gangstagood, 13.01.2010
    Gangstagood

    Gangstagood Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi modernboard community,
    ich habe das Problem das sich mein Rechner einfach abschaltet. Dies passiert im Normalfall nur während dem ich Spiele.
    Ich dachte erst es könnte die Festplatte sein da sie relativ alt war und auch des öfteren komische geräusche von sich gab. Daraufhin Wechselte ich das Betriebssystem auf eine neuere Platte. Leider half das auch nicht viel und das Problem bestand weiterhin. Die Arbeitsspeicher habe ich schon durchgewechselt und schließe diese als Ursache eigentlich auch aus. Das Netzteil ist konstant auf 12,1V und sollte auch nicht das Problem sein.
    Nun habe ich mir mal Everest auf den PC gehaun und geschaut was meine Temperaturen während des Spielens so machen.
    Leider wird mir bei "Sensoren" keine CPU oder GPU temp angezeigt. Was mir jedoch einwenig komisch vorkam war das einer der Beiden CPU core´s dauerhaft auf 0% ist. Könnte es sein das das Everlast bei manchen rechnern spinnt oder wäre es möglich das ich einen Defekten Core hab der mir dauerhaft Systemabstürze verursacht?

    PS:^^ es kündigt sich nichts an bevor er abschaltet, kein bluescreen oder so. Instant aus

    Freue mich auf Antwort :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Ich tippe mal auf das Netzteil, es mehr Spannungen als 12V.
    Vielleicht verrätst du uns auch noch, um was für einen Rehner es sich handelt. :cool:
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du Dein Netzteil schon mal innen gereinigt?
    Könnte der Überhitzungschutz des Netzteiles sein.
     
  5. #4 Gangstagood, 13.01.2010
    Gangstagood

    Gangstagood Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir eben mal speedfan runtergeladen und damit mal getestet. Hier werden mir auch beide kerne angezeigt und beide scheinen zu arbeiten. Die temperatur konnte ich auch mal anschaun.
    Bevor ich anfing mit spielen hatte ich ca. 46-48C° nach 20min WoW war ich dann auf 88C° und der rechner ging aus... :mad::mad:

    Sind 88C° zuviel?


    System:

    AMD 6000+ X2
    HD 4850 mit Passiv kühler
    Netzteil ist ein 450 watt netzteil, marke k.a
    Gygabyte GA-MA770-DS3
    4gb Ram
    1TB platte

    CPU kühler is der Standart
     
  6. #5 EliteSoldier2010, 13.01.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    nicht zu viel aber grenzwertig aufjeden fall klappt aber was mit der kühlung nicht, reinige mal das innere deines gehäuses.
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Öffne mal Deinen PC und schaue,ob der CPU-Lüfter noch dreht.
    Wenn Du ihn dann schon offen hast,reinige ihn gleich
    noch,ABER,vorher ausschalten,Netzstecker raus und Dich
    am Heizkörper entladen.
    Einfach an der blanken Mutter vom Heizungsventil anfassen.
    Achja und vergiß nicht sämtliche Lüfter zu säubern.
     
  8. #7 Gangstagood, 15.01.2010
    Gangstagood

    Gangstagood Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir mal den CPU kühler unters Messer genommen, der war komplett zu mit Staub und zeug. Hab den gereinigt und neue wlp auf den cpu gemacht. Die Temperatur bleibt jetzt immer schön unter 40 C° beim zocken gehts mal bischen drüber. Abtürze gibts nichmehr, das wird wohl das prob gewesen sein^^

    Danke für die Hilfe ;)
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe,Du hast den Rest Deiner Komponenten,
    einschließlich sämtlicher Lüfter auch gleich gereinigt.:)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Kaminari, 16.01.2010
    Kaminari

    Kaminari Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe es gibt überhaupt noch zusätzliche lüfter ^^
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ach herrje,daran habe ich garnicht gedacht.:D:D:D
     
Thema:

Rechner Geht einfach aus

Die Seite wird geladen...

Rechner Geht einfach aus - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  3. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  4. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  5. PC geht ohne Vorwarnung aus

    PC geht ohne Vorwarnung aus: Hallo zusammen, mein PC schaltet sich zu unterschiedlichsten Zeiten (aber täglich mind. einmal!), unabhängig vom aktuellen Vorgang, einfach ab....