Rechner geht aus und piept wie ein Krankenwagen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von neo87, 31.01.2008.

  1. neo87

    neo87 Guest

    Hallo Leute,

    habe mir heute ne neue S-ATA Platte gekauft weil auf der alten Platte NTLDR Datein fehlten.
    Jetzt habe ich nur die Neue angeschlossen und sie wurde auch wegen vorhandener SATA Treiber sofort erkannt.
    Ich lege die XP CD ein, boote von CD, F6 F2 läuft vorbei dann läd er alle Datein bis das bild weggeht und dann eig. der "Willkommensbildschirm" kommt wo man R drücken kann für Reparieren etc. und genau da geht der PC aus, und gibt ein Endlospiepen von sich. Niee Nüü Niee Nüü Niee Nüü wie ein Krankenwagen.

    Habe ein Phoenix Bios. und ein Abit Board.

    Was kann das Problem sein?

    Graka ist es nicht, schon gewechselt. Hatte vorher 2 x 120 GB Samsung dran jetzt 400 WD also das Netzteil kann auch nicht überlastet sein.Hab 2 x 512 MB Ram drin, jeden alleine drin gehabt, daran liegts auch nicht, es sei denn beide sind kaputt.

    Habe mal ne Piep übersetzung gefunden für Phoenix Bios, werde daraus aber nicht schlau.

    http://www.pchilfe.org/notfall.htm#Not011

    Bitte um Hilfe.

    gerne auch email an mich: leugi87@gmx.de

    Danke!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 31.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sirenenton = Temparatur oder Spannung an Hauptplatine oder Prozessor zu hoch (Netzteil defekt oder Lüfter ausgefallen).

    Dauerton = Prozessor wird zu heiß (Lüfter ausgefallen ?).

    Eins von den beiden Sachen denke ich wird es sein.

    Hast du die mal geprüft ?
     
  4. neo87

    neo87 Guest

    hm, danke erstmal.

    Also Netzteildefekt, da würde der Rechner ja nichtmalmehr angehen...
    Lüfter laufen auch alle. CPU liegt bei 40 Grad und Systemtemp. bei so 26 Grad.

    Das Einzige was ich mit vorstellen könnte ich der nforce2 Chip auf dem Mainboard da der keinen Kühler hat. Er wird aber auch nicht besonders warm, und ich kabe damit immer Games wie UT oder Wc3 etc. zocken können. Und jetzt fährt er deswegen wegen hitze oder kein Kühler schon im Bios runter? Glaub ich nicht.
     
  5. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wie du schon selbst gesagt hast wird es daran sicherlich nicht liegen. die systemtemp sollte die vom chipsatz sein - also im grünen bereich.

    du hattest im eingangspost geschrieben das du die wegen fehlender NTLDR dateien eine neue hdd gekauft hast.

    ist die alte denn jetzt noch drin? wenn ja, nimm die neue mal raus und versuche auf der alten windows zu installieren.
    oder sind da noch wichtige daten drauf?

    EDIT: bootreihenfolge im bios richtig?
     
  6. neo87

    neo87 Guest

    Hey,

    Habe meine beiden alten Festplatten noch drin aber nicht angeschlossen. Angeschlossen ist nur die Neue. Wollte da eig. fein Win draufziehen alles mal wieder TipTop installieren treiber etc. und die ganzen Daten von den alten Platten auf die Neue ziehen, formatieren und wieder zurück nur dieser Weg wird mir dummerweise verweigert...

    Bootreihenfolge ist CD-Rom, S-ATA

    Bin mit meinem Latein echt am Ende..

    Habe eben noch einen aktiven Lüfter auf den Mainboard Chip gesetzt. Probleme besteht dennoch...

    Obwohl Sirenenton eig. aussagt: Lüfterprobleme, Temp. zu hoch

    o_O
     
  7. neo87

    neo87 Guest

    die Win Installation kann ich nur auf der Neuen durchführen, den nwenn ich die beiden alten anschließe komme ich auch nicht weiter weil ihm dann die NTLDR fehlen. Da kann ich nichtmal reparieren. In die XP Konsole komme ich auch nicht...

    Teufelskreis...
     
  8. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    aber es geht definitiv irgendwie, allerdings weiß ich im moment noch nicht wie =)

    nee, aber ich hatte schonmal dasselbe problem, damals hatte ich die datei aber dummerweise selber gelöscht =) naja passiert halt und ich habe den rechner auch ohne eine andere festplatte wieder zum laufen bekommen.

    ich such mal ob ich was dazu finde

    EDIT: aber du hast doch 2 "alte" hdd´s. ist auf der einen wo bisher noch kein windows drauf is noch platz? wenn ja, hau doch dort das windows drauf.

    oder habe ich jetzt nen denkfehler drin?
     
  9. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. neo87

    neo87 Guest

    Im Prinzip würde das vllt gehen, habe aber Angst dass die Daten verloren gehen wenn ich Win jetzt dazu installiere...

    die Platte zu finden wo kein Win drauf ist kann man anhand der Meldung NTLDR fehlt ja einfach... Nur hab ich halt angst um meine Daten... Beide Platten sind extrem wichtig...
     
  12. neo87

    neo87 Guest

    Danke aber beim 2. Link ist das was ich beschrieben habe.
    Bis zu diesem Willkommensbildschirm komme ich garnicht erst. Da stand vorher auch NTDR fehlt blabla und jetzt geht ja ja genau an der Stelle aus.
    Und gibt Alarm...

    somit ist der NTLDR fehler schon unwichtig geworden.

    Erscheint alles aussichtslos... :(
     
Thema: Rechner geht aus und piept wie ein Krankenwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc geht einfach aus und piept

    ,
  2. computer geht aus und piept

    ,
  3. mainboard piept wie krankenwagen

    ,
  4. pc geht einfach so aus und piept,
  5. alarmton wie beim krankenwagen pc,
  6. computer geht einfach aus und piept,
  7. pc piept krankenwagen,
  8. computer geht einfach und piespt nur noch,
  9. pc piept wie krankenwagen
Die Seite wird geladen...

Rechner geht aus und piept wie ein Krankenwagen - Ähnliche Themen

  1. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  2. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  3. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  4. PC geht ohne Vorwarnung aus

    PC geht ohne Vorwarnung aus: Hallo zusammen, mein PC schaltet sich zu unterschiedlichsten Zeiten (aber täglich mind. einmal!), unabhängig vom aktuellen Vorgang, einfach ab....
  5. Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr

    Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr: Hallo zusammen, ich hoffe dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Es geht um Folgendes: Ich habe ein DraginTouch Y88X, das ist ein ganz...