Rechner friert ein

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Basti81, 04.01.2007.

  1. #1 Basti81, 04.01.2007
    Basti81

    Basti81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!
    Habe mit meinem Rechner, mittlerweile gut 1Jahr alt, schon seit Beginn das gleiche Problem:

    Der Rechner friert unter Win XP einfach ein. Absolut unabhängig von dem, was ich grade mache! Mal während dem Hochfahren, mal beim Startbildschirm, mal nach 3min in Windows, mal nach Stunden, manchmal auch gar nicht!

    Er läuft meistens nach ner kompletten Neuinstallation mehrere Wochen/Monate, dann tritt das Problem auf. Software wurde kurz vorm Einfrieren keine neu draufgespielt, alles unverändert. Aktuell lief er 1 Woche, bevors wieder losging. Davor gute 4 Monate...

    Zum System: Eigenbau:

    Wichtigste Komponenten:
    CPU: AMD Athlon 64 3200+ Venice SSE3 Tray
    MB S939 Asus A8N-Sli, nForce 4
    200GB HDD SATA Seagate
    256MB Sapphire Radeon X800GTO GDDR3
    DDR PC400 1024MB MDT CL2,5 KIT Double
    Floppy, DVD LW und Brenner
    Logitech Cordless Tastatur und Maus

    WinXP Media Center (Problem tritt aber auch bei nem XP Prof. auf, hab schon 4 verschiedene probiert)

    Habe im Sommer auch die ganzen TuneUp Programme etc. drüberlaufen lassen; Temp. ok, RAM im MemTEST stundenlang ok, war bei nem Computerladen, durchgecheckt: keine Probleme...damals war seine Theorie das Cordless Desktop von Logitech und die Software...hab die Software runtergelassen...wups, par Wochen später der gleiche Sch***!

    Momentan läuft grad der Eraser über meine Platte, weil mal wieder gar nichts ging. Nur an was kann es liegen, dass das gleiche Problem ständig auftritt??? Keiner weiß noch weiter, ich bin ratlos.

    Habe keine Lust, jetzt wieder alles zu installieren, um dann in par Wochen wieder nicht arbeiten zu können. Datenverlust hab ich zum Glück nicht, aber das ständige Neu-Aufsetzen stört unheimlich.

    HILFE!

    Und Danke im Voraus!

    Gruß
    Basti
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. TheGTI

    TheGTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Da fällt mir persöhnlich nur ein Wackelkontakt irgendwo ein... Wo der dann ist, damit der Rechner einfriert. Da bin ich allerdings überfragt..!

    Ansonsten: Auch wenns vlt anstrengend ist: Der "einfachste" test wäre natürlich, das du wirklich nur windoof installierst ohne irgendwelche Treiber etc.. und dann schaust ob er noch abschmiert..

    wobei das denk ich mal flach fällt.. wenn er ja schon mal 4 monate lief.. solang kannste wohl kaum testen *g*
     
Thema:

Rechner friert ein

Die Seite wird geladen...

Rechner friert ein - Ähnliche Themen

  1. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  2. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...
  3. PC friert regelmässig ein

    PC friert regelmässig ein: Hallo Forum Ob Zufall oder nicht, seit ich vor ein paar Wochen eine neue SSD Festplatte eingebaut habe (ohne Problem), friert mit in...
  4. Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€)

    Rechner zum zocken und für Musik (800-1000€): hallo, ich bin nicht mehr bewandert, was Neuheiten angeht. Daher auch der Thread. Ich benötige eine starke CPU, starken RAM und schnelle...
  5. neue Ram, Rechner bootet nicht

    neue Ram, Rechner bootet nicht: Moin! Ich habe mein Bord (msi 760 gm p23fx) von 4 auf 16 GB aufgerüstet. Lief alles prima, aber beim zweiten Booten ging der Rechner nicht mehr....