Rechner friert ein

Diskutiere Rechner friert ein im Windows 7 Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...

  1. #1 ReinMan, 17.07.2016
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann funktioniert er ohne Abstürze durchgehend. Habe schon den Rechner gesäubert (Staub weggemacht so gut es geht komme mit dem Staubsauger nicht überlall hin) Memtest , HDD Test , CHKDSK , SCANNOW , Virenscan , Treiber Updates durchgeführt. Die Ereignisanzeige zeigt mir Kernel-Power 41 0x8000000000000002. PC und Netzteil sind ca 5-6 Jahre alt und Win 7 seitdem nicht neu aufgesetzt. Hab die DVD nicht mehr aber den Key bin da auch hilflos.
     
  2. #2 Icedaft, 17.07.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Welches Netzteil genau? Gut möglich, das es so langsam das Zeitliche segnet.
     
  3. #3 ReinMan, 17.07.2016
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    BeQuiet 530 Watt
     
  4. #4 Icedaft, 17.07.2016
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Welches genau? Es gibt 3 Versionen von BQ mit 530W:
    http://geizhals.de/191492
    http://geizhals.de/448489
    http://geizhals.de/674412

    Davon abgesehen macht es bei einem Spielerechner Sinn, nach 5-6 Jahren das Netzteil zu wechseln, heutige GPUs stellen andere Anforderungen an ein Netzteil, als dies noch vor 5 oder 6 Jahren der Fall war und es ist gut möglich, das die Elkos so langsam schlapp machen.
     
  5. #5 ReinMan, 17.07.2016
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    BQTL7 ist aber kein Spielerechner zocke damit nicht hab mir das NT nur damals wegen ner Soundkarte geholt die diese Anschlüsse brauchte.
     
  6. #6 Compunaut, 26.07.2017
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ReinMan:)
    ich sehe gerade (auf der Suche nach etwas Anderem) Deine Frage.
    Ich hatte das Problem vor einiger Zeit ebenfalls, wobei ich schon im Programm (Word) arbeitend feststellte, dass mein ganzes System "einfror", was selten vom Leistungsabfall des Netzteils verursacht wird, vor allem, wenn nicht gespielt wird.
    Es nervte, und ich konnte nicht selektieren, ob es von Win oder von Word ausgelöst wurde.
    Ich hatte mit folgendem Erfolg:
    1. Win kontrollieren
    Bei Scannow habe ich festgestellt, dass beim zweimaligen durchfahren nochmal Reparaturdateien! angezeigt wurden, obwohl der Scannow Befehl ja gleich reparieren soll.
    Vielleicht sollte man das ebenfalls zweimal durchfahren lassen !?

    2. Word reparieren ( Falls es beim Arbeiten mit Office passiert)
    Bei System/Programm kann man nicht nur deinstallieren, sondern es gibt auch die Position "ändern"
    Wenn man diese anklickt, kommt die Frage "reparieren?" und wird man online mit MS verbunden und das
    System repariert sich.
    Der Fortschritt wird angezeigt... dauert auch einige Zeit!
    Hatte zumindest bei mir funktioniert, und ich musste nicht wieder alles neu aufsetzen.
    Vielleicht bringt Dir der Tip Erfolg,
    Viel Glück von einem, der schon einige Zeit seinen alten Füller sucht,
    um mal wieder Handarbeit zu machen:cool:
     
  7. #7 JudgeLG, 26.07.2017
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Niedersachsen
    schau mal auf`s Datum!!!
     
  8. #8 Compunaut, 26.07.2017
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    @JudgeLG:(:(
    Sorry, danke für den Hinweis, hatte nur 17.7. gesehen und das Jahr nicht mehr wahrgenommen, da ich vom Suchen nach meinem Thema schon erschöpft war, weil ich keine Lösung im Forum gefunden hatte.:mad:
    Es ist immer schade, wenn so ein Thread nicht beendet wird egal ob positiv oder negativ.
    Als ich damals das gleiche Problem hatte, waren alle Antworten nicht zielführend und liefen letztendlich auf eine Neuinstallation hinaus, und ich war froh, es mit den genannten Methoden geschafft zu haben.
    Weil Du gerade so aufmerksam warst, gleich mal eine Frage, damit ich nicht erst 'nen neuen Thread aufmachen muß:

    Bei Systemwiederherstellung konnte ich früher (XT !) mehr als einen Monat zurückgehen.
    Ich fahre jetzt WIN7 und habe neulich festgestellt, dass eine Wiederherstellung weiter zurück bei mir nicht möglich ist.
    Das wird wahrscheinlich durch die automatischen Updates, welche angezeigt werden, verhindert.
    Da ich neulich mal weiter zurückgehen wollte, habe ich das bemerkt. Ich weiß, wir haben jetzt schon W10 aber ich bleibe noch bei W7;)
    Muß ich in irgendwelchen Einstellungen angeben, dass ich eine Sicherung auch über mehrere Monate hinaus behalten möchte,
    oder ist das nicht mehr möglich?
    Wenn ja, bitte den Tip "wo"?
    Gruß von der Schlafmützeo_O
     
  9. #9 JudgeLG, 26.07.2017
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Niedersachsen
    Schon mal versucht den Haken bei "weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen" gesetzt?
     
  10. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #10 Compunaut, 26.07.2017
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info. Ja, trotz Haken kamen keine weiter zurückreichenden Sicherungen.
    Habe beim "kramen" aber die Position Speicherplatzbelegung in dem Wiederherstellungsmenü gefunden.
    Diese stand auf 0%!--Man muß sich scheibar doch immer in die Tiefen der Submenüs einarbeiten.
    Habe jetzt mal hochgesetzt und werde probieren, ob es etwas bringt.
    Werde mal täglich eine Sicherung machen und kontrollieren.
    Früher bei XT gab es so eine schöne Kalenderanzeige, bei der immer die Felder markiert waren, an denen
    eine Sicherung angelegt wurde.
    Man sieht (subjektiv) nicht alles wird besser.
    Erst mal Gruß und danke:)
     
  12. #11 Compunaut, 26.07.2017
    Compunaut

    Compunaut Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    p.s.
    Habe Deinen Hinweis zum Selberdenken gelesen;) und gleich mal den Rest (Kaspersky) angeklickt.
    Schön wenn andere für einen arbeiten und gleich den Link setzen.
    :)Danke!
     
Thema:

Rechner friert ein

Die Seite wird geladen...

Rechner friert ein - Ähnliche Themen

  1. Low Budget Gaming-Rechner für 350€

    Low Budget Gaming-Rechner für 350€: Guten Abend, suche für meinen kleinen Cousin einen, wie in der Überschrift beschriebenen, "Low-Budget-Rechner" für maximal 350€ und benötige...
  2. Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile)

    Home Rechner 150€ Budget (Gebrauchte Teile): Hey Leute, momentan stelle ich für mein Vater ein ziemlich einfach Home Rechner zusammen, den er für Emails, Excel, Surfen usw. verwenden kann....
  3. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  4. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  5. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...