rechner bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von gegenspammer, 05.05.2010.

  1. #1 gegenspammer, 05.05.2010
    gegenspammer

    gegenspammer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe das Problem das sich mein Rechner auf welchem noch xp läuft beim bootvorgang aufhängt.

    Es wird nur das Startemblem ( in meinem Fall das logo von intel 4) angezeigt und sonst nichts.
    Wenn ich allerdings die "enter" taste drücke komme ich ins bios und kann dort auch einstellen das ich von cd booten will.
    Festplatten etc werden im bios auch alle erkannt.
    Allerdings sobald ich den rechner dann wieder neustarte habe ich das gleiche Problem wie zuvor, somit ich letztendlich nichts anderes machen kann als wieder ins bios zu gehn.

    Ich hoffe jmd von euch kann mir helfen, da ich atm echt ratlos bin.

    Danke im Voraus.

    Mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi, und herzlich willkommen im Forum! :)

    Wenn Du schon ins Bios kommst:
    -prüfe mal das Datum und Zeit
    -stell das BIOS mit "Default" oder "Default Settings" zurück.

    Sonst könntest Du noch versuchen, von der XP-CD zu booten und dann beim ersten Willkommensbildschirm mir "R" in die Wiederherstellungskonsole und dort den MBR reparieren lassen.
    So geht's:
    ----
    Windows CD einlegen, neu starten und beim ersten Auswahlfenster "R" (Reparieren) wählen und warten. Wenn der Cursor blinkt eine "1" eingeben und "Enter" drücken (gehe davon aus, dass Deine Systempartition "C" ist.
    Dann kommt die Frage nach dem Administratoren-Kennwort. Wenn Du eins hast, eingeben, wenn Du keins hast "Enter" drücken.
    Jetzt"chkdsk" eintippen (natürlich ohne Anführungszeichen!!)
    Dann macht WIN einen Schnelltest. Wenn der fertig ist, und nichts gefunden wurde, gibst Du noch einmal ein: "chkdsk /p" (also: chkdsk - Leerschritt - Slash - p)
    Nun versucht WIN die Platte zu reparieren. Das kannst Du an dem Text, der mitläuft, erkennen.
    Wenn alles fertig, "Exit" und "Enter"
    -----
     
Thema:

rechner bootet nicht

Die Seite wird geladen...

rechner bootet nicht - Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 7290 bootet zyklisch

    Fritzbox 7290 bootet zyklisch: Hallo Forengemeinde, falls bei euch ein ähnliches Problem auftreten sollte dann hilft euch vielleicht dieser Post. Meine Box bootete ca. alle...
  2. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  3. Windows bootet nicht

    Windows bootet nicht: Moin Leute, heute traf mein Cougar Netzteil ein und ich tauschte es sofort aus. Ich wünsche euch echt keinen Dell, die Kabel waren überall...
  4. Rechner friert ein

    Rechner friert ein: Habe folgendes Problem und bin mit meinem Latein am Ende: Seit ungefähr 2 Wochen hängt sich mein Rechner jeden Morgen 1-2 mal auf und dann...
  5. Rechner startet nicht.

    Rechner startet nicht.: Hallo, der PC meines Papas streikt. Beim normalen Betrieb auf einmal "tot" - ohne runter fahren, kein Bild mehr. Papa war lediglich im Internet...