Rechner bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Chefkoch80, 16.12.2007.

  1. #1 Chefkoch80, 16.12.2007
    Chefkoch80

    Chefkoch80 Guest

    Hallo allerseits. Seit gestern scheint mein Rechner irgendwie keine Lust mehr zu haben. Wenn ich diesen einschalte kommt nur noch das Pentium 4-Logo und das wars. Der zeigt nichtmal mehr den Arbeitsspeicher oder die sonstigen Spezifikationen an oder gibt mir irgendwelche Auswahltasten, es bleibt einfach nur das Pentium 4-Logo stehen. Ich hab's jetzt ca. 10 mal probiert, nichts tut sich. ;(

    Gestern hatte ich es dann beim 5ten mal doch geschafft, dass der Rechner irgendwie gebootet hat. Ich habe natürlich sofort an ein Virenproblem gedacht. Antivir habe ich installiert, und siehe da, 5 infizierte Dateien gefunden (hauptsächlich Trojaner). Die habe ich alle gelöscht und mich auch nicht weiter drum gekümmert, da ich den Rechner eh nicht mehr für's Internet nutze.

    Aber trotz dieser Löschung bleibt das oben beschriebene Problem. Hat dies denn was mit Viren zu tun? Wenn ja, wäre ja komisch, da ich die infizierten Dateien ja gelöscht habe. Was kann es denn sonst sein?

    Der PC ist übrigens ein ca. 3 Jahre alter Medion-PC mit Windows XP als Betriebssystem.

    Kann mir vielleicht jemand helfen? Was soll ich jetzt tun? Steh echt etwas auf dem Schlauch, da ich auf den Rechner angewiesen bin und wäre somit für Tipps und Hilfe sehr, sehr dankbar. ?(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 16.12.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das die Viren gelöscht sind heißt nicht das sie endgültig weg sind. Vielleicht ein Hjackthislogfile ins Forum posten+Adaware+Spybot scannen lassen.

    Wenn du ins Windows kommst natürlich nur.

    Ansonsten hast du mal an eine Neuaufsetzung gedacht ? alle Komponenten nochmal überprüft RAM,Graka,Board, ? Das Gehäuse aufgemacht und geguckt ob die Lüfter etc beschmutzt,verdreckt sind ?
     
  4. #3 Chefkoch80, 16.12.2007
    Chefkoch80

    Chefkoch80 Guest

    Nein, habe ich noch nicht aufgemacht. Muss auch ganz ehrlich gestehen, dass ich da nicht so bewandert bin. Kann ein Virus denn einen solchen Schaden verursachen? Der Rechner macht nämlich im wahrsten Sinne des Wortes keinen Pieps mehr.

    Mein Bruder sagte mir gerade auch irgendwas, dass die Medion-PC's wohl öfters mal Ärger machen können, wenn diese an ausschaltbaren Steckerleisten hängen, da es teilweise wohl Probleme mit einer Überspannung geben sollte.

    Ins Windows komme ich wie gesagt nicht mehr. Auch eine Windows-CD hilft nicht. Man hört, wie das Laufwerk läuft und die CD liest, am Bildschirm bleibt aber nur das Pentium 4 Logo.

    Übrigens waren bei dem Bild mit dem Pentium 4 Logo auf schwarzem Hintergrund auch ab und an mal fehler. Da sind auf verschiedenen Stellen mal graue Kästchen aufgetaucht. Falls das was zu sagen hat.

    Bin jetzt echt etwas überfragt, wie ich da weitermachen soll. Sollte ich den Rechner mal aufschrauben? Was sollte ich da denn genau prüfen?
     
  5. #4 ReinMan, 16.12.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also öffne mal das Gehäuse und schau nach ob der Lüfter etc alles sauber ist und ggf wenn Dreck besteht diesen zu entfernen mit einem Pinsel und Staubsauger oder Lappen. Dann würde ich es mal mit einer anderen Grafikkarte oder nur mit dem nötigsten versuchen zu starten. Sprich RAM,CPU,Netzteil,Mainboard und alles angeschlossene an Hardware abschließen. Ein extrem schädlicher Virenbefall kann eine ganze Menge verursachen unter anderem solch Problem.
     
  6. Bash

    Bash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Es kann auch sein das in deinem Rechner etwas Durchgebrannt ist.
    Das mit dem Sauber machen ist eine gute Idee es Bewirkt manchmal echte wunder :). Erkläre mal genau wie das passiert ist hast du davor noch irgendetwas gemacht wie z.B.: Gesurft etc...
     
  7. #6 Chefkoch80, 16.12.2007
    Chefkoch80

    Chefkoch80 Guest

    Habe den Rechner mal aufgemacht. War ganz schön zugestaubt. Mit einem Pinsel habe ich dann mal etwas gereinigt.

    Gesurft habe ich nicht, hatte den Rechner selbst auch schon ein halbes Jahr nicht mehr im Internet, spiele nur ab und an mal Dateien auf, die ich von einem anderen Rechner aus dem Internet gezogen habe.

    Hatte bis gestern auch keine Probleme. Dann tauchte das Problem auf, dass ich nicht booten konnte. Wie gesagt, es klappte dann plötzlich beim 5ten mal. Da habe ich den Rechner natürlich erstmal laufen lassen. Nun habe ich einen anderen Rechner angeworfen, mir die aktuellste Version von AV-Guard runtergeladen, auf einen USB-Stick gepackt und auf dem "Bootproblem"-Rechner installiert. Eine vollständige Systemprüfung gemacht und 5 befallene Dateien gefunden. Diese 5 Dateien habe ich alle von Antivir löschen lassen. Aber theoretisch kann es daran ja auch nicht liegen, da ich ja schon vorher das Bootproblem hatte.

    Jedenfalls dachte ich, dass nach dem Löschen der befallenen Dateien alles wieder in Ordnung sei, aber seit heute morgen geht nun wirklich gar nichts mehr.

    Was bleibt beim Starten ist der schwarze Bildschirm mit dem Pentium 4 Logo. Nach dem Starten hört man noch ein kurzes Rattern, wo glaube ich die Festplatte kurz angesprochen wird. Und das wars dann.

    Ich bekomm echt langsam die Krise.

    Außerdem gehört der Rechner meiner Freundin und die dreht mir den Hals um. :p
     
  8. #7 ReinMan, 16.12.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dann würd ich erstmal alles angeschlossene abziehen und nur mit dem nötigsten versuchen zu starten: Graka,RAM,CPU,Board,Netzteil,Laufwerke. Alles andere abschließen.

    Sollte das nicht funzen probier von der CD zu starten funzt das auch nicht würde ich Anfangen die Hardware zu tauschen
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. Bash

    Bash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn ich das richtig verstehe du kannst nicht Hochfahren. Gestern ging es
    erst beim 5ten mal und heute garnicht?
    Und das mit dem Pinsel ist nicht so doll schnapp die nen Staubsauger und hau
    erstma den ganzen Staub weg! Genau wie ReinMan gesagt hat schließ mal die
    Festplatte ab und versuch mal zu starten! Wenn dann immer noch ein Intel
    Logo erscheinen sollte wird da was am Prozessor nicht gehen.
     
  11. #9 Chefkoch80, 18.12.2007
    Chefkoch80

    Chefkoch80 Guest

    Habe übrigens des Rätsels Lösung gefunden: Der Arbeitsspeicher war hinüber.
     
Thema: Rechner bootet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. medion pentium 4 windows 7 startet nicht kommt nur das bild pentium 4

    ,
  2. computer startet nicht bild vom pentium 4

    ,
  3. award medallion 2001 USB Stick

Die Seite wird geladen...

Rechner bootet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Fritzbox 7290 bootet zyklisch

    Fritzbox 7290 bootet zyklisch: Hallo Forengemeinde, falls bei euch ein ähnliches Problem auftreten sollte dann hilft euch vielleicht dieser Post. Meine Box bootete ca. alle...
  2. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Windows bootet nicht

    Windows bootet nicht: Moin Leute, heute traf mein Cougar Netzteil ein und ich tauschte es sofort aus. Ich wünsche euch echt keinen Dell, die Kabel waren überall...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......