Read/Written - Speicherprobleme!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Mortifer, 26.02.2009.

  1. #1 Mortifer, 26.02.2009
    Mortifer

    Mortifer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Erstmal zum System:
    WinXP SP2
    AMD Phenom X4 9950 AM2+ 4x 2.60GHz
    XFX 9800 GTX+ 775M XXX 512MB
    Asrock K10N780SLIX3-WiFi
    OCZ 4096MB KIT PC2-8500U Platinum XTC CL5
    Samsung SpinPoint F1 1000GB SATA II 32MB
    SilverStone Decathlon DA800W

    Das System machte bei mir schon von Anfang an Probleme. Bei der Erstanmeldung des neuinstallierten Windows machte der PC automatisch immer einen Neustart noch bevor der Login-Bereich erschien. Das löste sich aber nach mehrmaliger Neuinstallation des Systems.

    Jetzt kommt es aber immer wieder, mal öfter mal nur sehr selten zu solchen Fehlern wie hier:
    [​IMG]

    Diesmal führte der Fehler zu keinem Systemcrash, daher konnte ich einen Screenshot machen, aber meistens kann ich am PC gar nichts mehr machen, wenn der Fehler einmal erschien. Das Speichern und Öffnen von Programmen und Daten ist unmöglich. Gelegentlich kommt auch ein Bluescreen in dem steht "schwerer Systemfehler" oder sowas wie "H20X2K". Da hilft dann nur ein manueller Neustart.

    Diese Fehlermeldung trat bis jetzt bei Treiberinstallationen, beim Verschieben großer Datenmengen, bei Anwendungen die Musik oder Filme wiedergeben und auch innerhalb des Antivirensystem, welches sehr speicherlastig ist, auf.

    Was ebenfalls auffällig ist, dass manche Programme ihre Einstellung vergaßen und auf die Standardeinstellung zurückgesetzt wurden, obwohl ich die Einstellungen noch bevor irgendeinen Fehler erschien schon gespeichert hatte und das Programm nach erscheinen des Fehlers noch normal beenden konnte. Anscheinend wurden die Einträge dann aber fehlerhaft abgespeichert.

    Ich testete meine Grafikkarte und meinen Arbeitsspeicher schon mit MemTest und 3dMark06. Hierbei kam es zu keinen Systemcrash und auch die CPU hielt der 60 minütigen Testphase von MemTest stand. Es kam also zu keinen Fehlern. Die Spannung des Arbeitsspeichers beträgt 2,15Volt.

    Leider weiß ich nicht mehr was ich noch tun soll, um endlich mal rauszufinden, was dafür verantwortlich ist. Es nervt eben sehr, wenn man sich nicht mehr sicher sein kann, wann das System wieder ausfällt bzw wie lange es nicht ausfällt. Ebenso habe ich Angst vor Datenverlust oder Datenbeschädigungen auf der größeren Partition.

    Ich danke schonmal für jedliche Hilfe!
    Lieben Gruß
    Mortifer
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 26.02.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die exakte Stop-Fehlercode-Meldung brauchen wir. "oder sowas" ist leider bei der Masse der Möglichkeiten extrem ungenau und lässt keinerlei Rückschluss zu.

    Ein Schuss ins Blaue: MemTest mit 60 Minuten Laufzeit sagt nicht unbedingt etwas aus. Das sollten schon ein paar Stunden mehr sein.
    Da es um einen Speicherfehler auf dem Bild geht, tippe ich (trotz MemTest) auf eine Unverträglichkeit mit dem Speicherbausteinen.
     
  4. #3 Mortifer, 26.02.2009
    Mortifer

    Mortifer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, es ist leider sehr schwer innerhalb von wenigen Sekunden eine Auswertung des Bluescreens zu machen. Wir das evtl irgendwo geloggt?

    Vorhin gabs wieder eine Fehlermeldung mit Runtime Error und darauf folgend ein Bluescreen; und nach 1-2 Sek automatischer Neustart! Das sagt wohl auch zu wenig aus. Es ist halt sehr auffällig, dass die Fehlermeldungen immer variieren. Es kommt nicht immer das selbe.

    Kann man mir irgendein Programm empfehlen, mit dem ich die Verträglichkeit der Hardware testen kann? Ich wäre darum wirklich sehr dankbar, weil ich beim letzten mal wieder Daten verloren habe, da ich es nicht speichern konnte...

    Gruß
    Mortifer

    Edit: Gerade eben wieder ein BlueScreen. Ich installierte Dr.Hardware. Dieser führte einen regulären Neustart durch. Während dessen erschien ein Bluescreen. Dort konnte ich folgendes lesen, da nicht sehr viel da stand (6-8 Zeilen); "Stop... Speicherabbild des physischen..."
    Nach dem Neustart hat Mozilla Firefox alles auf Standard zurückgesetzt und Dr.Hardware ist defekt!

    Edit2: Die zweite Installation verlief problemfrei!

    Edit3: Ich denke ich habe den Verursacher jetzt ermittelt. Jemand schrieb, dass diese Rams Bluescreens verursachen, nur auf 400-800Mhz Taktung laufen und ein manuelles Hochtakten das System nur instabiler macht. CPU-Z sagt genau das selbe bei mir; PC2-6400 (400Mhz). Aber mein Board unterstützt 1066, wenn ich einen AM2+ Prozessor habe und den habe ich!

    Ich werde mir, um auch eine mögliche Schuld vom OS zu nehmen, Vista 64bit zulegen und dann installieren. Sollten dann wieder ähnliche Fehler auftreten, geht dieser Müll zurück zum Hersteller und ich hol mir welche von GeiL!
     
Thema: Read/Written - Speicherprobleme!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speicherfehler read

    ,
  2. h20x2k.sys

    ,
  3. bluescreen fehlerhaftes speicherabbild 9800 gtx

    ,
  4. n70 speicherabbild
Die Seite wird geladen...

Read/Written - Speicherprobleme! - Ähnliche Themen

  1. A Disk Read Error Occured

    A Disk Read Error Occured: Hallo zusammen, ich werde bereits seit Monaten von dem berühmt berüchtigten Disk Read Error geplagt. Habe das Internet mehrmals durchstöbert,...
  2. Link im Adobe Reader

    Link im Adobe Reader: Hallo Zusammen Bei mir tritt ein komisches Phänomen auf. Ich habe ein PDF Dokument erstellt, welches ein Link zu einem weiteren PDF Dokument im...
  3. braucht ein card reader zusätzlich cpu

    braucht ein card reader zusätzlich cpu: hi, mir wurde es abgeraten so ein card reader zzu benutzten , weil es den rechner verlangsamt . Wintech int.Card Reader 8,9cm (3,5") USB 2.0...
  4. Ebook-Reader kaufen?

    Ebook-Reader kaufen?: Habe mir schon des Öfteren überlegt einen Ebook-Reader zuzulegen, doch irgendwie bin ich noch nicht ganz warm geworden mit dieser Art von...
  5. Netbook oder Tablet oder nur reader?

    Netbook oder Tablet oder nur reader?: Hallo, ich arbeite voll und bin da beruflich oft unterwegs. nebenbei studiere ich auch noch und suche nun nach einem passenden gerät für...