Rauchmeldersystem

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von disler, 22.02.2010.

  1. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Zusammen

    Ich möchte in meiner Wohnung ein Rauchmeldersystem aufbauen. Da in letzter Zeit in unserer Umgebung recht viel Gerbannt hat, möchte ich gewarnt sein und möglichst bald vom Brand erfahren, damit ich auch noch rechtzeitig rauskäme. Hat irgendwer schon mal erfahrung mit solchen Systemen gehabt? Könnt Ihr mir was empfehlen? Empfehlt ihr einzel Melder oder kombinierte?

    Gruss disler
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn,dann kombinierte,damit auch in ALLEN Räümen gewarnt wird.

    Spezielle kann ich Dir nicht empfehlen,da ich mich nicht
    dafür interessiere,weil,ich bin Raucher,unsere Decken sind
    nur 2,35m hoch und die Dinger sind zu empfindlich für
    mich.:eek:
     
  4. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    soso... naja, ganz gute können das ja unterscheiden, zum Glück.. :D

    Wie findest du diese hier: MINIMAX AG - Minimax Shop

    ???
     
  5. #4 opa, 22.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 helidoc, 22.02.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Je nachdem, ob es bei der Wohnung nötig ist. Die Geräte sind durchaus sehr laut - bei kleinen Wohnungen ist es dann rausgeworfenes Geld. Bei grossen Wohnungen oder Häusern sind die vernetzten natürlich um einiges besser.



    Der Rauchmelder sollte ein VdS Prüfzeichen und eine CE-Kennzeichnung haben und DIN 14604 entsprechen. Inzwischen habe dies aber im Grunde alle.

    Du solltest darauf achten, dass auf der Packung der Name und die Anschrift des Herstellers steht, und diese im Zweifelsfall nachprüfen. Auch eine Anleitung sollte dem Gerät beiliegen, in der zB Hinweise zum Batterietausch und die Standortwahl erklärt werden.

    Es soll durchaus Produkte mit gefälschten Prüfzeichen geben, die aber dann meist aufgrund der fehlenden Anleitung und/oder Herstellerangaben auffallen.
     
  7. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Das gerät das ich mir angeschaut habe, soll 10 Jahre ohne wechsel laufen...

    Ich habe eine ca. 200m^2 wohnung, also eher im grösseren bereich, würde ich mal sagen, da wäre glaube ich, eine vernetzung sinnvoll, oder?
     
  8. #7 helidoc, 22.02.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Bei einer grossen Wohnung und mehreren Etagen ist es auf alle Fälle sinnvoll.


    Das von dir verlinkte Gerät ist mit einer Lithiumbatterie ausgestattet. Sicherlich eine feine Sache, wenn man nicht alle Jahre (oder je nach Gerät auch später) die Batterie wechseln muss. Allerdings ist fraglich, ob ein Austausch der Btterie nach diesen 10 jahren möglich, bzw. von den Kosten her sinnvoll ist, oder ob der Melder dann komplett ausgetauscht werden muss. Ganz billig ist das Gerät ja nicht... Ein "gewöhnlicher" vernetzter Funkmelder inkl. 10-Jahresration Batterien ist sicher günstiger.
     
  9. #8 opa, 22.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt schon alles,nur als Beispiel,ich habe gedämmte Vollholztüren,
    wenn die zu sind hört man nichts,außer vlt.das Wummern der Bässe,
    wenn mir mal danach ist.:D

    Im Schlafzimmer hängt so'n Ding,wenn der losgeht,wird man halb taub,
    so laut ist der,aber,ist die Tür zu,hört man nichts.

    In den anderen Räumen kommt mir so'n Ding nicht an die Decke,aus vorher
    genannten Gründen.:eek:

    Eine GS-Nr. ist schon wichtig,eine VDS-Nr. nicht unbedingt notwendig,
    das gilt eher für Betriebe,das hat versicherungstechnische Gründe und
    ist im Privathaushalt,bzw. Wohnung nicht nötig.

    Außerdem werden die Teile dann unnötig teuer.

    Im Grunde reichen schon die 5€ Teile aus dem Baumarkt,
    wenn sie ein GS Zeichen tragen,die sind zwar nicht
    Funkvernetzt,aber die tun's auch,besser als keine.:eek:
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    @opa: Du mondierst ja diese Teile. Ich habe gehört, dass man bei Dachstockzimmern (Wände gehen oben zusammen, höhe so 4 Meter) den Rauchmelder nach unten versetzen muss, da sich dort sogenannte Heisse luft ansammelt und der Rauch nicht bis ganz nach oben kommt. Stimmt das?
     
  12. #10 Leonixx, 25.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Stimmt nicht. Es entsteht unterhalb der Decke ein Wärmepolster. Ein Rauchmelder ist deshalb ein Aufputzgerät, damit der Rauch unterhalb des Wärmepolster erfaßt werden kann. Also muss der Rauchmelder an den höchsten Punkt.

    Erfassungsbereich für Rauchmelder sind bei 4m Höhe ca. 60qm.

    Wenn schon vernetzte Anlage, dann lieber Qualität und nicht diesen Baumarktschrott. Hier z.B.merten funk rauchmelder –› Produktsuche & Preisvergleich bei PreisRoboter.de
     
Thema: Rauchmeldersystem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. evakuierungsanlage pflicht

    ,
  2. wärmepolster rauchmelder

    ,
  3. rauchmelder ldr

    ,
  4. battlefield 3 was ist funkmelder,
  5. rauchmelder mit ldr,
  6. welches rauchmeldersystem ist das beste und warum ?,
  7. das beste rauchmeldersystem,
  8. forum rauchmelder ista,
  9. forum rauchmelder vds cc-5 rs1,
  10. rauchmelder ista radioaktiv,
  11. rauchmeldersyteme,
  12. rauchmeldersystem