Rat zu: Langsames Windows

Diskutiere Rat zu: Langsames Windows im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Leute. Hab mal gegooglet, weil mein Windows derbesten langsam ist und hab diesen Tipp gefunden: Problem und Ursache ist im Gerätemanager...

  1. Waldi

    Waldi Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Leute.
    Hab mal gegooglet, weil mein Windows derbesten langsam ist und hab diesen Tipp gefunden:

    Bei mir steht das nämlich auch im PIO-Modus, obwohl ich als Auswahl "DMA, wenn verfügbar" habe...
    Was sagt ihr dazu? Kann/Sollte ich das machen? Sobald ich das starten will, meint er in einer Warnung, ich sei dabei, das Gerät aus dem Gerätemanager zu entfernen.
    Würde gerne mal eure Meinung wissen, bevor ich mir da mein Windows zerstöre :D

    Danke im vorraus :)

    LG,
    Matthias

    Edit: Sorry, falsches Forum. Bitte ins Windows-Forum verschieben...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 07.10.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich würde erstmal ganz normal "aufräumen". Überflüssige Programme deinstallieren, cleaner drüber laufen lassen oder TuneUp und defragmentieren.
    Zerstören wirst Du sicher nichts, denn der Treiber installiert sich ja wieder.
    Es muss auch "automatische Erkennung" eingestellt sein.
    Und vorher noch einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen!!!
     
  4. #3 ReinMan, 07.10.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  5. Waldi

    Waldi Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich hab ihn das letzte Mal vor einer Ewigkeit neu aufgesetzt, das geb ich zu. Aber ich hab da Programme drauf, die ich mir teilweise nur in mühesamer Kleinarbeit wieder besorgen kann und so.
    Aufsetzen ist das letzte, was ich will.

    Defrag, aufräumen, ... --> Alles schon erledigt!

    Ihr meint also, ich kann das relativ gefahrenlos machen??
     
  6. #5 ReinMan, 07.10.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jap gefahrlos. Sobald Windows hochfährt wird es die Hardware automatisch erkennen und installiert oder du wirst aufgefordert.

    Also die Programme kannst du alle auf eine CD/DVD oder auf eine externe Festplatte packen.

    Ich setze jedes Jahr neu auf.;) denn dort sammelt sich ja doch ordentlich viel "Müll" an den man eigendlich gar nicht braucht.
     
  7. Waldi

    Waldi Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt nur noch die Frage, ob das auch was bringt... :rolleyes:
     
  8. #7 ReinMan, 07.10.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Probier erstmal den Tipp mit dem Gerätemanager was du uns als 1 gepostet hast. Dort kann nichts schiefgehen.

    Ansonsten ich sage JA es bringt etwas sein System neu aufzusetzen. Dadurch wird dein Sys auf jeden Fall wieder schneller,stabiler etc.
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. Waldi

    Waldi Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist mir scho klar ;)
    Mit "ob das was bringt" war das mit dem Gerätemanager gemeint.

    Frage: Kann eigentlich beim neu aufsetzen was schief gehen, wenn die Festplatte kaputt ist? Also Hardwareschaden...
     
  11. #9 ReinMan, 07.10.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aber natürlich. Wenn die HDD kaputt ist können bestimmte Dateien nicht installiert/verwendet werden. Oder gar nicht installiert werden.

    Am besten überprüfst du deine HDD auf Fehler bevor du neuaufsetzen willst.
     
Thema:

Rat zu: Langsames Windows

Die Seite wird geladen...

Rat zu: Langsames Windows - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. HDD wird in windows nicht erkannt

    HDD wird in windows nicht erkannt: hallo, seit einer windows Neuinstallation wird meine hdd nicht mehr in windows erkannt, auch nicht in der datenträgerverwaltung...im bios schon...