RamRiegel Problem

Diskutiere RamRiegel Problem im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend ;) Ich hab seit längerem ein Problem, deswegen bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich habe ein neuen Computer bekommen. Ich habe...

  1. #1 thetruestarr1337, 05.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend ;)
    Ich hab seit längerem ein Problem, deswegen bin ich auf dieses Forum gestoßen.

    Ich habe ein neuen Computer bekommen. Ich habe 2x 2GB Ramriegel, aber jetzt das Problem: 1 Riegel funktioniert, egal welcher der beiden, egal welcher Steckplatz. Steckt man nun aber beide gleichzeitig rein, erkennt er zwar beide im Bios, aber der Computer fährt nicht hoch. Die Ramriegel funktionieren zu 110%

    Hier meine Computer Spezifikation:

    Mainboard:
    Elitegroup GF7050VT-M5

    Prozessor:
    Intel Core 2 Quad Q6600, 2400 MHz

    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 210

    Festplatte(n):
    Maxtor 6Y120L0 ( IDE )
    SAMSUNG HD080HJ ( SATA II )

    Arbeitsspeicher:
    Aeneon AET860UD00-25DC07X 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM
    Aeneon AET860UD00-25DC07X 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM

    Netzteil:
    Keine Ahnung - 450 Watt

    Betriebssystem:
    Microsoft Windows 7 Ultimate x64 Build

    Geräte mit denen das Problem besteht:

    Mainboard + Ram

    Hoffe das mir geholfen werden kann
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.01.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    "Keine Ahnung" kannst du beseitigen, indem du auf das Typenschild des Netzteiles schaust. Dort steht normalerweise eine Modellbezeichnung drauf - wenn diese nicht ersichtlich ist, findest du darauf aber wenigstens eine UL-Nummer (E-Nummer unter dem Zeichen mit dem spiegelverkehrten "R" mit angehaengtem "U", meist sehr klein gedruckte Nummer)
    Das ist nicht die Grafikkarte, sondern der darauf verbaute Grafikchip! Du solltest den Hersteller des Geraetes ermitteln (auf der Karte aufgedruckt), damit du auch von diesem die notwendigen Treiber beziehen kannst!

    Mainboard:
    Laut ECS -> "Support DDR2 667/533/400 DDR2 SDRAM( oc to 800)"
    Somit funktionieren 800MHz-Module nur dann, wenn der Rechner entsprechend uebertaktet wird. Ansonsten laufen sie NICHT mit 800MHz, sondern werden mit max. 667MHz betrieben - und dafuer muessen die Module geeignet sein.
    Nebenbei stehen die vorhandenen Module auch nicht in der Memory-QVL des Mainboards, was soviel bedeutet wie:
    a) Module wurden nicht getestet oder
    b) Module funktionieren nicht mit diesem Board.
    Wenn du unbedingt auf diesem alten Sockel 775-Board Speichermodule mit 2GB verwenden willst, dann sollte es z.B. Kingston KVR667D2N5/2G (667MHz), Hynix HYMP125U64AP8-Y5-AB-A (667MHz) oder Nanya NT2GT64U8HB0JY-3C (667MHz) sein. Ich wuerde die Kingston vorziehen!
     
  4. #3 thetruestarr1337, 05.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Treiber sind aktuell. Netzteil müsste ich pc ausmachen und schauen.

    Das mit den übertakten weiss ich ja, weil der vor Besitzer hatte den selben ram mit mainboard wunderbar benutzt. Nur weiss ich jetzt nicht wie ich das einstellen muss damit beide Riegel wieder funktionieren
     
  5. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorbesitzer fragen, wäre eine Möglichkeit. Das Bios ist auf Auto? Ein Bios- reset ausprobiert?
     
  6. #5 thetruestarr1337, 06.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja Bios wurde resetet und ist aktuell. Den vorbesitzer kann ich nicht fragen da dieses Board+CPU+Ram Combi aus Ebay ist.
     
  7. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Unmöglich macht es das aber nicht, ihn zu fragen.

    Ich würde für den Anfang auch auf inkompatiblen RAM tippen. Ob der wirklich so auf dem Board gelaufen ist, kann man nur ahnen. Hast du die Möglichkeit anderen RAM auszuprobieren?
     
  8. #7 thetruestarr1337, 06.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also der vorbesitzer hat den Ram + Mainboard + CPU so genutzt da ich aber CMOS löschen musste ist alles weg. Der Ram steht in der kompatiblen Liste drinne. Ihn wechseln kann ich nicht. Aber im anderen Computer funzen beide Ramriegel
     
  9. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird das ein langer Marsch. Du kannst nur alle erdenklichen Steckmöglichkeiten ausprobieren und zusätzlich noch die Einstellungen der Riegel rausfuchsen und dann von Hand im Bios eintragen. Das kann dauern und das muss nicht klappen.
     
  10. #9 thetruestarr1337, 07.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alle steck möglichen ausprobiert, und einstellungen muss ich schaun ^^ ist ein bisschen schwerer^^
     
  11. #10 domdom-88, 07.01.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Tja, xandros sagt, die Rams stehen nicht in der QVL, du sagst, sie stehen drin... Einer wird sich irren und ich tippe spontan auf dich :p

    Die Treiber sollen nicht nur aktuell sein, sondern vor allem korrekt, also meist nicht von nVidia sondern vom Kartenhersteller.
    Ich betone das mal so, weil die meisten den Unterschied gar nicht kennen.
     
  12. #11 thetruestarr1337, 07.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe nachgeschaut.. die grafikkarte ist eine Gigabyite Geforce 210 mit NVIDIA Chipsatz.
    EDIT: war bei GIGABYTE dort werde ich bei meiner grafikkarte auf die nvidia homepage weitergeleitet

    Und zum ram, der ram hatte ja gefunzt, nur ich musste bios löschen weil ich windows neuinstalliert hab und ohne bios batterie raus etc ging es nich. und jetzt habe ich die korrekten einstellungen nicht mehr
     
  13. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Das hat nichts miteinader zu tun. So leid es mir tut, es klingt danach, als hätte dir jemand zusammengewürfelte Komponenten verpingelt. So wie du es beschreibst, liegt es am RAM (Bios Reset, ein Riegel läuft). Wenn du manuell ((ich hätte es beinahe mit einem L geschrieben)) die Einstellungen des RAM´s eingeben musst und die dann immer noch nicht laufen, dann würde ich als allererstes andere RAM- Riegel ausprobieren.
     
  14. #13 domdom-88, 07.01.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es. Dass der Ram auf irgendwelchen ominösen Einstellungen funktioniert hat und auf Standard nicht mehr, zeigt ganz klar, dass er eigentlich inkompatibel ist...
     
  15. #14 thetruestarr1337, 08.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja war mir schon klar aber wie muss ich den ram im bios einstellen damit der läuft? vorher hats ja ohne probleme geklappt
     
  16. #15 domdom-88, 08.01.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Da wir hier keine Glaskugel besitzen, können wir dir das leider nicht sagen, tut mir leid ;)
    Da ist wohl ausprobieren angesagt...
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 thetruestarr1337, 08.01.2012
    thetruestarr1337

    thetruestarr1337 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da liegt das Problem wie und wo ;)
     
  19. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Die "Einstellung" der Riegel bekommst du beim Hersteller der Riegel. Und dann ab ins Bios. Ob es dann wirklich läuft...... ;)
     
Thema: RamRiegel Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aeneon aet860ud00-25dc07x

    ,
  2. aeneon AET860UD00-25D

    ,
  3. nt2gt64u8hb0jy-3c

    ,
  4. herstellerseite aeneon aet860ud00-25dc07x,
  5. aeneon aet860ud00-25dc07x optimale einstellung,
  6. aet860ud00-25d,
  7. aet860ud00-25dc07x probleme,
  8. aet860ud00-25dc07x,
  9. acer aspire m5100 ddr slot,
  10. kvr667d2n5/2g erkennt nur 1gb,
  11. ramriegel nummer,
  12. grafikkarte für gf7050vt-m5,
  13. acer m5100 erkennt keinen weiteren arbeitsspeicher,
  14. aet 860ud00-25dc07x,
  15. aet860ud00-25 d overclock,
  16. nanya nt2gt64u8hb0jy-3c,
  17. nanya ddr2 800 667 problem,
  18. treiber kvr667d2n5/2g,
  19. hynix 667 mhz ram übertakten,
  20. gf7050vt-m5 elitegroup liste ram,
  21. aeneon aet860ud00-25
Die Seite wird geladen...

RamRiegel Problem - Ähnliche Themen

  1. Exchange 2013 Problem

    Exchange 2013 Problem: hallo, Ich habe ein Problem beim anlegen von Besprechungsräumen. ich bekomme unter "Besprechung anlegen" keine Räume angezeigt. Im Adressbuch sind...
  2. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...
  3. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  4. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...
  5. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...